cbets in 3bet-pots

    • xEr
      xEr
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 2.327
      Hallo,

      eines der Themen wo ich mich immer noch ziemlich unwohl fühle. Vornweg es geht dabei ausschließlich um villains, über die man keine aussagekräftigen informationen hat. Wie es halt bei zoom sehr oft ist..

      Welche boards cbettet ihr in 3bet pots? Damit meine ich keine value cbets. Wenn ich z.b. preflop bluff3bette, dann mach ich das ja, weil ich davon ausgehe, dass der gegner genügend oft foldet (> 66% bei 9bb 3bet size). Das sollte, richtig angewendet, ja schon für sich profitabel sein.
      Wenn ich gecalled werde, sollte die hand dann deswegen nicht eigentlich schon durch sein? Klar, wenn ich mit SC 3bette und dann OESD oder FD aufgabel, cbette ich immer. Wie siehts mit A5o aus und das board kommt A77 ? Die Hand ist pre zu schlecht zum callen und am Flop kann man sie dann doch nicht value betten? Vor allem weil viele Ax in der 3bet-calling-range eines durchschnittlichen villains liegen. Auf der anderen Seite kann er noch einiges weggeschmeißen und ich will nicht die beste hand folden, weil kaum ein gegner 3 x durchcheckt.
  • 2 Antworten