Online Poker völlig ohne Stats, Hud und Co Longterm schlagbar?

  • 33 Antworten
    • sherlockIshere
      sherlockIshere
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2013 Beiträge: 5
      Ja
    • Anaxi
      Anaxi
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 2.537
      Solid first post
    • JohnnyJam1337
      JohnnyJam1337
      Gold
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 1.125
      schon mal was von isildur gehört?


      ja möglich.
    • schmimam
      schmimam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2010 Beiträge: 1.129
      Original von JohnnyJam1337
      schon mal was von isildur gehört?


      ja möglich.
      spielt der ohne?
    • exsmo
      exsmo
      Silber
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      1 Tabling sicher
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.781
      Edit by buschips - Spam entfernt
    • SmokeyAce
      SmokeyAce
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2012 Beiträge: 156
      Selbst wenn Isi die Nosebleeds ohne HUD etc. spielt, ist das nicht wirklich mit Micro/Midstakes zu vergleichen. Da oben kennt man sich untereinander, kennt die Stile der anderen und hat wahrscheinlich jahrelange Erfahrung. Wenn man recht neu im Online Poker einsteigt, wird man sich wahrscheinlich sehr schwer tun ab NL10 + , wo es eben sehr viele gibt, die mit Stats spielen. Glaube schon, dass man es ohne schlagen kann, aber die Winrate wird um einiges schlechter sein.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.926
      Die Frage ist viel zu allgemein.

      Limit, Anzahl der Tische, CG oder SNG oder MTT oder HU oder HUSNG oder Mixed Games, etc. spielt in der Frage auch eine entscheidene Rolle.

      Ob man seinen absoluten Gewinn ohne Stats und HUD maximieren kann, das ist dann die naechste Frage, ich glaube die Antwort auf diese Frage ist 'nein'.

      Die naechste Frage ist dann auch, ob Du die Stats Diskussion nur auf das Spielen an sich beziehst oder auch auf die Auswertung und Review Deines Spiels.
    • meistermieses
      meistermieses
      Silber
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Spiele schon seit Ewigkeiten ohne HUD und Hilfsprogramme. Habe es sogar damit zum Coach gebracht!
    • Chewie
      Chewie
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 611
      Original von meistermieses
      Spiele schon seit Ewigkeiten ohne HUD und Hilfsprogramme. Habe es sogar damit zum Coach gebracht!
      wird man nicht Coach, weil man longterm nicht mehr gewinnt? :coolface:
    • Foxhound2
      Foxhound2
      Black
      Dabei seit: 27.08.2010 Beiträge: 808
      op, meinst du auch ohne notes und reads wie die microgaming anon games?
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.523
      Zoom würde ich ohne Stats nicht spielen oder mass grinding im CashGame.

      Im SNG sind stats garnicht so wichtig, vor allem je shorter der Tisch je schwieriger ist das mit dem Stats.
    • mumpfmampf
      mumpfmampf
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.10.2011 Beiträge: 133
      Wenn du die Frage so allgemein lässt, ganz klares JA.

      Wenn man spezifischer fragt (z.B. "schlagen" heisst Summe x, "longterm" heisst 100.000 ++ Hände, für Summe x muss man 12 Tische parallel spielen, welches game, welcher Level, was table selection angeht etc etc.), wird die Frage immer wahrscheinlicher NEIN.

      Man kann natürlich auch noch grundsätzlicher fragen. Ich habe zwar HM2, damit auch HUD und alle möglichen stats verfügbar, nutze sie im Alltag aber kaum über "oh, das ist ne Nit" oder "Oh Aggro Faktor 0,7 und pot, da folden wir wohl lieber" hinaus. So allgemeine reads könnte man auch selbst entwickeln, wenn man nicht noch neben 4 Tischen hier parallel schreiben würde. :D

      Insgesamt würde ich sagen, in games. die nicht NLHE heissen, kann man ohne Software 4-6 Tische langfristig profitabel spielen, wenn man gute Tische auswählt.
    • Floppy05058
      Floppy05058
      Global
      Dabei seit: 17.03.2010 Beiträge: 1.796
      Original von StephanN
      Zoom würde ich ohne Stats nicht spielen oder mass grinding im CashGame.

      Im SNG sind stats garnicht so wichtig, vor allem je shorter der Tisch je schwieriger ist das mit dem Stats.

      gerade bei Zoom sind die Stats nicht so wichtig bzw. dauert es einfach Ewigkeiten bis man genug Hände zusammen hat, so dass diese Stats aussgekräftig sind...
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.006
      Original von Floppy05058
      Original von StephanN
      Zoom würde ich ohne Stats nicht spielen oder mass grinding im CashGame.

      Im SNG sind stats garnicht so wichtig, vor allem je shorter der Tisch je schwieriger ist das mit dem Stats.

      gerade bei Zoom sind die Stats nicht so wichtig bzw. dauert es einfach Ewigkeiten bis man genug Hände zusammen hat, so dass diese Stats aussgekräftig sind...
      nicht, wenn man nl100+ spielt ;)
    • Floppy05058
      Floppy05058
      Global
      Dabei seit: 17.03.2010 Beiträge: 1.796
      Original von poker4me
      Original von Floppy05058
      Original von StephanN
      Zoom würde ich ohne Stats nicht spielen oder mass grinding im CashGame.

      Im SNG sind stats garnicht so wichtig, vor allem je shorter der Tisch je schwieriger ist das mit dem Stats.

      gerade bei Zoom sind die Stats nicht so wichtig bzw. dauert es einfach Ewigkeiten bis man genug Hände zusammen hat, so dass diese Stats aussgekräftig sind...
      nicht, wenn man nl100+ spielt ;)

      Das mag sein, aber auf den Micros callt doch eh jeder meist alles ;)
    • xEr
      xEr
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 2.347
      Original von Floppy05058
      Original von StephanN
      Zoom würde ich ohne Stats nicht spielen oder mass grinding im CashGame.

      Im SNG sind stats garnicht so wichtig, vor allem je shorter der Tisch je schwieriger ist das mit dem Stats.

      gerade bei Zoom sind die Stats nicht so wichtig bzw. dauert es einfach Ewigkeiten bis man genug Hände zusammen hat, so dass diese Stats aussgekräftig sind...
      Sehe ich auch so. Auf den Micros Zoom macht es kaum einen Unterschied ob man mit hud spielt oder ohne. Die meiste Zeit ist man eh gezwungen gegen einen "Durchschnittsgegner" des Limits bzw. eine Durchschnitts-Range zu spielen.
    • IgorFloxny
      IgorFloxny
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 201
      hab bei mir festgestellt, dass stats sogar manchmal hinderlich sein koennen... zb pickt man sich eine beliebige stat ausm hud raus um dann eine entscheidung zu rechtfertigen, die man ohne hud voellig anders getroffen haette, vor allem wenn die samplesize noch klein ist.

      uebertriebenes beispiel:

      gegner 3bettet uebertrieben viel (100% weil 3/3 mal LOL), ich calle dann zeug wie ATo und schlechter OOP, was ich ohne stats nicht tun wuerde..

      wuerde von mir persoenlich deshalb behaupten, dass ich ohne stats auch tendenziell besser spiele (aber auch weil ich dann weniger tische spiele)
    • nurnochMM
      nurnochMM
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.449
      Original von meistermieses
      Spiele schon seit Ewigkeiten ohne HUD und Hilfsprogramme. Habe es sogar damit zum Coach gebracht!
      Ohne Stats zum Loosingplayer, leicht gemacht! :D
    • 1
    • 2