Downswing?

    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Spiele momentan NL5 Zoom, und renn seit 30k Händen mit einem Stack UP rum, ist das noch Normal? Ich renn halt entweder in Scheisse oder werde dominiert. Hab auch ein Coaching bei Fallout hintermir, dieser meinte das ich ein Solides gutes Game habe, auch review ich meine Hände (die wichtigsten) am Abend.

      Aber irgendwie geht da mom garnix.

      Also ist das noch im Normalbereich das ich bei 30k Hände mehr oder weniger BE laufe?
  • 12 Antworten
    • TheNapplebee
      TheNapplebee
      Platin
      Dabei seit: 04.08.2011 Beiträge: 1.109
      kann passieren ja ;)
      wenn fallout dich nciht schlöecht findet dann bist du vermutlich auhc nciht so shclecht ;)
      eifnach weiter grindenu und irgendwann klappt das dann auch ;)
    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Keine Ahnung ob ich Zoom weiterspiele, nur auf die Fresse von den Idioten oder no Hit
    • preem84
      preem84
      Gold
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.316
      Hi spiel jetzt seit 10k Hands auch NL5 ZOOM und auch schön Breakeven^^
      Wenn meine Cbet geraist wird sind das bis jetzt immer Nuts gewesen, nie nen Bluff, nie nen Draw, nie nen schlechteres Overpair, immer nur die Nuts.
      Hatte das jetzt schon dreimal das ich nen Unbekannten Villain mit AA 3bette und er QQ nur callt und sein Set macht und das dann schön passiv runtercallt.

      Was ich aber schön finde das die ganzen Nits Preflop sehr ehrlich sind und man extrem viel 3betten und Stealen kann. Auch das erste mal das ich nach 10k Hands ne leicht positive Redline habe^^

      Kannst du das so bestätigen oder hast du andere Erfahrungen gemacht?

      Mfg
    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Also Flop Raises Folde ich wenn ich keine Starke Made Hand habe, aber man sollte schon aufpassen ich hab schon sehr oft, AK,AQ unimproved Flop raisen sehen oder Turn Raise. Aber was definitiv 100% Stimmt.

      River Raise oder Potsize-Bet = Nuts, da kannst Set wegschmeissen.

      Aber mach das abhängig von Board, Spieler und wie er agiert hat, Flop Donks sind meist Schrott Hände.

      Du kannst dich auch gerne uns im Skype anschliessen, wir sind zu 2. und spielen beide Zoom :-)

      Skypenick = Kidoosx
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von TooropAce
      Spiele momentan NL5 Zoom, und renn seit 30k Händen mit einem Stack UP rum, ist das noch Normal? Ich renn halt entweder in Scheisse oder werde dominiert. Hab auch ein Coaching bei Fallout hintermir, dieser meinte das ich ein Solides gutes Game habe, auch review ich meine Hände (die wichtigsten) am Abend.

      Aber irgendwie geht da mom garnix.

      Also ist das noch im Normalbereich das ich bei 30k Hände mehr oder weniger BE laufe?
      Letztlich sind 30k Hände nichts, aber ein Stack up ist sicherlich nicht unbedingt ein "Downswing". Das kann noch deutlich schlimmer werden und wesentlich länger dauern.

      Wichtig ist nur dass du dein Play immer unter Kontrolle hast und nicht tiltest. Mit etwas Tilt, sprich mit jeder Abweichung vom A-Game, gibst du dann eben einen großen Teil deiner Edge auf.

      Da hilfts auch nix zu sagen "jedes Raise ist Nuts", ein anderer sagt dann wieder die spielen/raisen jeden Mist und hitten am River.

      Solange du ein Großteil deines Geldes als Favorit in den Pot einzahlst ist erstmal alles in Ordnng, an einigen Results kannst du halt nichts ändern.

      Bei unsicheren Händen wo di scheinbar immer die bessere Hand ausbezahlst sind natürlich unsere Handbewertungsforen mit Sicherheit der richtige Anlaufpunkt. =)
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      downswing loooooooooooooooooooooool :f_cool:

      Bist doch 1 stack up und nicht down :P

      Ich hab auf NL10 EV von +120$ und bin 240$ down DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS ist ein downswing :D
    • Zatox11
      Zatox11
      Diamant
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 2.758
      Original von pokerladyKS
      downswing loooooooooooooooooooooool :f_cool:

      Bist doch 1 stack up und nicht down :P

      Ich hab auf NL10 EV von +120$ und bin 240$ down DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS ist ein downswing :D
      JOOOO genau das kenne ich, willkommen im Club :D DD

      btw. ging das bei mir auch los als ich mit Zoom angefangen habe. Ich komme mit dem Spiel auf Zoom irgendwie gar nicht klar. Einfach normale Tische spielen und Table selecten bringt mir persönlich viel mehr, als einfach nur so viele Hände wie möglich spielen.
    • pokerladyKS
      pokerladyKS
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2011 Beiträge: 381
      JOOOO genau das kenne ich, willkommen im Club großes Grinsen DD btw. ging das bei mir auch los als ich mit Zoom angefangen habe. Ich komme mit dem Spiel auf Zoom irgendwie gar nicht klar. Einfach normale Tische spielen und Table selecten bringt mir persönlich viel mehr, als einfach nur so viele Hände wie möglich spielen.



      Schön am verzweifeln! Brauche dringend Hilfe !


      Da !!!!

      Ich finde Zoom ist nicht das problem, sicherlich sind die dudes da grundsätzlich solider aber gerade die immens hohen f3bet werte machen es da profitabel desweiteren sind die WTSD werte mega hoch im durchschnitt! is doch schön anstatt 12 tabels und ständig wechseln einfach click click zu spielen ;) Samplesize is auch schneller da und ne menge vögel zocken vom handy aus ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Zatox11
      Original von pokerladyKS
      downswing loooooooooooooooooooooool :f_cool:

      Bist doch 1 stack up und nicht down :P

      Ich hab auf NL10 EV von +120$ und bin 240$ down DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS ist ein downswing :D
      JOOOO genau das kenne ich, willkommen im Club :D DD

      btw. ging das bei mir auch los als ich mit Zoom angefangen habe. Ich komme mit dem Spiel auf Zoom irgendwie gar nicht klar. Einfach normale Tische spielen und Table selecten bringt mir persönlich viel mehr, als einfach nur so viele Hände wie möglich spielen.
      Das ist bei jedem anders. Bei Zoom fällt das Tilten schwerer, weil der Schweinehund der dich ausgesuckt hat in der nächsten Hand weg ist. :D

      Aber natürlich sollte man seine favorisierte Variante finden und spielen, wenn man sich schon nicht wohl fühlt ist der Verlust des A-Games auch nicht mehr weit... ;)
    • Zatox11
      Zatox11
      Diamant
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 2.758
      Original von MiiWiin
      Das ist bei jedem anders. Bei Zoom fällt das Tilten schwerer, weil der Schweinehund der dich ausgesuckt hat in der nächsten Hand weg ist. :D

      Aber natürlich sollte man seine favorisierte Variante finden und spielen, wenn man sich schon nicht wohl fühlt ist der Verlust des A-Games auch nicht mehr weit... ;)
      Also bei mir liegts definitiv nicht am Tiltfaktor. Mein Eindruck von Zoom im Vergleich zu normalen Tischen ist, dass der Spielerpool stärker ist und die Leute noch wesentlich tighter sind und ich demzufolge immer in die Nuts renne. Es ist kaum noch möglich sein Toppair 3 Streets durch zu barreln, weil Villain sowieso immer ein Set hat.

      So wie ich mich einschätze ist mein Nr.1 Leak immer noch, dass ich zu viele schlechte Calls/bluffcatches mache und selber manchmal ziemlich dumme bluffs raushaue und das fällt auf Zoom eben noch deutlich mehr ins Gewicht.
    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Zoom ist der letzte Rotz, die Leute sind so dermaßen Setgeil, da kannst du Pre um 20bb erhöhen da werden die Pocket 4er 5er gecallt und beim Hit freut er sich das er meine AA, KK zerschossen hat. Würde ich gleich Pre Allin gehen dann kassier ich nur die Blinds.

      Letztens wieder normale Tables gespielt ich hab JJ Flop T56, Gegner geht mit AT Broke. Auf Zoom sind TPTK o. Twopair der letzte Rotz.

      Auf dem River wird nur mit Nuts gebettet, gecallt. Der meiste Gewinn kommt meist von den 3 oder 4BEt Battles in den Blinds. Das auch so lächerlich, wegen einem Bigblind wird da rumgebettet wie ein Irrer. Ne Zoom fass ich nimmer an.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Zoom ist der letzte Rotz, die Leute sind so dermaßen Setgeil, da kannst du Pre um 20bb erhöhen da werden die Pocket 4er 5er gecallt und beim Hit freut er sich das er meine AA, KK zerschossen hat. Würde ich gleich Pre Allin gehen dann kassier ich nur die Blinds.


      Dann openraist du halt auf 20BB Preflop, wenn es da Kollegen gibt, die 20BB mit ihren 55 bezahlen. Du profitierst doch langfristig nur davon, da du dann in rund 88% der Fälle am Flop meilenweit vorne bist und entweder dort den Pot gewinnst (seine 20BB Preflop) oder vielleicht sogar noch ein bisschen Geld aus einem Call rausziehst.


      Letztens wieder normale Tables gespielt ich hab JJ Flop T56, Gegner geht mit AT Broke. Auf Zoom sind TPTK o. Twopair der letzte Rotz.


      Grundsätzlich ist diese Beobachtung ja gut, aber welche Schlussfolgerung ziehst du daraus? Was würdest du z.b. mit deiner Range im BU machen, wenn du weisst, dass deine Gegner eher sowas wie ATo im Blind foldet?

      Was ist der Ansatz, wenn deine Gegner auf T65hh eher nur callt? Wenn deine Gegner z.b. ihre Ranges cappen und Sets eher C/R spielen und den Rest eher callen, dann kannst du es ihnen auf vielen Boardrunouts nach hinten zur Hölle machen.

      Auf dem River wird nur mit Nuts gebettet, gecallt. Der meiste Gewinn kommt meist von den 3 oder 4BEt Battles in den Blinds. Das auch so lächerlich, wegen einem Bigblind wird da rumgebettet wie ein Irrer. Ne Zoom fass ich nimmer an.


      Wie sieht denn z.b. deine Openraisingrange im BU aus und wie deine Barrellingrange gegen einen BB Caller auf dem T56hh Board? Wie hoch ist der durchschnittliche Bluffanteil in deiner Range am River?