Mathefrage

    • 2Girls1TAG
      2Girls1TAG
      Gold
      Dabei seit: 21.01.2012 Beiträge: 1.898
      Angenommen wir müssten 19$ riskieren um 4$zubekommen. wenn der gegner callt oder drüber geht verlieren wir, jedoch bekommen wir wenn wir verlieren immer 8$ zurück. Wie häufig müsste er folden damit dies +ev wird? Kann man dann einfach sagen wir haben 11:4 und es müsste jedes 2,75x klappen damit es +ev ist?
  • 7 Antworten
    • thisisTimo
      thisisTimo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2013 Beiträge: 61
      Du darfst nur in ca. 25% der fälle einen call bekommen
      bedeutet es muss in ca. 75% der fälle klappen und nicht wie du annimst in ca.25% der Fälle
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      standardgleichung für semibluffs? odds-schreibweise würde ich mir abgewöhnen, die braucht man bei solchen berechnungen nicht. und statt zu sagen: wir bekommen 8$ zurück, solltest du unsere EQ angeben.
    • 2Girls1TAG
      2Girls1TAG
      Gold
      Dabei seit: 21.01.2012 Beiträge: 1.898
      Mir geht es zb darum wir sitzen btn openraisen auf 2bb also 1$(nL50 wir sind mssler 40bb deep) sb foldet und bb 3bettet auf 3$. Im Pot sind nun 4$ wir haben noch 19$ behind. Wenn ich light pushe(zb. K8o, A6o,22) habe ich im worstcase meistens noch 20% meistens mehr. Ich spiele mit Versicherung also bekomme ich immer genau meinen EV wieder, daher meine Anmerkung wenn wir gecallt werden bekommen wir 8$(die20% wenn gegner callt und wir dominierd sein, manchmal flippen wir natürlich auch oder sind mit 30 oder 40% dabei) zurück. Wie häufig muss villain folden damit dies ein +ev spot wird. break even würde schon langen, da dadurch der stealsuccess erhöht würde wenn die gegner ihren3bet wert zurückschrauben.
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von 2Girls1TAG
      Mir geht es zb darum wir sitzen btn openraisen auf 2bb also 1$(nL50 wir sind mssler 40bb deep) sb foldet und bb 3bettet auf 3$. Im Pot sind nun 4$ wir haben noch 19$ behind. Wenn ich light pushe(zb. K8o, A6o,22) habe ich im worstcase meistens noch 20% meistens mehr. Ich spiele mit Versicherung also bekomme ich immer genau meinen EV wieder, daher meine Anmerkung wenn wir gecallt werden bekommen wir 8$(die20% wenn gegner callt und wir dominierd sein, manchmal flippen wir natürlich auch oder sind mit 30 oder 40% dabei) zurück. Wie häufig muss villain folden damit dies ein +ev spot wird. break even würde schon langen, da dadurch der stealsuccess erhöht würde wenn die gegner ihren3bet wert zurückschrauben.

      no support, sorry!
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      bei deinen angaben brauchst du mit 20% EQ genau 73% FE.

      wenn er foldet, gewinnst du:

      ev(fold) = deadmoney = 2bb + 6bb + 0,5bb (SB) = 8,5bb

      wenn er callt, verlierst du:

      ev(call) = EQ * (gesamtpot - rake) - investment = 0,2 * 80,5bb*0,95 - 38 = - 22,7


      gesamt ev errechnet sich also aus:

      ev = FE * ev(fold) + (1-FE) * ev(call)

      die gleichung setzt du null für den be point und löst nach x=FE auf

      0 = x * 8,5 + (1-x) * (-22,7)
      0 = 8,5x - 22,7 + 22,7x
      22,7 = 31,2x
      0,73 = x

      -> du brauchst also mindestens 73% FE und wenn du davon ausgehst, dass er TT+, AK callt (3,5%) dann müsste er mindestens 13% 3betten overall in dem spot.


      dabei ist wichtig: je lighter er callt, desto stärker(!) muss (bis zu einem gewissen punkt) deine hand sein. du hast zwar mehr EQ wenn seine callingrange looser wird, aber auch weniger FE und die überkompensiert das ganze.

      ABER: in der regel haben shovinghands wie Ax oder PPs 27-35% EQ gegen eine callingrange und wenn du das in obige rechnung einsetzt, kommst du auf realistischere zahlen.
    • 2Girls1TAG
      2Girls1TAG
      Gold
      Dabei seit: 21.01.2012 Beiträge: 1.898
      0,2 * 80,5bb*0,95 - 38 = - 22,7

      muss es nicht 80.5bb-0,95 heißen oder sind die 0,95 garnicht der rake?


      Aber sonst alles perfekt. Danke dir für deine Mühe
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      rake sind 5% also multipliziert man den gesamtpot mit 0,95 um den rake abzuziehen.