2-7, J2345 gegen draw 1 auf 2nd

    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Poker Stars $10/$20 Limit 2-7 Triple Draw Lowball - 6 players
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      Pre Draw: (1.5 SB) Hero is BTN with T:heart: 9:club: 5:heart: 4:diamond: 2:diamond:
      UTG raises, MP folds, CO folds, Hero calls, SB folds, BB folds

      First Draw: (5.5 SB) (2 players)
      UTG draws 2, Hero draws 2
      Hand: 6:diamond: 5:heart: 4:diamond: 3:club: 2:diamond:
      UTG bets, Hero calls

      Second Draw: (3.75 BB) (2 players)
      UTG draws 1, Hero draws 1
      Hand: J:club: 5:heart: 4:diamond: 3:club: 2:diamond:
      UTG checks, Hero bets, UTG calls

      Third Draw: (5.75 BB) (2 players)
      UTG draws 1, Hero stands pat
      Hand: J:club: 5:heart: 4:diamond: 3:club: 2:diamond:
      UTG checks, Hero checks

      Final Pot: 5.75 BB
      UTG shows T:spade: 9:diamond: 7:diamond: 5:club: 2:spade: (Lo: T,9,7,5,2)
      Hero mucks J:club: 5:heart: 4:diamond: 3:club: 2:diamond:
      UTG wins 5.606 BB
      (Rake: $2.88)

      Die Hand hat mich zum nachdenken gebracht.

      Wenn ich hier 2347J hätte würd ich nach 2nd einfach behindchecken und den J nochmal drawen. In beiden Szenarios hab ich ungefähr 50%, hab aber wenn ich den Jack wegdrawe wesentlich bessere implieds.

      Mit 2345 hab ich natürlich den Straightdraw und find drawen daher nicht ganz so attraktiv. Insofern entscheide ich mich hier zu patten, Meinungen dazu?

      Und wenn ich hier patte will ich eigentlich auch noch den River gegen zehner oder 9er bluffen. Hab ich hier nicht gemacht, hätte aber oft geklappt. Wenn ich den River mit diesem J hier immer bluffe (und ich komm ja nicht mit vielen Js so zum River) macht es wiederum keinen Unterschied ob ich den Jack habe oder ihn nicht habe. Insofern ist es Quatsch hier einen Unterschied zwischen J5432 und K5432 zu machen wenn der Plan eh ist den River zu bluffen. Vielleicht doch lieber drawen, auch wenn Pat/check behind hier ohne implieds das knapp bessere play wäre?

      cliffs:
      Draw/nichtdraw mit 2345J nach draw 1 ip?
      Bluffbet River?
  • 3 Antworten
    • suckoutking
      suckoutking
      Silber
      Dabei seit: 30.04.2010 Beiträge: 490
      Ich denke, 2nd betten, patten und River bluffen, falls Villain in der Lage ist, eine T oder 9 zu folden. Dann gewinnen wir zu ca. 75% den Pot? Besser, als zu Patten und nicht zu bluffen und nur zu 50% den Pot zu gewinnen.

      Falls Villain mit T und 9 eher callt, würde ich mit K5432 bluffen, mit J5432 eher nicht.

      Zu der Frage, ob drawen oder nicht: nachdem er nach dem 2nd draw checkt, haben wir nach der Bet einen guten Snowspot und dann doch lieber mit J5432 als mit J7432. Kommt aber drauf an, ob Villain eine 9 oder T folden kann.

      Hab jetzt keine Erfahrung auf den Midstakes, kann also kaum helfen, schade dass sich anscheinend niemand sonst mit dieser Variante beschäftigt.
    • despo16
      despo16
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.019
      find bet pat check behind gut
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 4.029
      jo me2
      ich machs jedenfalls immer so :evil: