Mietschuld - Hauptmietverträgsänderung wird abgelehnt

    • megalomaniac323
      megalomaniac323
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2009 Beiträge: 1.170
      Hallo!
      Folgendes: Zwei von uns wollen in einen bestehenden Hauptmietvertrag, die Hausverwaltung weigert sich allerdings dem Zuzustimmen mit der Argumentation, dass Person X, die nicht mehr im Mietvertrag steht, noch Mietschulden hat und der Vertrag solange nicht geändert wird, bis die Schulden beglichen sind. Als logische Konsequenz hat meine momentane WG sogar schriftlich bestätigt, dass der Schuldner aus dem Mietvertrag aussteigen darf. :facepalm:
      Wer ist in diesem Fall der Schuldner?

      Hier das Originalzitat aus dem Schreiben:

      ...wir bestägigen ihnen hiermit, dass wir die für den Feb 2012 enstandende Differenz zwischen der alten und der neuen Miete von ihrem Vormieter, Person X, einfordern werden. Sowie dieser die Summe überwiesen hat, sind Sie von dieser Forderung befreit. Es wäre also gut, wenn Sie auch entsprechend auf ihn einwirken würden.


      Danke für eure Mühe!
  • 4 Antworten
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      ihr haftet als gesamtschuldner
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.125
      Es ist jetzt nicht ganz ersichtlich, wieviele bestehende Personen es gibt und wer vorher und auch jetzt noch im Mietvertrag steht und wer neu dazu kommt.

      Prinzipiell hat SevenTwoOff aber recht, bei einem Hauptmietvertrag mit mehreren Personen (ich kann hier nur auf das österreichische ABGB verweisen, aber da das BGB davon mehr oder weniger kopiert wurde sollte es ähnlich bis gleich sein, nur die Paragraphen müsste man suchen) haften alle im Sinne der Korrealität gesamtschuldnerisch nach § 891 ABGB. Dem Vermieter ist es freigestellt, ob er den Mietzins von einer (beliebigen) Person oder von allen fordert, jeder haftet für den vollen Betrag. Etwaige Ungleichheiten müssten dann intern geklärt werden.

      Wieso steht Person X nicht mehr im Mietvertrag, gegen wen wurde sie ersetzt oder wurde sie einfach gestrichen? Ist das offiziell (sprich wieso wurde sie freigestellt, obwohl ja eigentlich noch Mietzins schuldig war)?

      Achtung, dies stellt keine Rechtsberatung dar.
    • megalomaniac323
      megalomaniac323
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2009 Beiträge: 1.170
      Hey Albatrini,
      Person X steht nicht mehr im Mietvertrag, weil meine derzeitigen Mitbewohner schriftlich zugestimmt haben, diese aus dem Mietvertrag zu entlassen. Schön blöd.
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.125
      Und dieser Änderung wurde seitens der Vermietung zugestimmt und auch schon durchgeführt, obwohl noch teilweise Mietzins fällig war? Gleichzeitig werden im Mietvertrag aber keine Namen der potentiellen neuen Mitbewohner ergänzt?

      Knifflige Situation natürlich für euch, wenn ihr da jetzt hingehalten werdet.