Modul: Chip Value

    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Diskussionen und Lektionen zum Modul: Chip Value

      In diesem Modul lernt ihr...
      •... wie ihr den wirklichen Wert eines Chips in einem Sit and Go bestimmt
      •... was ICM bedeutet und wie es dir dabei hilft den Wert deines Stacks zu bestimmen
      •... wie ihr ICM nutzt um Entscheidungen am Tisch zu bewerten und zu erleichtern
      •... was das Konzept des Risikoaufschlages bedeutet und wie ihr es anwendet

      Das Prinzip des abnehmenden Chipwerts

      Eine der wichtigsten Fähigkeiten für SNG-Spieler ist es, den wahren Wert (Value) von Chips zu verstehen und berechnen zu können. Auf diese Weise kannst du das Verhältnis von Risiko und Nutzen in den verschiedenen Spielsituationen besser einschätzen. Dies führt naturgemäß zu besseren und profitableren Entscheidungen am Tisch.

      Artikel
      Video
      Quiz

      Die Grundlagen des Independent Chip Models

      Das Independent Chip Model (ICM) ist wohl die beliebteste Methode um den Geldwert von Chips in einem Turnier, besonders in SNGs, zu bestimmen. In dieser Lektion lernt ihr, was das ICM ist, wie es funktioniert und welchen Beschränkungen es unterliegt.

      Artikel
      Video
      Quiz


      Die Anwendung des ICM - Independent Chip Models

      Du weißt bereits, wie du deinen Stack in einem SNG einschätzen musst und dessen Geldwert berechnen kannst.
      In dieser Lektion lernst du, wie du mit Hilfe dieser Fähigkeiten korrekte Spielzüge auszuführst. Du wirst sehen, wie du das ICM anwendest, um dich zwischen Call und Fold oder zwischen Push und Fold zu entscheiden.

      Artikel
      Video
      Quiz

      Der Risikoaufschlag

      Du hast bereits eine klare Vorstellung davon, was unter dem Wert von Chips zu verstehen ist und wie es möglich ist, diesen zu beurteilen. Du weißt auch, wie du deine Entscheidungen auswerten kannst.

      Um das Verfahren zur Bewertung von Chips aber in allen Phasen eines SNGs zu verstehen - also im Besonderen auch an der Bubble - solltest du noch das Konzept des Risikoaufschlags kennenlernen. In dieser Lektion wirst du lernen, was man darunter versteht, wie du es anwendest und wie es dir helfen kann, die Ranges zu ermitteln, mit denen du spielen solltest.

      Artikel
      Video
      Quiz
  • 16 Antworten
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      push
    • mumpfel
      mumpfel
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 666
      Du hast 7 von möglichen 7 Punkten erreicht. Dies entspricht 100 % !

      :pokerface:

      e: find den Artikel und das Quiz ganz gut. Es ist allerdings schwer zu beurteilen ob es auch für Anfänger verständlich ist, ich kannte die Inhalte ja schon vor dem Lesen.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Nr 7 im Quiz hängt auch von der Auszahlungsstruktur ab

      €: und wieso steht da bei Pot 7530?
    • KeinOhrSchwein
      KeinOhrSchwein
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2012 Beiträge: 1.722
      Fehlerfuchs in Frage 7:

      Ein Call ist +cEV (profitabel in Geld), aber gleichzeitig -$EV (nicht profitabel in Geld).

      fixed:
      Ein Call ist +cEV (profitabel in Chips), aber gleichzeitig -$EV (nicht profitabel in Geld).
    • toyberg
      toyberg
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 1.940
      Bei der letzten Frage ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen.

      Ein Call ist +cEV (profitabel in Geld), aber gleichzeitig -$EV (nicht profitabel in Geld)

      In der Klammer müsste stehen profitabel in Chips.

      Denke auch, dass das für Anfänger durchaus verständlich ist. Aber mit durchlesen alleine ist es ja heute nicht mehr getan, für ernsthaft Interessierte ist es aber ein guter Ansatz um das SNG Spiel zu erlernen.

      €: zu langsam :f_frown:
    • BC82
      BC82
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 957
      Vielen Dank für euer aufmerksames Lesen und die Hinweise hier, wird grad gefixt! Und schön, dass euch die Lektion gefällt :)
    • Agele
      Agele
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 43
      Hallo, schöne Lektion.
      Nur eines ist mir unklar, die Berechnung mit cEV unfd $EV basieren auf DoN´s, wie rechne ich meinen $EV aus bei anderen SnG´s, meine welchen Platz nehme ich ?
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Das wird in diesem Silber Artikel beschrieben, ansonsten einfach google bemühen ;)
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/175/1/

      btw nettes Format.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey,
      Für DoNs mit gleichen stacksizes ist der Unterschied zwischen cEV und $EV am leichtesten aufzuzeigen. Die Rechnung bei zB 9max SnGs ist komplizierter und man benutzt dazu einen icm calculator (bei Google zu finden).
      Gruss DasWodka
    • BC82
      BC82
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 957
      Original von Agele
      Hallo, schöne Lektion.
      Nur eines ist mir unklar, die Berechnung mit cEV unfd $EV basieren auf DoN´s, wie rechne ich meinen $EV aus bei anderen SnG´s, meine welchen Platz nehme ich ?
      Hi Agele,

      schön, dass dir die Lektion gefällt.
      Bzgl. deiner Frage: Dieses Thema wird in den nächsten beiden Lektionen zum Thema Chipvalue ausführlich behandelt und erklärt, hab noch ein ganz klein wenig Geduld.

      Cheers
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Hi, in wenigen Minuten ist es so weit, die SnG-Lektionen gehen in die nächste Runde:

      Die Grundlagen des Independent Chip Models

      Das Independent Chip Model (ICM) ist wohl die beliebteste Methode um den Geldwert von Chips in einem Turnier, besonders in SNGs, zu bestimmen. In dieser Lektion lernt ihr, was das ICM ist, wie es funktioniert und welchen Beschränkungen es unterliegt.

      Artikel
      Video
      Quiz
    • Glubschauge
      Glubschauge
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 5.571
      Inhaltlich wirklich gut :)
      kurz und einfach erklärt.

      Nur bitte schenkt dem Sprecher ein besseres Mikro (nehme an es liegt am mikro), damit es bei den S-Lauten nicht mehr so rauscht :(


      Sonst weiter so! :)
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Die quizes sind bissel zu einfach, versteh ja das man Einsteiger ermutigen will, aber manche Sachen sind halt so obv und haben TV Telefonspiel Niveau.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      neue Lektion heute:

      Die Anwendung des ICM - Independent Chip Models

      Du weißt bereits, wie du deinen Stack in einem SNG einschätzen musst und dessen Geldwert berechnen kannst.
      In dieser Lektion lernst du, wie du mit Hilfe dieser Fähigkeiten korrekte Spielzüge auszuführst. Du wirst sehen, wie du das ICM anwendest, um dich zwischen Call und Fold oder zwischen Push und Fold zu entscheiden.

      Artikel
      Video
      Quiz
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      neue Lektion:

      Der Risikoaufschlag

      Du hast bereits eine klare Vorstellung davon, was unter dem Wert von Chips zu verstehen ist und wie es möglich ist, diesen zu beurteilen. Du weißt auch, wie du deine Entscheidungen auswerten kannst.

      Um das Verfahren zur Bewertung von Chips aber in allen Phasen eines SNGs zu verstehen - also im Besonderen auch an der Bubble - solltest du noch das Konzept des Risikoaufschlags kennenlernen. In dieser Lektion wirst du lernen, was man darunter versteht, wie du es anwendest und wie es dir helfen kann, die Ranges zu ermitteln, mit denen du spielen solltest.

      Artikel
      Video
      Quiz
    • ElfNeunzig
      ElfNeunzig
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 2
      Eines verstehe ich nicht ganz, wie berechne ich meine Equity, also woher weiß ich, dass ich mit Assen hier 40& habe?