top pair weak kicker or worse

    • moosaller
      moosaller
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 235
      hi,
      wenn ich meine hände im hm nach handstärke auf dem flop filtere, stelle ich mit erschrecken fest, dass ich mit tpwk händen oder schlechter reichlich geld verliere (winrate bei ca -160bb/100). natürlich sind auch viele underpairs und komplett verpasste flops dabei, aber dass die wr so rott ist hätte ich nicht gedacht.
      mich würde interessieren, wie eure winrates mit tpwk or worse aussehen und mit welchen filtereinstellungen ich meine leaks kaputt bekomme (dazu müsste ich erstmal wissen wie solide stats für schlechte hände aussehen :D ).
      stats von mir kann ich auf anfrage auch gern hier posten, nur weiss ich aktuell kein stück, wo ich ansetzen soll
      danke schon mal und bitte verschieben falls falsch hier
      gruß

      edit: ich spiele fullring 16/13/5%3bet
  • 9 Antworten
    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      marked

      und bitte ein ghostmaster post :coolface:
    • Pansen1987
      Pansen1987
      Global
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 3.599
      Du overplayst imo schelchte Made Hands einfach.
      Gib deinen Gegner Ranges und schau ob du mit deiner Hand noch nen guten Call machst.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Nutze kein HM und kenne deswegen nicht die genauen filtereinstellungen, aber geht es da nicht auch um non-showdownwinnings? Dann ist es eigentlich logisch, dass man mit schlechten händen eine negative winrate hat.
    • moosaller
      moosaller
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 235
      möglich wärs, kann aber auch an schlechten bluffs, zu dünnen valuebets, schlechten bluffcatches, etc, etc liegen.
      überspielen und mit schlechten made hands callen (bluffcatchen) sind ja zwei unterschiedliche dinge imo. ich poste später mal n paar hände zum diskutieren

      @pg89: denke ich auch. meine non sd winnings sind auch negativ und dementsprechend war mir klar, dass ich mit dieser filtereinstellung nicht so gut dastehe. aber -160bb/100 ist halt schon mies und da wird man wohl was machen können
    • moosaller
      moosaller
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 235
      hier eine hand in der ich mich an den 3bet bzw squeeze frequenzen von villain aufgehängt habe (8,4 3bet, 14 squeeze). war mir fast sicher ihn noch aus der hand zu bekommen. hab von ihm 397 hände 16/13.

      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (BTN): $48.81 (195.2 bb)
      SB: $24.75 (99 bb)
      BB: $83.59 (334.4 bb)
      UTG+1: $29.35 (117.4 bb)
      UTG+2: $37.48 (149.9 bb)
      MP1: $46.46 (185.8 bb)
      MP2: $25 (100 bb)
      MP3: $26 (104 bb)
      CO: $71.12 (284.5 bb)

      Preflop: Hero is BTN with A J
      2 folds, MP1 raises to $0.50, 3 folds, Hero calls $0.50, SB folds, BB raises to $2.50, MP1 folds, Hero calls $2

      Flop: ($5.60) 7 3 7 (2 players)
      BB bets $3.75, Hero calls $3.75

      Turn: ($13.10) K (2 players)
      BB checks, Hero bets $7.20, BB calls $7.20

      River: ($27.50) 7 (2 players)
      BB checks, Hero bets $18.20, BB raises to $70.14 and is all-in, Hero folds

      Results:
      $63.90 pot ($2 rake)
      Final Board: 7 3 7 K 7
      Hero mucked A J and lost (-$31.65 net)
      BB mucked and won $61.90 ($30.25 net)
    • moosaller
      moosaller
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 235
      und hier ein bluffcatcher. villain 3bettet vom bu 6,7% auf 464 hände, gegen co wohl wesentlich mehr. ich sehe da auf meine 4bet AdKd als einzig mögliche flushkombo callen und da meine line auch nicht sonderlich stark aussieht einen haufen bluffs am river. ak wird wohl meistens den flop betten, es sei denn er ist super vorsichtig und hat angst vor jj, aa (otf) und qq (ott). dann wird er aber sicher nicht den river shippen
      villain 16/13/6,2 3bet/2,8af

      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $29.57 (118.3 bb)
      Hero (SB): $40.17 (160.7 bb)
      BB: $60.55 (242.2 bb)
      UTG+1: $11.79 (47.2 bb)
      UTG+2: $63.40 (253.6 bb)
      MP1: $12.84 (51.4 bb)
      MP2: $37.63 (150.5 bb)
      MP3: $13.10 (52.4 bb)
      CO: $28.57 (114.3 bb)

      Preflop: Hero is SB with A 8
      5 folds, CO raises to $0.75, BTN raises to $2, Hero raises to $5, 2 folds, BTN calls $3

      Flop: ($11) A J 4 (2 players)
      Hero checks, BTN checks

      Turn: ($11) Q (2 players)
      Hero checks, BTN checks

      River: ($11) 5 (2 players)
      Hero bets $4.10, BTN raises to $24.57 and is all-in, Hero calls $20.47

      Results:
      $60.14 pot ($2 rake)
      Final Board: A J 4 Q 5
      BTN showed 8 7 and won $58.14 ($28.57 net)
      Hero showed A 8 and lost (-$29.57 net)


      edit: gibt im hm leider keinen level filter :D
    • TKCBCranberry
      TKCBCranberry
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2012 Beiträge: 432
      ich weiß nicht, ob man so auf dem Level spielt, aber für mich ist das Geldverbrennung erster Güte...zu der zweiten Hand hätte man doch gut am Flop betten können, allerdings finde ich preflop zweifelhaft...
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      1.Hand: Die 3bet ist im Vergleich zu deinem Preflopraise riesig (5x deinem Raise). Von daher würd ich es einfach folden und mir ne Note machen und dann schauen ob er immer so hoch 3bettet. Außerdem ist 8% 3bet garnicht mal so viel. Postflop würde ich wohl am River aufgeben und checken, wenn er auf den King am Turn called, aber bin auch nicht so der Postflopgott. Von daher kanns auch korrekt gespielt sein.

      2.Hand:Find ich ehrlich gesagt sehr schlecht gespielt. Preflop die 4bet ist extrem fancy play syndrom, was du auf nl25 garnicht brauchst. Du bringst dich da nur in schwere Spots, weil auf dem Limit noch sehr viele 4bets gecalled werden. Postflop würde ich einfach betten. Die meisten Spieler spielen gegen ne cold 4bet sehr ehrlich postflop und werden dich da nicht bluffraisen. Für check for bluffinduce ist deine Hand zu schwach meiner Meinung nach und du hast keine Ahnung am Turn wo du stehst, falls der Gegner den Flop bettet. Am River ist seine Bluffchance zwar nach deiner passiven Line am Flop und Turn am größten, aber ich würde as played dann eher auf potcontrol gehen und ihn bluffen lassen anstatt ne Valuebet zu machen.
    • moosaller
      moosaller
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 235
      hi,
      danke für die replies erstmal. ihr habt ja recht, dass die beiden geposteten hände etwas fancy sind und ich glaube sie führen die diskussion auch in die falsche richtung (hab einfach die filter aus dem eingangspost genommen, die hände nach potsize sortiert und dann zwei mmn interessante hände ausgewählt; my bad). mein interesse war hauptsächlich ob meine winrate so mies ist wie sie aussieht oder ob sich das bei anderen regs ähnlich verhält mit tpwk or worse (weak or no draws). ist natürlich auch styleabhängig. ich hätte vllt sowas wie JT auf KT7 posten sollen. in solchen marginalen spots ist das spiel imo häufig sehr gegnerbezogen und deswegen tue ich mir mit ner konkreten fragestellung auch etwas schwer. evtl mag ja der eine oder andere hier mal seine eigene winrate oder interessante hände für besagten filter posten oder einfach brainstorm mäßig seine ideen dazu aufschreiben. schaden kanns ja nicht.

      @maniac: villains 3bet in hand 1 ist ja n squeeze und er ist oop. hätte da auch 2,2 oder 2,3 gesetzt. ansonsten geb ich dir recht, wobei ich dachte, dass er 99-QQ und evtl AhQh ott callt und river foldet.
      hand 2 hab ich ihm def ne viel zu tighte calling range gegeben und hatte ab dem flop dann imo nur noch nen bluffcatcher. war der meinung, dass er da ausreichend foldet, um ne profitable 4bet zu haben. die valuebet auf dem river war eher so :facepalm: