Regenwasser im Garten

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Bin ab Oktober Besitzer eines Gartens und bin gleich am Anfang mit folgendem Problem konfrontiert: Der Weg der zum Gartenhaus führt ist abschüssig und das Regenwasser versickert auf dem Weg zur Laube nicht. Die ältere Frau hat sich damit geholfen, Sandsäcke vor die Haustür zu legen damit es nicht rein läuft.

      Will ich nicht, zumal ich vor das Haus dieses oder nächstes Jahr eine Holzterasse baue. Der Weg ist ein einfacher Weg aus Erde, der sowieso durch einen Steinweg ersetzt wird und wahrscheinlich auch von der Führung umgelegt wird.

      Was habt ihr für Ideen dieses Problem zu lösen?

      Bisherige Ideen.


      1. Garten begradigen, aber geht das so einfach?

      2. halboffene Regenrohre in die Erde einlassen und seitlich zur Straße lenken.

      3. Da der Weg eh umgelegt wird und aus dem alten Weg Rasen wird, reicht das evtl. dass sich kein Bach mehr bildet?
  • 9 Antworten