Wie lange habt ihr gebraucht?

    • losangeles61
      losangeles61
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 46
      Hallo Leute,

      Ich spiele seit Anfang Juni online bei PokerStars mit Real Money. Angefangen habe ich letztes Jahr im September mit PlayMoney, habe aber nur selten gespielt . Nachdem ich 18 geworden bin, habe ich mich mehr damit beschäftigt und bin letztendlich bei Pokerstars gelandet. Ich habe in den 0,02/ 0,05 Räumen angefangen und konnte mein Bankroll langsam erhöhen. Nach einem Startgeld von 20 $ erreichte ich nach 2 Wochen die 300 $ Grenze. An einem Tag habe ich fast die Hälfte verloren, nach nen paar bad beats, colddecks, und und und. war einfach tilt.

      Wie lange habt ihr gebraucht um von den low stakes zu den höheren stakes zu wechseln, sodass es auch mit bankrollmanagement passte.

      ich meine jeder fängt doch mal unten, bei den low stakes an, oder wie war das bei euch??
  • 28 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Siehe Sig, Blog und "Dabei seit". Und ich bin ein Fish im Verhältnis zu manch einem, der mit mir zusammen vor einem knappen Jahr angefangen hat.
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      5 Monate sinds jetzt dann bis NL200 nach ca. 130K Händen. BR bei knapp 5K
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Hi,

      ich bin seit Ende März hier angemeldet und doktore immer noch in den Low-Stakes herum. BR zur Zeit $ 181,xx.

      Darin sind allerdings die 50$ Startgeld, 100$ Bonus & 26$ eigenes Geld enthalten.(Der "größte Teil" (hihi :D ) meiner BR liegt zur Zeit bei Neteller tum. Man muß ja erst bei Party von Neteller einzahlen um dahin auszahlen zu können).

      Ich bin also erst ca. 5$ im "Plus". Das liegt hauptsächlich daran, das ich mich die ersten 3 Monate kaum mit der Theorie beschäftigt habe.

      Die letzten 2 Wochen arbeite ich mich nun ernsthaft durch die Theorie und die Beispielhandforen. Also Hände auf Papier kommentieren und mit der Antwort der Pro`s vergleichen. =)

      Spielen tue ich im Moment grad mal so ca. 50 Hände am Tag auf 0,05$/0,10$ (ich weiß, soll man nicht) und 0,10$/0,20$. Nicht um Gewinn zu machen, sondern um mein Spiel zu verbessern.

      Tja, lange Rede, kurzer Sinn. Im Moment habe ich so knapp über 50 Ocken auf Party und versuche meine Theorie zu verbessern. In 2 Wochen hab ich Urlaub, dann werde ich einen ernsthaften Versuch auf 0,10/0,20$ versuchen.

      Ich habs halt nicht so eilig. Mit 40 Jahren, Beruf und Familie bleibt einem auch nicht sooo viel Zeit pro Tag. Dafür hat man schon ein wenig mehr Reife und Gelassenheit. ;)

      Einfach ruhig bleiben, keine nicht erreichbaren Ziele oder Zeitvorgaben setzen. Tüchtig lernen. Der Rest kommt von allein.
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      Original von RedMoon
      Hi,

      ich bin seit Ende März hier angemeldet und doktore immer noch in den Low-Stakes herum. BR zur Zeit $ 181,xx.

      Darin sind allerdings die 50$ Startgeld, 100$ Bonus & 26$ eigenes Geld enthalten.(Der "größte Teil" (hihi :D ) meiner BR liegt zur Zeit bei Neteller tum. Man muß ja erst bei Party von Neteller einzahlen um dahin auszahlen zu können).

      Ich bin also erst ca. 5$ im "Plus". Das liegt hauptsächlich daran, das ich mich die ersten 3 Monate kaum mit der Theorie beschäftigt habe.

      Die letzten 2 Wochen arbeite ich mich nun ernsthaft durch die Theorie und die Beispielhandforen. Also Hände auf Papier kommentieren und mit der Antwort der Pro`s vergleichen. =)

      Spielen tue ich im Moment grad mal so ca. 50 Hände am Tag auf 0,05$/0,10$ (ich weiß, soll man nicht) und 0,10$/0,20$. Nicht um Gewinn zu machen, sondern um mein Spiel zu verbessern.

      Tja, lange Rede, kurzer Sinn. Im Moment habe ich so knapp über 50 Ocken auf Party und versuche meine Theorie zu verbessern. In 2 Wochen hab ich Urlaub, dann werde ich einen ernsthaften Versuch auf 0,10/0,20$ versuchen.

      Ich habs halt nicht so eilig. Mit 40 Jahren, Beruf und Familie bleibt einem auch nicht sooo viel Zeit pro Tag. Dafür hat man schon ein wenig mehr Reife und Gelassenheit. ;)

      Einfach ruhig bleiben, keine nicht erreichbaren Ziele oder Zeitvorgaben setzen. Tüchtig lernen. Der Rest kommt von allein.
      Ich sehe grade wir haben uns hier am gleichen Tag angemdelt.

      Aber dein Posting find ich gut, du machst dir keine hektik und hältst dich ans BRM. aber wie du zb an mir siehst kannste auch in kurzer zeit dich in die midstakes vorkämpfen. viel gück dabei!
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      1 1/2 jahre und nur wenige, aber auch ganz wenige tage, die 1k-Marke geknackt. stehe nun (atm) bei runde 866 dollar.
      und da es mir egal ist, wer was in welcher zeit schafft, setzte ich mich damit nicht unnötig unter druck =)
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      edit

      hier stand müll
    • Hellmouth6
      Hellmouth6
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 615
      ich bin zuerst mit den 50$ von ps broke gegangen :rolleyes: (jaja ich war halt auch mal ein fish :D ).
      hab mich dann mit viel theorie beschäftigt und vor ca 2-3 monaten einen 15$ no deposit bonus bekommen und stehe nun bei NL100sh.
    • chrisdeluxe
      chrisdeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 368
      hab die 150$ verspielt und hab dann nochmal neue angefangen mit 63$ eingenem Money ...bin zurzeit bei 1100 $ aber immer noch auf dem mirko limt 0,05$/0,10$ .muß dazu sagen das ich den anbeiter 2mal gewechsel wegen den boni.versuche pro tag 1-2 stunden zuspielen.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Ich hab Weihnachten angefangen online zu pokern. Dafür musste dann ein Teil meiner Sportwetten-Gewinne herhalten.

      Bei den Sportwetten hatte ich eine sehr gute Bilanz. Konnte mir gar nicht vorstellen, das man mit Poker überhaupt Gewinne einfahren kann.
      Konnt ich anfangs auch nicht, hab mit NL50 angefangen und bin dabei auch auf die Schnauze gefallen.

      Ich hatte den Glücksfaktor wohl überschätzt. Da ich Schachspieler bin und alsbald merkte, das man das Pokerspiel sehr gut strategisch beeinflussen kann, interessierte ich mich sehr für das Spiel.
      Es ging mir jetzt nicht mehr um Gewinne, sondern einzig darum, ein guter Spieler zu werden.

      Ich hab auch das Quiz von PS gemacht, die 50$ Startgeld waren nach ein paar Tagen NL5 weg.
      Ich hab danach noch 130$ in verschiedenen Räumen verbraten.
      SSS war nix für mich, BSS noch zu anspruchsvoll und FL zu langweilig.
      Also von vorne anfangen, alles nacheinander lernen.

      Geld hab ich keins mehr eingezahlt, ich spielte Freerolls und nahm die Gewinne als Startkapital. Eine harte Zeit, aber ich wollte es so.
      Fix-Limit Hold'em, Strategie-Artikel + 3 Bücher sorgten für den Theorieteil und es ging vorwärts. Ich spielte nicht mehr streng nach einer bestimmten Strategie, sondern etwas kreativer, so wie ich es für richtig halte.
      Und ich brauchte Abwechslung und den Pokertracker.
      Es folgten bald NL-Hold'em, PL-Hold'em, SNG, MTT sowieso, FL-Omaha, PL-Omaha.

      Wenn ich alles zusammenzähle, hab ich mir seitdem eine Bankroll von insgesamt etwa 2000$ aufgebaut, wenn ich die Bonusgelder mitrechne.
      Heißt also, das es jetzt erst losgeht und schon mal ein paar hunderter im Monat hängenbleiben.

      Sportwetten mach ich gar nicht mehr, viel zu langweilig!
    • losangeles61
      losangeles61
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 46
      ne frage?

      was bedeutet NL50 oder NL100? No Limit und dann? lol
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von losangeles61
      was bedeutet NL50 oder NL100? No Limit und dann? lol
      NL50 = No Limit 50$ (50$ = 100 BB -> 1BB auf diesem Level = 0.50$, Blinds: 0.25$ - 0.50$)

      bei nl100 sind die blinds dann 0,50$ - 1$

      also die Zahl beschreibt das max. Buyin (=100 BB) an diesem Tisch. Auf Full Tilt gibt es auch deep Tische, an denen man sich mit 200 BB einkaufen kann.
    • Bodycount75
      Bodycount75
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 375
      Den maximalen Betrag den du an den Tisch nehmen kannst.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      seit 1,5Jahren dabei hier kannste ablesen in welchen zeitraum ich was erreicht habe:

      http://server7.pictiger.com/img/442219/picture-hosting/1.php
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Dann spiel ich wohl den "durchschnitts PSler wieder". seit ca 1 Jahr dabei, immer alle artikel gelesen (aber nicht mehrmals durchgearbeitet, bloss "verstanden"), coachings besucht, immer schön SSS gespielt. limits nicht überragend geschlagen, aber immer so mit 2-4BB/100 Hände. Bei 1,4k auf NL100 angekommen.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von losangeles61
      Wie lange habt ihr gebraucht um von den low stakes zu den höheren stakes zu wechseln, sodass es auch mit bankrollmanagement passte.
      Wie meinst du das? Auch das deine Bankroll sich an einem Tag halbiert hört sich etwas seltsam an.

      Ich habe damals mit den 5$ angefangen die man bei ps.de bekommen hat und habe damit brav und ewig lange 0.02/0.04ct FIXED LIMIT gespielt. Das sind gerade mal 125BB und hart an der Grenze, aber es hat gereicht. Dann immer mit einem 300BB BRM für FR gespielt und 500BB für SH.

      Also BRM kannst du von ganz unten anfangen und nicht erst in den "höheren stakes".
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Original von Kavalor
      Dann spiel ich wohl den "durchschnitts PSler wieder". seit ca 1 Jahr dabei, immer alle artikel gelesen (aber nicht mehrmals durchgearbeitet, bloss "verstanden"), coachings besucht, immer schön SSS gespielt. limits nicht überragend geschlagen, aber immer so mit 2-4BB/100 Hände. Bei 1,4k auf NL100 angekommen.
      glaub kaum, dass es der durchschnitts-PS'ler aushält, ein Jahr lang SSS zu spielen ;)
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Lol, merk grade dass ich mich genau vor einem Jahr hier angemeldet hab.

      1 Jahr -> NL 1000


      wobei eig. eher

      1/2 Jahr + Luck² + ???? = NL 1000
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Bin hier auch schon über 1 Jahr angemeldet.
      Hab FL bis 1/2 auf Stars gespielt im Downswing alles ausgecasht und dann nur noch gelegentlich bisschen Microlimits gespielt. Aber momentan spiel ich NL10 Shorthanded und mein langfristiges Ziel ist 4PTBB/100 auf NL100 (und das werde ich auch schaffen)

      Ansonsten hab ich mal nen Step Tourney gewonnen.
    • DaToepFa
      DaToepFa
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 4.176
      Original von Face12
      Lol, merk grade dass ich mich genau vor einem Jahr hier angemeldet hab.

      1 Jahr -> NL 1000


      wobei eig. eher

      1/2 Jahr + Luck² + ???? = NL 1000
      respekt...hattest du denn übermäßig viel zeit das jahr über?
      also ich habs bei so 1h/tag bzw. 2-3 am wochenende bisher nur auf NL50 gebracht...verrat mir die formel deines erfolgs ;)
    • 1
    • 2