Frage zu Bahncard 25

    • rsmk
      rsmk
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 622
      Hey Leute,

      Jemand aus meiner Familie besitzt eine BahnCard 25.
      Darf diese Person für mich ein Ticket ausdrucken und darf ich damit Reisen obwohl ich nicht im besitz einer Bahncard bin?

      im laufe der Reservierung gibt es eine Option "Wer oll das Online-Ticket nutzen"
      dort steht unter anderem zur Auswahl "Eine andere Person (ich reise selbst nicht mit)

      und dann weiter Möglichkeiten via Kreditkarte oder Personalausweis zur Identifikation der Person.

      Ich kann mir einfach nicht vorstellen das einfach jemand mit einer BahnCard für mich ein Ticket drucken kann und ich somit den Rabatt nutzen kann. ?(

      Ich fahre so gut wie nie mit der Bahn und würde mich deshalb über Infos oder Erfahrungen
      diesbezüglich freuen!

      danke!

      PS: google Recherche liefert zu viele verschiedene Antworten ...
  • 7 Antworten
    • lemslin
      lemslin
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 1.553
      Eigentlich musst du selbst eine Bahncard besitzen.

      Wenn auf der Bahncard jedoch kein Foto ist und die KK zur Identifikation auf denselben Namen lautet, dürfte der Schaffner nicht merken, dass der Reisende einen anderen Namen hat.
    • zweinull
      zweinull
      Einsteiger
      Dabei seit: 07.10.2011 Beiträge: 565
      Jeder kann für dich ein Ticket kaufen, allerdings kann die Person keinen Bahncard-Rabatt dafür nutzen, wenn du nicht im Besitz einer Bahncard bist.
      Sonst würde es sicherlich schon Agenturen geben, bei denen man Tickets auf diese Weise günstiger kaufen könnte ;)
    • rsmk
      rsmk
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 622
      ich sehe alles genauso wie in den beiden posts vor mir beschrieben...
      aber warum gibt es dann diese option, wirkt für mich sehr verwirrend...
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von rsmk
      ich sehe alles genauso wie in den beiden posts vor mir beschrieben...
      aber warum gibt es dann diese option, wirkt für mich sehr verwirrend...
      na überleg mal

      wieso sollte nicht jemand ein ticket für dich kaufen können, oder soll man mit einer bahncard für andere kein ticket mehr kaufen dürfen?
    • rsmk
      rsmk
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 622
      Weil die Bahncard ja Rabatte miteinberechnet und diese nur für bahncard-inhaber gelten.
      also sollte dort schon iwo geschrieben stehen, das dieses ticket nur mit einer bahncard gülltig ist. das steht da aber so nirgendwo :D

      laut aussage meiner mum hat sie das schon diverse male für bekanntschaft, nachbarschaft und verwandte gemacht und es gab nie probleme...

      ticket im online portal buchen, person welche fährt angeben (name etc.) + angabe womit sich die dritte person verifizieren wird (kreditkarte, perso etc.)

      jetzt brauch die person angeblich nur das online-ticket, und die Kreditkarte bzw den Perso zur verifizierung.

      das kann einfach nicht stimmen, andererseits kann es nicht sein das diverse leute damit so schon gefahren sind und es auch kein schaffner bisher bemerkt hat (falls es denn wirklich nicht erlaubt sein sollte).

      ich würde ja auch gerne bei der Bahn anrufen, allerdings habe ich keine lust ständig in der wartschleife zu hängen...

      ich blick einfach nicht durch :f_p:
    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      Vermutlich wird dann trotz BC einfach der normale nicht-rabattierte Preis verlangt.

      Der einzige Nutzen wäre dementsprechend dass der Inhaber der BC Bahn Bonuspunkte für den Kauf bekommt.
    • MCace101
      MCace101
      Gold
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 1.626
      Muss beim Reisen immer meine BC50 zeigen, wenn auf dem Ticket der Rabatt vermerkt ist....unabhängig davon, womit ich mich Identifizieren muss