QJs preflop vs 3bet?

    • MisterSnS
      MisterSnS
      Gold
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 1.671
      PokerStars - $0.50 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG: $43.54 (VPIP: 18.87, PFR: 13.21, 3Bet Preflop: 4.35, Hands: 54)
      MP: $60.57
      Hero (CO): $50.00
      BTN: $38.75 (VPIP: 46.75, PFR: 29.87, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 79)
      SB: $50.25 (VPIP: 29.17, PFR: 20.83, 3Bet Preflop: 13.95, Hands: 77)
      BB: $52.85 (VPIP: 17.28, PFR: 9.88, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 81)

      SB posts SB $0.25, BB posts BB $0.50

      Pre Flop: (pot: $0.75) Hero has J:club: Q:club:

      fold, fold, Hero raises to $1.50, fold, SB raises to $5.00, fold, Hero calls $3.50

      Hier mal eine Frage wie ich diese Hand gegen einen unknown am besten spiele. Das war mein erster openraise an dem Tisch. Direkt kam die 3bet. Die Hand hat find ich nur ne mittelmäßige Playability. Wir floppen oft nen toppair, aber sind genauso oft dominiert.. straight und flushdraws sind zu rar dass wir für die odds callen können... trotzdem wird besonders in den pokerschool 2.0 sachen empfohlen solche Hände auf reraises aus den Blinds zu defenden. Deep fänd ichs auch ok, aber sind wir in dieser Hand nicht.
  • 3 Antworten