NL10 weiter grinden obwohl die Bankroll nicht reicht?

    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      Hallo zusammen,

      ich bin seit rund 1,5 Wochen wieder fleißig am Pokern.

      Ich hatte eine Pause eingelegt da ich absolut keinen Bock mehr auf Poker hatte und naja nach 7 Monaten Pause kam die Lust zurück mich an die Tische zu begeben.

      In einem Pokerraum hatte ich 8 cent und keine Lust irgendetwas einzuzahlen. :D Es lief gerade eine Promo die genau die 8 cent für ein Turnier buy in bot. :) Ich nahm Teil und ergatterte ein Ticket für ein 1K Freeroll in dem ich am gleichen Abend 3,5 Dollar gewann. :D

      Ich spielte dann eine Weile 1/2 Cent CG und blieb aber irgendwie bei den 3 Dollar ungrad hängen. Dauraufhin nahm ich an einem Satelitenturnier teil bei dem man in 3 Turnieren eine Reise nach Marokko gewinnen konnte, wers Kennt weis nun wo ich Spiele. ;)

      Ich schaffte das erste Turnier und bekam ein Ticket fürs 2. und spielte auch dieses und hätte auch diese gewinnen können, doch wollte ich aus strategischen Gründen lieber die Kohle auf Platz 3 einheimsen anstatt im 3. Turnier der Serie rauszufliegen. Mit dem Gewinn von nun 40 Dollar spielte ich Lotto weils einfach funny war und setzte mich an einen NL30 Tisch und was passierte? Nach einem Stack up gings natürlich rasend schnell wieder auf 60 cent zurück, da meine BR natürlich nicht gross genug war um die Verlusste die man bei so einem Blödsinn macht ohne BRM natürlich nicht auffangen kann. ;)

      Dann versuchte ich mein Geschick aufs neue und spielte erst NL2, dann NL6 und nun NL10.

      Ich habe nun wieder eine BR, die für MSS NL10 zwar nicht ganz reicht, aber da ich vor meinem Abschied vom Poker letztes Jahr viel Erfahrung und Erfolg mit der MSS NL10 hatte, spiele ich diese momentan, weils einfach gut läuft und Laune macht.

      Durch die Pause habe ich wirklich eine andere Sicht auf mein Spiel bekommen ich bin ruhiger, kann auf mein A Game bauen und fühle mich bei CG wirklich wohl, was letztes Jahr gar nicht so der Fall war.

      Ich möchte dieses Mal die Limits aufsteigen, sodass mein Ziel NL200 und höher war werden kann.

      Ich spiele MSS SH NL10 wer auch auf diesem Limit oder höher spielt und Lust hat sich auszutauschen kann sich gerne melden.
  • 12 Antworten
    • Mofoxx
      Mofoxx
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2013 Beiträge: 40
      Das erste was ich hier gelernt habe, war, dass die absolute Grundlage zum Erfolg ein solides und konservatives BRM ist!

      Also Limits erst schlagen, dann aufsteigen.

      LG Mofoxx
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      Hallo Mofoxx,

      stimmt hast ja recht. ;)
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Was heißt denn nicht reicht? Wie groß ist sie denn?
    • konass
      konass
      Global
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 221
      es kommt auf deine disziplin an.
      natürlich macht es keinen sinn länger als nötig auf den kleinsten limits zu bleiben, totzdem solltest du nicht gefahr laufen auf nl2 zurückzufallen. evtl empfiehlt es sich hier ein konservatives brm auf nl6 zu spielen (z.b. 30 stacks) und zu shotten. wenn du 30-40$, also 6-8 stacks für nl10 gewonnen hast, aufsteigen u. shot wagen. falls du die 6-8 stacks verlierst wieder absteigen auf nl6.
      denke das ist die schnellste möglichkeit aufzusteigen wenn man das höhere limit über eine größere sample schon geschlagen hat.
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      Ich habe 14 Stacks für MSS NL10 und naja ich habe angefangen mit 4 Stacks NL10 zu spielen. Weil ich einfach die NL4 bzw. 6 auslassen wollte. Sicher ich bräuchte eigentlich minimum 25 Stacks für NL10. Ich habe in den letzten 3 Tagen gut 10 Stacks erspielt und fühle mich auf dem Limit wohl obwohl ich die nötige BR nicht habe.

      Ich habe letztes Jahr auch viel NL10 gespielt und damals auch meine BR für NL20 ~ NL30 auf diese Weise zusamen gespielt.

      Sicher das Risiko ist gross das man ein paar Stacks verliert, aber extrem Konservatives BRM, das dauert ja ewig bis man die BR für NL10 zusammen hat.

      Wie gesagt ich habe mich von 60 cent hochgespielt.

      Das ich nicht mit 4 Stacks NL30 Spielen sollte habe ich beim ersten Versuch schon gemerkt und kommt bei mir zumindest nicht mehr vor. :D

      Aber 45 Stacks NL4 zu erspielen um dann auf NL10 zu wechseln scheint mir echt sehr mühsam, bei maximal 4 Tischen und 2 Stunden Zeit täglich.
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Also mit 4 haste dich jedenfalls gut hochgeluckt. 16$ und 4 tabling oder was? Da bleibt halt kein Raum für Suckouts, Setups und Fehler. Man kann gut 4 Stacks in kurzer Zeit mal down sein.

      Aber natürlich kann man, wenn man damit keine Probleme hat, ein aggressiveres BRM fahren und vielleicht auch mal nachcashen würde. Sollte es mal nicht laufen, solltest du aber vielleicht nicht wieder bis 4 Stacks mit dem Abstieg warten. Es sei denn eben du würdest einzahlen wollen.
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      @ TheCelt,

      sach ich doch. :) Ich denke das ich mich gut auf die 25~30 Stacks NL10 hochspielen kann.

      Ab da fahre ich ein konservativeres BRM um das nächste Limit zu erreichen. Sind ja dann eh noch mal 25 Stacks bis NL20.
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      Ich habe NL10 weiter gespielt und falls das hier funktioniert kann ich einen graphen dazu mal Zeigen:

      Knapp 18 Stacks fehlt nicht mehr viel um offiziell NL10 zu grinden. :)

      Hier der Graph:
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Na dann ists ja gut. ;)

      Du kannst auf den unteren Limits schon mit weniger aufsteigen. Aber 4 solltens dann vielleicht doch nicht wieder sein. ;)
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      So ich habe mal ein paar Tische NL20 gegrindet und sieht gar nicht mal so schlecht aus ist sogar ein wenig agressiver wie NL10, ;)
    • Sputnik2007
      Sputnik2007
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 57
      Na klar schöne geschischte
    • Speedspawn
      Speedspawn
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2011 Beiträge: 678
      So, ich habe jetzt die BR für NL10 zusammen und befinde mich jetzt auf dem Weg zu NL20/NL25.

      Wer mag kann sich ja gerne meinen Graphen in meinem Blog ansehen. :) Den Blog findet Ihr als Link in meiner Sig.

      Feedback gern gesehen. :)