BB defence mit CC

    • Hermes6
      Hermes6
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2012 Beiträge: 49
      Hi, meine frage ist in wie weit man seine range bei der BB defence vergrößern sollte, wenn vorher 1 (2 oder sogar 3) coldcaller ( die oft mit fishen gleichzusetzen sind) eingestiegen sind. ich spiele FL SH. Zu FR habe ich dazu schon ein wenig Info gefunden. Verhält es sich bei SH ähnlich, da die entsprechenden Hände meist drawlastig sind? gibt es eine grobe Faustformel?

      mfg Hermes
  • 1 Antwort
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.553
      Je nach Pot Odds. Bei ca. 6:1 any suited und Connectors, die noch alle Straight Möglichkeiten haben (65+). Da man im BB typischerweise Odds von 3,5:1, 5,5:1, 7,5:1 bekommt (wenn der SB foldet) interpoliert man hin zu besseren/schlechteren Handqualitäten je nach den Pot Odds. Ausserdem kommt es noch etwas darauf an, wo der Preflopraiser sitzt. Vor allem bei wenigen Callern. Dann spielt die high Card Stärke deiner Karten eine Rolle, wenn es darum geht, Paare zu machen. 65 macht so gut wie nie ein top Paar, mit T9 ist es aber noch möglich.

      Je mehr Spieler im Pot sind, desto mehr sind Straight- und Flushmöglichkeiten wert.