jemand bei 1&1?

    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      1&1 war ja früher immer recht bescheiden was leistung und service anging. hat sich das mittw. geändert?
      mich reizt dieses angebot: http://dsl.1und1.de/DslTarif?__reuse=1371486930546

      bin aktuell bei alice. da zahle ich 5 euro mehr, hab einen sau schlechten router und nicht mal eine telefonflat.

      e: ok, wollte gerade mal selbst dem link folgen und scheinbar gibts da probleme. geht um das "1&1 surf & phone flat special" paket zu 19,99 statt 29,99 für 24 monate. seh aber gerade das da auch nur ein schrott router inkl.. ist :-/
  • 10 Antworten
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      Kann dir nur sagen das ich bzw. meine Eltern (hab das für sie gemacht) nur Ärger mit 1&1 hatten.
      (2011/2012)

      -> Router kaputt (ca. 6 Monate nach Lieferung), ewig lange Diskussion das wir einfach nur'n Austauschgerät haben möchten und nicht 'ne kostenpflichtige Hilfe bei der Einstellung des Routers in Anspruch nehmen möchten.

      -> fristgerechte Kündigung (etwa 5/6 Monate vor Ablauf) -> Kündigungsbestätigung: auf das folgende Jahr erhalten. - Erst ewig telefoniert, letztenendes mit Fax und Briefkopf von befreundetem Anwalt doch noch die richtige Kündigung bekommen.

      -> am Tag des Wechsels bzw. die folgenden 7 Tage wurde uns von der Telekom mehrmals gesagt, dass 1&1 den Port (kA was das bedeutet) noch nicht freigegeben hat, wir aber über 1&1 weder telefonieren noch surfen konnten.

      Kann von dem Laden nur abraten.
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.931
      ich habe mit 1&1 in den letzten 7 Jahren nur gute Erfahrungen gemacht.
      4 Jahre alter defekter Router wurde innerhalb von 24h getauscht. Umzug ging vollkommen problemlos. Ich kann nur zu dem Laden raten.

      Die von plotzenhotz geschilderten Probleme hatte ich dafür mit der Telekom, nur dass da selbst der Anwalt nichts genutzt hat und sogar seine Schreiben ignoriert wurden :D
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      Nur Stress....Bei Umzug hatte ich 3 Monate kein netz. 2x sollte ein Techniker kommen --> keiner da gewesen, aber nen Tag später ein Brief bekommen das ich nicht anwesend gewesen sei und Strafe zahlen müsste. Musste dann eine eidesstaatliche Versicherung abgeben.

      Ende vom Lied...ich musste die 3 Monate den vollen Preis zahlen, obwohl die keine Leistung erbracht haben. Null Kulanz.
    • Chela
      Chela
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.903
      Ich bin auch seit ein paar Jahren Kunde bei 1&1. Hatte zwischendurch einen Umzug (und wieder zurück Umzug) und muss sagen, dass es von der Stadt abhängt. Dort wo ich gerade wohne ist alles gut, schnelle Leitung, relativ schneller Routeraustausch, selten kein Internet. Zwischendurch habe ich ein halbes Jahr in Karlsruhe gewohnt, dort haben sie ständig mein Internet von der 16k Leitung auf eine 4k gedrosselt und ich musste jedesmal anrufen um wieder meine 16k Leitung zu haben. Umzüge selbst gingen ganz gut, eigentlich echt problemlos. Die schreiben dir sogar eine sms um dich an den Technikertermin zu erinnern. Genervt hat mich, dass ich an einem Tag den ganzen Tag auf den Techniker gewartet habe (um keine Strafe zu zahlen), aber keiner kam. Internet ging dann zwar trotzdem, aber nerven tut das schon.
      Alles in allem also ganz ok und vermutlich nicht schlechter als andere.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      ok vielen dank leute. meinungen sind geteilt, so wie bei meinen recherchen. klar, ärger hat man immer mal bei irgendeinem anbieter aber diese 0 kulanz geschichte(n) macht mich dann doch ein wenig skeptisch. vorallem da es ja sonst auch immer heisst: "never change a running system". will mich ja nicht verschlechtern ...

      von der geschwindigkeit dürfte es bei 1&1 her genau so sein wie bei meinem aktuellen anbieter, oder? ich mein, der port bleibt ja hoffentlich für mich reserviert (von 16k kommen hier im 5. stock efektiv 12k an).

      das gute: 1&1 bietet an, den vertrag für 1 monaten unverbindlich zu testen. wenn sie da was am service verhauen, ist der kunde weg und das wissen sie auch. werden sich also hoffentlich mühe geben.

      werd bis heute abend abwarten ob hier noch etwas kommt, wodurch ich mich entgültig entscheide. wenn es gebiets abhängig ist: ich wohne in berlin. evtl. hat da ja noch jemand infos zu.
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      Original von hitya1337
      das gute: 1&1 bietet an, den vertrag für 1 monaten unverbindlich zu testen. wenn sie da was am service verhauen, ist der kunde weg und das wissen sie auch. werden sich also hoffentlich mühe geben.
      Das ist halt die Sache.

      Will jetzt obv. nicht nur gegen 1&1 haten, aber du musst dir mal überlegen was das genau für dich bedeutet:
      du musst 1&1 trotzdem mitteilen, dass du unzufrieden bist und diese 1 Monatskündigung nutzen willst, musst einen neuen Vertrag bei deinem alten Anbieter machen & es muss vermutlich wieder der Telekom-Techniker kommen, weil die Telekom ja mitverdienen will.

      Dann kann's wie oben geschrieben sowohl bei der Abmeldung, als auch bei der Neuanmeldung Probleme geben, die von 1&1 beseitigt werden müssen...

      Ist für mich eigtl. nur'n Bauerfängertrick - weil den Stress gibt sich nachher eh niemand.
    • RiotAZ
      RiotAZ
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 3.230
      Dreckladen!

      Mein Internet war saulahm, angerufen, ewige Warteschleife. Dann haben die Affen ewig lang einen "Router Test" gemacht mit dem ERgebnis, dass das Teil kaputt ist.
      Da schon 24 Monate alt, leider keine Garantie und kein Austausch möglich.
      ABER die Vertragsabteilung kann Ihnen da bestimmt ein Angebot machen.

      Die sagen mir dann, kein Problem, ich muss aber den Vertrag neu verlängern.
      Meinen alten Tarif gibt es jedoch nicht mehr und ich muss 5€ im Monat mehr zahlen für gleiche Leistung.

      Ich so :rage:

      Am nächsten Tag gekündigt und dann laufend Anrufe, ob ich nicht doch bleiben will dies das.

      Never Ever again!
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Meine Eltern sind auch nach wie vor sehr zufrieden mit 1&1. Keine techn. Probleme, es gibt immer nen subentionierten Router, wenn man rechtzeitig kündigt und auch die Hotline war bisher immer für aussagekräftig.

      Wie du (OP) schon selbst festgestellt hat, macht hier jeder positive und negative Erfahrungen, was aber auf alle Dienstleister zutrifft. 1&1 ist nicht wirklich schlechter oder besser als andere.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.385
      War selber bei 1 und 1, Handy Flatrate gehabt. Alles top bei Kauf und Service bei Nutzung. Aber bei Kündigung der schlimmste Drecksverein den ich je erlebt habe. Das war eine Prozedur mit Anrufen, ausfüllen, ausdrucken, anrufen, anrufen lassen, warten, nachfragen, wieder einsenden, warten, nochmal per einschreiben warten, brief zurückgekommen, anrufen, nochmal anrufen, warten auf anruf und erneut einsenden, warten und dann irgendwann auf !!NACHFRAGE!! die Bestätigung bekommen das gekündigt ist. Seitdem habe ich mri geschworen nie wieder egal wie günstig das Angebot ist zu 1und1 zu wechseln und befreie mich jedes Mal bei den 1und1 Verkaufsständen in den Einkaufspassagen, wenn sie es wagen mich anzusprechen, von den unglaublichen Frust den ich 3 Monate zu ertragen hatte.

      Am geilsten war damals sowieso der Vertrag, hatte mir für 49€ mtl. die Flatrate OHNE Vertragsbindung gekauft um halt uzm nächsten zu switchen wenn mir der anbieter nicht mehr gefällt. Irgendwann wars dann so und ich dachte, ok ohnme Vertragsbindung kannste halt sofort wechseln, aber pustekuchen, ich hatte zwar keine vertragsbindung aber eine kündigungsfrist von 3 Monaten^^ also quasi doch ein 3monatsvertrag indem ich nicht rauskam.

      wie gesagt ganz ehrlich, der letzte drecksladen, bei kündigugn haben sich alle etwas träge auch telekom, aber sowas dreistes wie bei 1und1 ist unübertroffen. die einzigen die absolut anstandslos und einfach gekündigt werden konnten war damals base im eplus shop. ich bin jedenfalls wieder auf prepaid umgestiegen weil ich zu seltzen nutze und aussderm pro 5€ einkauf bei globus eine Freiminute bekomme und so quasi umsonst telefoniere.
    • marchy33
      marchy33
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2011 Beiträge: 3.241
      Hatte auch lange 1&1, Service, Kündigung, etc alles reibungslos. Auch defekte Geräte wurden immer problemlos ausgetauscht, kam immer so ein Techniker und hats gemacht ohne das ich Geld bezahlen musste.

      Kann die schlechten Erfahrungen kaum nachvollziehen, überrascht mich sehr!