meine Zeit auf PP geht unerfolgreich zu Ende - wem gehts ähnlich?

  • 6 Antworten
    • teachme555
      teachme555
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 580
      ich würde auf pokerstars wechseln und mich dort hochspielen. du hast doch nichts zu verlieren und gute chancen es auf ps quasi im 2. anlauf zu packen und dann wieder zu wechseln:)
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      sehe ich auch so, schau dass du 50$ erspielst und wechsle auf pokerstars, dort spielst du dich in aller ruhe hoch bis du die nötigen 200$ oder mehr für pp hast und wechselt wieder zurück.
      lass dich nicht entmutigen nur weil du es nicht in der beginnerzeit geschafft hast. ich habe auf pp anfangs 80$ verloren, aber danach kräht jetzt auch kein hahn mehr.
    • KornyK
      KornyK
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 257
      Willst Du jetzt nen Tipp von mir als Spieler ("klar, zahl Geld ein und sag mir, wann Du wo spielst") oder als PS.de-Gleichgesinnter?

      Also als Mitstreiter sage ich Dir: Spiele lieber noch mal auch Pokerstars. Zahle kein eigenes Geld ein. Da wärest Du eh nur verkrampft und wärest voller Selbstzweifel und raist eventuell nicht, wenn es angebracht wäre.

      Wenn Du jetzt gleich mehrere Limits überspringst, könnte das zu einem beklemmendem Gefühl führen.
      Wenn Du allerdings felsenfest davon überzeugt bist, dass Deine Fähigkeiten für 0.5/1 vollkommen ausreichen, dann könnte es höchstens ein Problem werden, wenn Du Dich irren würdest.

      Es ist keine Schande, wenn Du jetzt (wieder?) zu Pokerstars wechselst.

      Außerdem, das Wichtigste (für mich jedenfalls) wird von vielen zu häufig vergessen: Pokern soll Spaß machen. Was Dir Spaß macht, musst Du selber am besten wissen.
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Ich bin noch auf Stars, aber ich werd wahrscheinlich auch auf Stars bleiben, weil irgendwie gefällt mir die Software deutlich besser.

      Naja mal gucken.
    • Skulpteuse
      Skulpteuse
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 192
      Heute liefs endlich mal wieder gut. 40BB auf 190 Hände - bin damit wenigstens wieder über 50$. Habe heute morgen zwei super 10c/20c Tische erwischt, ziemlich passiv, wenig Preflopraises. Konnte fast alle BB spielen und habe dabei einmal ein schönes Set geschossen, das mir gut ausbezahlt wurde. Interessant auch der Unterschied bezüglich des Tableimages. Wenn du bei einem Preflopraise nie den Flop triffst, nach ner Bet folden musst bzw. die eigene Continuationbet im Nichts verpufft, nimmt dich irgendwann keiner mehr ernst. Wenns dagegen gut läuft, wird ein Preflopraise oder ne Bet ganz anders respektiert. Naja, keine ganz neue Erkenntnis!
      Werde versuchen in den verbleibenden zwei Wochen meiner Beginnerzeit meine Bankroll noch ein wenig aufzubauen und dann zu Stars oder einem anderem Anbieter mit Microlimits wechseln. Poker macht mir eigntlich schon Spaß, nur nicht mit so nem Zeitdruck und auch nicht 6 Stunden am Tag.
      Jetzt erst mal was frühstücken + kleiner Spaziergang und heute nachmittag nochmal 1-2 Stunden spielen
    • KornyK
      KornyK
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 257
      nur nicht mit so nem Zeitdruck und auch nicht 6 Stunden am Tag


      Ist doch schön, wenn Du das weisst! :)
      Hier sehen es viele zu verbissen. Mir macht es sehr viel Spaß und das soll so bleiben. Wenn man Jahrzehnte Spaß hat, dann ist es doch egal, welche Ziele man in den ersten Monaten erreicht hat. Geduld!
      ch musste beispielsweise auch 10 Tage warten, bis ich nach (auf Anhieb) bestandenem Quiz die $ 5 bekommen hatte. Andere haben sie 3 Stunden nach Bestehen des Tests bekommen. Na und!