Starting Hands Chart

    • Saromann
      Saromann
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 5
      Hallo

      Ich spiele seit 3 Wochen mit der Starting Hand Chart (von Pokerstrategy)
      Ich versuche diese einigermassen einzuhalten.

      Doch habe ich festgestellt, wenn ich z.B. 2 Karten hintereinander (unter 10) mit gleicher und/oder ungleicher Farbe erhalte, dass ich einige Spiele nicht gewinne(hätte einige Strassen gewinnen können), weil der Chart aussagt, dass ich nicht mitspielen soll.

      Wie machst du es, wenn du solche Karten erhälst?????

      Würde mich sehr über deine Antwort freuen.

      Gruss
      Saromann
  • 3 Antworten
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      1mal machst du ne straße, 20mal oder öfters mit den selben karten nicht... der gewinn, wo du einmal ne straße machst, kompensiert nicht den verlust, denn du machst, wenn du nix bekommst...
      dir fällt natürlich nur auf, wenn du ne straße gemacht hättest, ansonsten natürlich nicht ---> subjektive wahrnehmung

      das SHC beruht auf mathematischen konzepten, daher ist es für die low limits optimal, damit zu spielen...
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Spiel ruhig weiter nach Chart, das passt schon.

      Die Chance mit solchen Karten einen Straight am Flop zu treffen liegt bei 1.3% oder 76:1. Und das ist meistens die einzige Hoffnung, die man mit solchen Karten pflegen darf.
      Um auf 8 Outs am Flop zu kommen, also OESD zu halten liegt die Chance bei 10.5% oder 8.5:1, also ähnlich, wie bei einem PocketPair um ein Set zu treffen. Nur das manche PocketPairs halt auch mal ohne Hilfe gewinnen. Aber HighCard 9, wird vermutlich eher selten, der Sieger.
      Dann liegt man oft auch noch hinten, wenn man das untere Ende seiner Straight trifft. Also z.b., wenn Du 78 auf der Hand hast und das Board dann 9TJ bringt, dann kann KQ deines Gegners dir gut Geld kosten.
      Die Chancen, wenn man ein Pair trifft, vorne zu liegen sind auch selten gut. (Kommt natürlich ganz auf das Board etc. an)

      Zum Thema Subjektive Wahrnehmung: Mach dir doch einfach mal eine Strichliste, wie oft Du die Hände foldest und wie oft Du den Pot gewonnen hättest. Das hilft meistens sehr gut. Ist z.b. auch ne gute Idee, wenn man langsam daran zweifelt, ob PocketPairs jemals ein Set werden. :D
    • Kruce
      Kruce
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2005 Beiträge: 284
      Original von MeiBra
      Ist z.b. auch ne gute Idee, wenn man langsam daran zweifelt, ob PocketPairs jemals ein Set werden. :D
      Die guten 11% ;)