[SNG] HM2 Filter

    • ThePuppetmaster
      ThePuppetmaster
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2010 Beiträge: 191
      Ich habe zwar schon den anderen Thread gesehen, aber leider waren da keine Antworten die mir weit er helfen konnten ?(

      Ich spiele 8$+0.80$ SNG mit 1500 Starting Chips, 10-20 Blinds, erhöht alle 8 Minuten.

      Als ich eine Hand ins Handbewertungsforum geschrieben hab, wurde mir folgendes gesagt:

      Bist du dir bewusst, dass du die Hände nach Phasen filtern solltest? Wenn man Hände aus sehr unterschiedlichen Phasen mischt, verfälscht das die Stats beträchtlich.


      Wie würdet ihrs denn genau filtern? Sorry, ich bin ein wenig überfordert...

      Also nur nach Stackgröße zu Blindverhältnissen? Oder auch nach Spieleranzahl?

      Vielen Dank für eure Antworten.

      Gruß
      Puppy
  • 7 Antworten
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      also stackgröße auf jeden fall. das is pflicht, da kann mans recht einfach halten oder auch komplexer. je nachdem wieviel man spielt halt eher einfacher damit man schneller ne samplesize zusammenkriegt.

      wenn man auf einem limit und mit einem volumen spielt wo man sehr oft immer die gleichen spieler wieder trifft sollte es natürlich etwas komplexer werden um möglichst zuverlässige reads für spezifische situationen zu bekommen.

      jetzt weiß ich nicht wieviel regs du da hast aber ich mach mal ein vorschlag.


      25+ BBs
      13-25BB
      0-13BB

      das wäre eine sehr einfachere filterung, die aber schon gute ergebnisse erzielen sollte.

      du kannst dann natürlich beliebig komplexer werden und auch noch spielerzahl kann sich einbieten um die aussagekraft der stats zukunster der samplesize noch etwas zu erhöhen

      anbieten tun sich da bubble und ITM phasen mit 2-5 spielern 6-10 spieler fürs early game und unbedingt HU rausfiltern.


      viel konkreter muss man da auf den mircos denke ich net werden.
    • mumpfel
      mumpfel
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 666
      Da gibt es schon einige Threats zu, z.B. den hier. Ich sehe es aber nicht so wie Mario, dass eine Filterung nach Stackgröße Pflicht ist.

      Nach Stackgröße UND nach Spieleranzahl zu filtern ist mMn zu komplex und macht gerade auf den Micros keinen Sinn. Da muss man zu sehr aufpassen, bei welchem Spieler am Tisch gerade welche Stats angezeigt werden. Ich selbst filter nur nach Spieleranzahl und fahre damit sehr gut. Finde ich beim multitablen deutlich angenehmer als nur Stackgröße. So weiß ich z.B. im HU, dass mir alle HU Stats angezeigt werden und muss nicht darauf achten, ob Villain gerade 25 oder 26bb hat.

      Sicherlich auch Geschmackssache ;)
    • Findblisch
      Findblisch
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2013 Beiträge: 1.213
      Ich weiß jetzt nicht genau wofür du das brauchst, aber das HM2 standard HUD für Turniere hat nen Popup drin mit VPIP PRF und MR für Diverse Stackgrößen mit dabei.
    • ThePuppetmaster
      ThePuppetmaster
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2010 Beiträge: 191
      also erstmal, ich spiel zwar gerade noch die 8,80$ SNG; ich stell die frage eher für wenns weiter hoch geht...

      ich find die idee eigentlich ganz gut dass ich nur nach spieleranzahl filter, immerhin ist es etwas komplett anderes ob ich 15BB und noch 6 spieler oder ob ich damit an der bubble sitz...
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      jo, is aber auch was anderes ob du mit 30BB anner bubble sitzt oder mit 8-12BB
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      eine grobe BB filterung is imo pflicht. zumindest was earlygame mitgame und lategame angeht.

      hat schon sein grund dass die strategieartikel die strategie an die BBzahlen anlehnen und nicht grundsätzlich an die spielerzahl.

      also wie ich sagte

      0-13
      13-25
      25+ sollte schon irgendwie rausgefiltert werden.

      wie überlappend du das denn machst is ja dir überlassen.

      und du kannst dir ja auch immernoch die session stats anzeigen lassen, wenns mal darum geht n besseren eindrück über die fishigkeit von unkowns zu gewinnen
    • Umumba
      Umumba
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 2.019
      Immer bedenken, dass der HM2 leider BB und nicht Effective BB verwendet. Gleicht sich im Longrun sicher einigermaßen aus, aber ein Spieler am Tisch, der dreifachen Stack vom Zweitplatzierten hat, sieht man natürlich die falschen Stats.