Winning Tournaments while drinking Tegernseer

    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Jetzt mach ich auch mal 'nen eigenen Erfolgsthread auf, nachdem ich schon ein paar Mal im Turniererfolge Sammelthread posten durfte.
      Die ersten zwei Final Tables widme ich dem Pokertracker-Mod "buschips", der mir vor zwei Tagen beim Upgrade von PT3 auf PT4 geholfen hat. Jetzt hab ich nach unzähligen Monaten endlich wieder ein HUD.

      Leider war das aber nur mein Wunschdenken, zwei FTs parallel zu spielen, denn im $5,5 1R1A bin ich als FT-Bubble Boy raus.


      Zumindest konnte ich dann aber "buschips" einen 4digit-win präsentieren, war zumindest mein Wunschdenken. Am Ende hab ich das Ziel mit dem Vierten im $13,5 Knockout für $950 knapp verfehlt. Macht aber nix.


      Mal sehen, ob es so weitergeht.
      Prost!
  • 60 Antworten
    • schmimam
      schmimam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2010 Beiträge: 1.129
      sag mal ist Deine Sig vom Micro Million wo ich AA geopend habe und ihr gerailt habt? Kommt mir irgenwie bekannt vor. War das MM001 0,11cent reb. :D
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Ne, ich raile nicht, ich shippe lieber.
      Hab die Sig wie zitiert von einem Pfiffikus. Denke mal, es war aus dem Handbewertungsforum?
    • AggroNitt
      AggroNitt
      Platin
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 1.173
      Hey freemot, wir haben gestern zusammen am ft gesessen xD .

      Bin recht blöd gebusted xD . Glückwunsch dass du es soweit geschaft hast, auch wenn du mich ingame nen bissl genervt hast ;) Gut gespielt!
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Oh, Glückwunsch auch! Als wievielter bist Du raus? Hast Du mir den Gefallen getan, mit 99 (eigentlich profitabel) zu 3bet-shoven (gg Shorty) und das Pech zu haben, in AA hinter Dir zu rennen? Schwein als Bild? 3rd in Chips? Aggro Style38/33 3bet 22 imo?

      Glaub ich eigentlich nicht, weil der erst 10 Turniere auf OPR hatte, dabei aber ein 4digit. Verrätst Du Deinen Screen-Name oder an welcher Stelle bist Du zu mir gesessen? Anders gefragt: Hast Du mir den geriverten 5 high flush gezeigt? Hatte da kurzzeitig die Contenance verloren und ggf. Dich als Fish bezeichnet, weil K5o halt OOP nicht so die tolle 3bet-hand ist.

      Ich bin super glücklich mit dem Vierten, weil ich halt auch extrem short am FT war.

      PS: Wenn ich mir den geposteten Screen so ansehe, bleiben nicht viel Möglichkeiten, wer Du bist. Wenn man dann noch Deine letzten Posts anschaut, würde Sherlock Holmes auf mich neidisch. Identifiziert :D
      Ne mal ehrlich, war schon froh, als Du vom Tisch warst. Ich hasse den Style einfach. Mitunter warst Du schuld, dass ich so nen 16/12 Nit abgeben musste.
      Well done! Ich hatte Dich ingame auch gefragt, ob Du bei PS bist. Darauf hab ich aber keine Antwort bekommen. Ist aber klar, wenn man botmäßig 1tabled, so wie ich auch ;)

      PPS: Hab Dein Video kommentiert Mein No-Limit Video, bin aber wenig Fachmann.
    • AggroNitt
      AggroNitt
      Platin
      Dabei seit: 05.04.2011 Beiträge: 1.173
      Jop der war ich xD .
      Was mein Gedankengang zu der 99 Hand war: Der Spieler links von mir und ich waren zu dem Zeitpunkt gleichgroß und mit Abstand Chipleader.
      Zuvor hat mich der Spieler links von mir fast immer ge3bettet weil er mich covert hatte.
      Meine Überlegung war aufjedenfall den 3. in Chips zu 3betten, allerdings hätte ich damit den perfekten 4betbluffspot aufgemacht den ich dem anderen Chippi recht sicher ins Arsenal gegeben hatte. Da ich aufgarkeinen Fall auf einen 4betpush von ihm hätte callen können, dachte ich, dass es am sinnvollsten wäre selber zu pushen, da er dann nur mit kk,aa callen kann....

      Natürlich hatte er dann natürlich die aa..

      Bin im nachhinein nicht ganz glücklich mit dem play wie du dir sicher vorstellen kannst xD

      Was die k5 Hand angeht: Du hattest zu der Zeit fast immer aus dem Sb meinen BB attakiert und ich wollte dir zeigen, dass du damit nicht glücklich wirsd. Da k5o jedoch absoluter crap ist und ich es nicht postflop spielen wollte, hatte ich gehofft dich mit einer 3bet so gut wie immer zum Aufgeben zu bewegen, da es für dich auch nicht der geilste Spot war um broke zu gehen...
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.450
      Thx :f_love:

      GL weiterhin und jetzt werden die Games gecrusht.
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Hm, 8er im $4,4 Rush für $1XX. Nicht mal Daysaver, aber FT is FT :f_mad:
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Wieder knapp verpasst, zwei FTs parallel zu spielen:
      11. im $3,3 für schlappe $50

      Leider hab ich TT gegen QJo overplayed.
      Ich war mit den Gedanken bei diesem Turnier:


      Ich freu mich über den 4digit Cash. Zwar war ich einige Male CL, aber was will man im $3,3 R 3x Turbo erwarten? Ist halt sehr swingy.
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Ein Ship - endlich.
      Dazu im BIG $11 und im $1R 3xTurbo ITM. War ein guter Tag heute.



      Uploaded with ImageShack.us
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Wieviel Turniere spielst du dann so? Bist ja relativ oft am FT, immerhin spielen da ja ein paar k Leute mit.
      Wenn ich bedenke, wie ich mich immer bei Turnieren anstelle :rolleyes: :D
    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.880
      das macht wohl das Bier aus :D
    • uludaq
      uludaq
      Silber
      Dabei seit: 30.08.2008 Beiträge: 416
      Solide,aber was bitte ist Tegernseer`?
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.450
      Bier, sogar ganz gut trinkbar ;)
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      @uludag:
      Ja, Bier ist die korrekte Antwort, aber nicht nur irgendeins, sondern das Eine!
      Natürlich hatte ich gestern auch eins getrunken :heart:


      Uploaded with ImageShack.us

      @josch2001:
      2013 waren es laut OPR 2.134 Turniere, bei denen ich in 15% der Fälle ITM kam. Das ABI liegt bei nur $4, weil ich immer mal wieder auscashe (baue gerade und es macht Spaß immer mal wieder was durchs Pokern zu finanzieren, diesmal zum Beispiel ein zusätzliches Dachfenster für 700€). Der ROI liegt bei 45% und das durchschnittliche Teilnehmerfeld bei 4.785 :f_eek:

      In diesem Jahr waren es 3 kleine 4 digit cashes, also jeweils $1.xxx.
      Viel höher fallen die Gewinne selbst bei einem Ship nicht aus, weil ich leider nur das $11 Big, das $5,5 und $5,4 im Schedule habe, bei denen man mehr erzielen könnte. Irgendwann ship ich eines davon und dann kann ich auch Mal $11 ABI spielen :f_p:
      Buschips rät halt Minimum 400 BI, also knapp 5k BR an. Da müsste ich die Gewinne schon zusammenhalten, damit ich da hinkomme. Lust hätte ich schon und die Teilnehmerfelder würden auch kleiner, dafür aber tougher.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      OK, danke. Über 2k Turniere ist dann natürlich schon ne Hausnummer. Aber ROI von 45% ist auch ganz ordentlich denk ich mal.
      Aber 400 Buyins? :f_eek: Da kann ich mir ja gerade mal die 50 Euro Crapshots bei mir in der Spielbank leisten :D
      Spiele aber auch die 100-200 ab und zu mal das 500er in Wiesbaden. Dafür bin ich dann wohl ein bisschen unterrolled :D .
      Naja, ist ja nur ab und zu mal.
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Ich "erwirtschafte" mir auch oft einen BuyIn wie das $11 oder Sunday Storm, das eigentlich über ABI liegt mit Cashgame bzw. den FPP. Beim Reload Bonus eben habe ich bspw. effektiv gesehen $150 Bonus plus $400 Winnings und etwa 4000 FPP erspielt mit 4tabling Zoom $25. Das ist recht easy und genügt zum BR-Boost. Live spiele ich gar nicht. Ich kann immer erst ab 20 Uhr, wenn die Kinder im Bett sind spielen ;-) Wird dann aber auch 2 Uhr Nachts, wenn ich an den FT komme. Ein wirklich hartes Los :s_cool:
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      Threadtitel gefällt.... Tegernseer = AA unter den Bieren.

      gl
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 13.450
      Habe ich echt 400Buyins empfohlen? Denke nach 2k Turnieren kannst du die Varianz viel besser einschätzen.
      Naja, denke bisschen kann davon schon abweichen gerade wenn man eh nur "nebenbei bissl rumdaddelt" und nicht auf das Geld angewiesen ist ;)

      Edit: Wenn du nur so riesige Felder spielst sind 400Buyins vielleicht auch wieder nicht so schlecht.
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 632
      Buschips, sorry, Verleumdung meinerseits!
      Mtts - BRM
      Asaban wars, der 400 ABI empfohlen hatte. Halt einer der stets hilfsbereiten Mods.

      Naja, bzgl. Varianz: Insgesamt habe ich auf lifetime 6k Tourneys fast die exakt gleichen Stats wie auf die 2k im Jahr 2013, also auch 15% ITM, 48% ROI, durchschnittliches Teilnehmerfeld dann "nur" 4k bei $4 ABI. (Die Statistik verschiebt sich da denke ich schon ab 100 Turnieren Sample nicht mehr weltbewegend.)
      Ich hab ehrlich gesagt auch ne Zeit lang nur mit 100 BI und kleiner gespielt, weil's mir - wie buschips korrekt sagt - auch Wurst gewesen wäre, wenn ich mal nachladen hätte müssen, sofern ich Overall nie ins Minus gerutscht wäre. Das wäre für mich nämlich ad hoc ein Grund Poker zu Quitten.

      Wenn ich aber ein ABI von $10 oder höher spielen würde, würde ich schon auch auf 400 ABI gehen. Da täte nämlich ein Downswing dann schon weh.
      Zudem kann man auf den Lowstakes vermutlich die negative Badbeat-Varianzeinflüsse durch haufenweise positive grottige Fishlines der Gegner überkompensieren, so dass eine mathematische Varianz im Sinne der Spieltheorie mit perfekt agierenden Akteuren gar nicht zum Tragen kommt. Das will aber natürlich nicht heißen, dass man mal 50 Turniere nur ab und zu mincashed... Will heißen: Mit sagen wir 200 ABI auf den Lowstakes müsste man eigentlich immer auf der sonnigen "Varianz"Seite stehen. Wenn's schattig wird, liegt's vermutlich am Skill.

      Grundsätzlich denke ich, dass man aber auf den lowstakes mit MTTs mehr verdienen kann, als mit Cashgame, zumindest halt ich. Bei MTTs mache ich generell weniger schlechte z.B. Rivercalls als im CG, weil's halt immer ums Turnierleben geht. Beim CG glaub ich den Gegnern nix, was beim 6max in Kombination mit einem 23/19-Style halt ungut ist und mich 2013 auf knapp 6,xx/100 PT-BB NL 25 Zoom drückt und dabei laufe ich fast 50% over adjusted, also eigentlich wohl gerade mal 3bb/100 auf die letzten knapp 30k Hände. Man ist aber deutlich flexibler beim CG.

      Ich versuch mal gegenzurechnen, ob es lukrativer ist ABI $4 MTTSs mit 48% (etwa 15 Turniere/Tag*) oder 4tabling NL25 6max Zoom mit 3 oder 6PTBB zu spielen, wenn man bei beiden Varianten einen mittleren Zeitaufwand von etwa 4-6 Stunden zu Grunde legt. Das interessiert mich...
      MTTs: $4 x 15 MTTs = $60 * 48% Winrate bedeuten knapp $30 Gewinn.
      CG: (etwas mehr als) 1000 Hände Zoom 4tabling/h bedeuten mindestens 30BB/h * mind. 4h = mind. 120BB/Session, was $40 entspricht (NL25), max. 60BB/h bei max. 6 Stunden wären 360 BB/Session, also $90.

      Hmmmm, dann würde meine Hypothese nicht stimmen, falls ich mich nicht verrechnet habe und sollte lieber CG als MTTs spielen. Kann jemand diese These stützen oder liege ich daneben? Komme echt ins zweifeln, ob Cashgame nicht doch wirtschaftlicher ist, denn das Rakeback kommt ja auch noch dazu, was man bei MTTs quasi vernachlässigen kann.
      Nur machen MTTs halt weit mehr Spaß als NL 25 Zoom zu farmen...

      Das gehört eigentlich gar nicht in den Erfolgsthread, also gerne bei Bedarf ins MTT Strategie Forum oder sonst wohin verschieben, falls es hier stört...

      *An der geringen Anzahl der $4 Turniere auf Stars, die zwischen 20 Uhr und 22 Uhr aufgehen, liegt das Problem vermutlich, denn 15 Turniere sind halt nichts. Reguläre Turniere öffne ich ab 21 Uhr nicht mehr, weil da FT erst um 5 in der Früh erreicht wird, was ungesund wäre, wenn man normal arbeiten geht. Somit kann ich nur die Turbo und 3x Turbos spielen.
      Mögliche Strategien: Nicht-Guaranteed Turniere mit hinzunehmen, oder andere Seiten dazunehmen. Habt Ihr hier Favoriten, wie man die Turnier-Frequenz erhöhen kann, ohne auf die 180 Mans ausweichen zu müssen?

      Meine Strategie bisher ist, ab 2 bis 3 Turniere left noch vier Zoom-Tables hinzuzunehmen, dass es nicht langweilig wird und man zu "spielfreudig" wird. Sobald ich aber zu deep komme, dann fokussiere ich mich wieder auf das/die beiden verbleibenden Turniere (so ab den fünf bis zehn letzten Tischen des MTTs).