Wie lang spielt ihr, wann beendet ihr eine Session?

    • fireballdeluxe
      fireballdeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 29
      Wie lang spielt ihr eine Session?
      Wann hört ihr auf?

      Nach bestimmter anzahl an gespielten Händen, bestimmten Gewinn/Verlust erspielt oder nach einer bestimmten Zeit?

      Ich spiel momentan immer recht kurze Phasen und hör dann auf, weil es wie heute zB einfach nicht läuft.



      Ich spiel jetzt seit ein paar Tagen SSS und momentan läuft das nicht so gut. Meine starken Hände verlier ich gegen Bad Beats. Und wenn ich mal AA oder KK hab gehen Preflop alle weg und ich bekomm kaum was.

      Mit wieviel Gewinn kann man den mit SSS pro Session rechnen, oder mit was sollte man zufrieden sein?

      Heute mit $15 angefanden und sind noch $4 übrig.

      Danke für eure Antworten
  • 29 Antworten
    • puckl
      puckl
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 427
      it's one big session

      ... idr geht eine session bei mir 1 - 1 1/2 std. wenn ich merke, dass ich müde bin oder tilte, dann hör ich einfach auf. nur seinen tilt wahrhaben zu wollen, das ist nicht immer einfach.
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Seit einigen Wochen 1k Hands pro Tag...(6-9-Tabling; ca. 2-2,5h)
      Gewinn/Verlust ist scheissegal.
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.235
      würde sagen ca. 500 hände in durchschnitt am tag!
      Wenns extrem scheisse läuft höre ich sofort auf (lass mich nicht ma mehr ausblinden)
      Oder auch wenn es so gut läuft, dass es echt unheimlich ist... so 3-4 stacks in paar min.

      mfg
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von puckl
      it's one big session

      ... idr geht eine session bei mir 1 - 1 1/2 std. wenn ich merke, dass ich müde bin oder tilte, dann hör ich einfach auf. nur seinen tilt wahrhaben zu wollen, das ist nicht immer einfach.
      So siehts aus.
    • schmeiss
      schmeiss
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.602
      Kommt drauf an...

      Bei der SSS lässt nach zwei Stunden 12-Tabling die Konzentration extrem nach.

      Nach 5-6 verlorenen Stacks höre ich bei der SSS auf, da ich nicht mehr konzentriert genug spiele :(

      Ca. 3000 Hände/Tag
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.234
      500-1500 Hände pro Tag, selten darüber...
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.496
      Ich spiele meistens so 2 Stunden am Abend, bzw in der Nacht...

      Fange so gegen 3 Uhr an wenn ich wieder Heim komme ( davor meistens Party... Semesterferien und so^^ ).

      Kann auch sein, dass ich schon nach 1 Stunde aufhöre bzw ne Pause einlege wenns einfach net läuft und nen bissle rumsurfe...

      So wie vorhin.

      Dann hab ich mich nochmal an nen paar Tische gehockt und in knapp 120 Händen über 80BB gewinn gemacht... Danach hab ich dann lieber aufgehört zu zocken :D
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      24/7. Aufhören ist uncool. Ich mach maximal kurz Pause.
    • ElShowtime
      ElShowtime
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.081
      du solltest aufhören wenn du dein a-game nicht mehr spielst oder keine guten tische mehr da sind. ersteres kann durch müdigkeit, tilt oder ablenkung stattfinden.

      eine faustregel in stunden wäre insofern gut, da du dann nie gefahr läufst ohne es zu merken zu tilten, etc. da du entsprechend früh aufhörst.

      wenn ich dabei skype oder sehr wach bin kann ich ewig spielen. dann meistens 4 tische. beim 6 tabling ist nach 3 stunden meistens die luft raus.

      kaffee oder energy drinks helfen übrigens für kurze zeit enorm was müdigkeit und konzentration angeht, sind aber sehr ungesund auf dauer :D
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      gestern 9std 8-Tabling (2 Monitore) SSS auf NL25.... also muss sagen das wär mir auf dauer zu krass, aber heut werd ichs noch mal antesten... freundin ist nicht zuhause und Wohnzimmer ist aufs Pokern umgerichtet, so muss das sein :D
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      wow...9 h am stück find ich dann doch etwas krass!
    • Aressus
      Aressus
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 781
      2 Stunden, dann ist die Konzentration meist weg.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.437
      2-4stunden 6tabling, wobei es mir schwer fällt nach zwei stacks down in den ersten 10mins durch sicke titan-badbeats weiterzumachen aber meistens lohnt sich das dann doch
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.699
      1-2h 6tabling
      an normalen tagen 1 mal, an freien (auch frei von verabredungen oder so) tagen bis zu 4 mal

      ich nehm mir meist ne bestimmte zeit vor indem ich 2 musikalben oder so einfach durch höre, oft muss ich aber auch vorher aufhören aus lustlosigkeit oder weils zu gut oder zu schlecht läuft (vor allem ersteres ärgert mich dann hehe dass ich da oft eher aufhöre)



      30.000 hände im monat sollten absolutes minimum sein damit die karriere auch irgendwie voran geht
    • vassily
      vassily
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 97
      meistens hör ich nach spätestens zwei stunden auf und mach ne pause,weil die konzentration nachlässt. das ganze mach ich aber 2-4 mal pro tag (ja semesterferien).

      musik hör ich nebenbei nicht mehr, weil mich das zu sehr abgelenkt hat.

      und nachts spiel ich meist gar nicht, sonst spiel ich im schlaf weiter :D
    • Pietman
      Pietman
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 2.799
      ich hab da eigentlich einen ziemlich geregelten Tagesablauf...

      Ich komme so gegen 15 uhr nachhause dann mach ich so ca. 30 min Theorie mit Beispielhänden oder so dan ess ich was und zocke dann so von 16:30 - 18:30 dabei ist mir der verlust oder gewinn am ende "egal".
      Dann schreibe ich meist mein Poker Tagebuch und schau noch TV :)
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.621
      Im Schnitt spiel ich ca. 2 Std. mit etwa 200-250 Händen.
      Wenns in einer Session gleich von Anfang an extrem gut laufen sollte, hör ich auch schon mal nach 30 Händen auf.
    • TotalPoker12
      TotalPoker12
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 838
      1-2 Stunden 8 Tische SSS, egal obs gut oder schlecht läuft mindestens 1 Stunde ;)

      Am Wochenende auch mal länger...
    • SushiExpress
      SushiExpress
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2006 Beiträge: 451
      ca 1-2 stunden... jenachdme wann die lust und somit auch die konzentration weg ist. Dann brauch ich erstmal ne pause, tu was essen, chillen irgendwas tun wo ich net denken muss :D Und dann kanns weiter gehen...

      Wenn ich am verlieren bin gehen die sessions aber meist länger als wenn ich gewinn, wenn ich verlier packt mich immer der ehrgeiz und ich will einfach weiter zocken bis es wieder + ist, is ja alles nur varianz, bis mir dann irgendwann der kragen platz und ich so 15 buy ins down bin oder so, dann hab cih kein bock mehr für den rest vom tag. Wenn ich gewinn ist seltsamerweise relativ schnell die Lust weg weiter zu zocken, wahrscheinlich weil cih angst hab das ichs wieder verlier... aber gewinnen ist halt langweilig :D
    • 1
    • 2