Ösifisch jagt Russenhaie [NL10 atm]

    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      :diamond: Intröööö

      Ey Leute. Willkommen zu meinem Blog, indem ich euch meinen Weg von ganz unten bis zum broke gehen (am liebsten würde ich ja schreiben bis ganz nach oben aber ist obv. nicht möglich, da no money in poker & everyone is solid :coolface: ) zeige. Ich versuche den Blog so abwechslungsreich wie nur möglich zu gestalen mit so vielen Graphen wie möglich, weil ich weiß, dass ihr diese mögt. :D Versprechen werde ich aber gar nichts, auch nicht, wann ich immer update. Da möchte ich mir keinen Druck machen. Ich werde auch gerne mal paar Hände posten, seien es denn Mimimi-Suckout Hände oder Hände mit etwas Mehrwert und Diskussionspotenzial für die Community. Ich werde alles wild durchmischen, damit es ja nicht langweilig wird. Ihr dürft gerne kommentieren, kritisieren, etc. Ich beiße nicht. ;)

      :diamond: Über müüüch:

      :club: 20 Jahre jung
      :club: Österreicher
      :club: Student
      :club: solariumgebräunt, 100 Kilo Hantelbank :f_biggrin:
      :club: Ihr dürft gerne fragen, falls ihr noch was wissen wollt

      :diamond: Meine Pokerkarrüüüüere

      Langversion:
      Aaaaaaaaaaalso angefangen hat alles ca. 2005-2006. Als fußballbegeistertes Kind ist bei mir früher immer DSF gerannt im Fernsehen, falls ich nicht gerade selber draußen kicken war. Da haben sie gerade das WSOP Maint Event 2003 gezeigt, in dem Moneymaker gewonnen hat. In den Werbepausen dann die epischen Partypoker Werbungen von damals. :D Dies wurde dann heruntergeladen und im Alter von 12(!!!!!) haben wir schon an den virtuellen Tischen gegeneinander gespielt. Wenn ich mich zurückerinnere, wie wir bei den Spielgeldturnieren gespielt haben und uns per ICQ ausgetauscht haben mit den Chipzwischenständen usw. Einfach nur herrlich! Lange hats nicht gedauert, bis die ersten Pokerkoffer mit in die Schule genommen wurden und wir just 4 fun (nicht um Echtgeld) in jeder Pause kleine SnGs gespielt haben. Einmal kann ich mich erinnern haben 2 Klassenkollegen um kleine Centbeträge gespielt und wurden von den Lehrern erwischt und mussten zum Direktor. Die Eltern wurden auch verständigt. Ich war da nicht dabei, ich schwöre. :coolface: Dann bei einer Geburtstagsparty haben wir auch ein SnG gespielt, bei dem es um einen Pokal ging, den ich gewinnen konnte. :D Der steht übrigens noch immer in meinem Zimmer. Ich kann ja mal bei Interesse ein Foto machen und hier uploaden. Um richtiges Geld haben wir damals aber noch nicht gespielt. Die Jahre vergingen und während alle nach einer Zeit wieder damit aufgehört haben, bin ich der einzige der immer dabei geblieben ist. Wenn auch mit längeren Pausen dazwischen. 2009 ca. hab ich meinen jetztigen Freundeskreis kennengelernt, mit dem ich von Zeit zur Zeit immer mal wieder ein kleines 5€ SnG in nem Homegame spiele. Bis heute noch. :D Wir haben uns alle auch Mal jeder je eine 10€ Paysafecard gekauft (obv. jeder zu seinem 18. Geburtstag :megusta: ) und ne Runde gedonkt. Während die anderen meistens nach einer Woche wieder broke waren hats bei mir immer etwas länger gedauert (meistens 2-3 Wochen, weil ich ja ein Vollpro war :f_biggrin: ) Wenn man broke ging, hat man immer 2-3 Monate Pause gemacht von dem Glücksspiel, welches ja ach so rigged war, bis einen wieder die Lust packte. Das ging halt die ganze Zeit so dahin. Meine Freunde schaffen es bis heute nicht über 100$ hinaus, wenn sie 10€ einzahlen, bis auf einen, der bis heute noch relativ erfolgreich spielt und ebenfalls hier angemeldet ist. Ich habs schon 4 Mal geschafft aus 10€ ein paar k$ zu machen, um sie wieder aus Langeweile zu verdonken. Das letzte Mal ist das Ende 2012 geschehen, wo ich es geschafft habe innerhalb von nur 45 Tagen mich von NL2 auf NL100 rauf zu grinden. Sogar mit 30 Stacks BRM! Habe obv. DEN Mörderupswing erwischt. Naja, das mit BRM stimmt auch nur bedingt. Ein paar Tiltshots auf höhere Limits, die allesamt gut gingen waren auch dabei. Verloren habe ich das Ganze, indem ich den Reiz für NL100 verloren habe und aufgrund des Adrenalinkicks höher spielte, als es meine Bankroll zuließ. Dann hats nicht lange gedauert bis ich busto war. Das war mir damals aber auch ehrlich gesagt scheiß egal, weil ich dieses Geld nicht als Geld, sondern eher als Spielgeld gesehen habe. Wieso habe ich eigentlich Cashgame gespielt? Naja, wie die meisten hier habe ich jede mögliche Variante von NLHE probiert und Cashgame sagt mir am besten zu. Turniere haben eine mörderische Varianz und oft habe ich nicht die Zeit und Lust dazu stundenlang vor dem PC zu sitzen. Für SnGs muss man ICM lernen und darauf habe ich ehrlich gesagt keinen Bock. :D Bleibt also nur noch Cashgame übrig. Andere Varianten wollte ich auch nie lernen. Das einzige woran ich eventuell interessiert wäre ist PLO, aber wenn das kommt, dann sicher nicht bald sondern irgendawann einmal in der Zukunft. Jetzt möchte ich noch einmal einen ernsthaften Versuch starten. =)


      Kurzversion:
      Ich bin und bleibe ein ewiger Fisch ;( ;( ;( ;( ;(


      :diamond: Dieser Blog und meine Ziele:

      Also dieser Blog soll mich dazu motivieren diszipliniert zu bleiben und keine Tiltshots mehr zu machen. Generell möchte ich meine größte Schwäche, nämlich mein Mindset verbessern. Wenn irgendjemand irgendwelche Vorschläge hat dann immer her damit! Anfangen werde ich dieses Mal mit einer 25€ Paysafecard, was 32,08$ bedeutet. Ich werde anfangs ein sehr agressives 10 Stack BRM fahren, weil ich so schnell wie nur möglich von den Micros weg will. Geplant wäre, dass ich mich irgendwo bei NL50 bis NL100 einpendle und von dort an konservativer mit meiner Bankroll umgehe. Mal sehen, wahrscheinlich geh ich ja sogar broke, bis ich überhaupt da angekommen bin. :rolleyes: .. Meinen Spielstil erkläre ich euch auch ganz kurz. Theorethisches Wissen habe ich natürlich auch, auch wenn ich es bisher nirgends erwähnt habe. Ich schaue mir gelegentlich mal wenn ich bei dem Freund bin, der ebenfalls pokert mal das ein oder andere Video an. (Meistens schauen wir dann gemeinsam). Sehr empfehlnswert finde ich die Videos von KTU und Raskolnikov, welche mein Spiel auch zu einem Teil prägen. Vor allem KTU mit dem Gameplandenken fasziniert mich, was letztendlich dazu führt, dass ich im Gegensatz zu den meisten anderen Leuten eine geile Redline habe und die Showdownwinnings eher mager aussehen. Also wie schon gesagt, ich beginne mit 32 Dollar auf NL2 und steige ab 50 Dollar auf NL5 auf. Graphen werde ich dann posten, wenn es so weit ist. Bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Freitag. Über Kommentare freue ich mich natürlich. =) Cyaaa

      Update am 7.7.2013:
      Nur 2 Tage nach der Blogeröffnung bin ich schon auf NL5 aufgestiegen. Habe auf NL2 4 Stacks + gemacht und mir einen 10$ Stellar Reward geholt, um möglichst schnell von diesem Scheißlimit wegzukommen. :D


      Update am 10.7.2013:
      1600 Hände später ist NL5 auch schon Geschichte. Technisch betrachtet würden mir noch 2 Stacks fehlen, aber ich tausche einfach 1000 FPP gegen 10$ ein und habe 10 Stacks für NL10. Möge der Upswooong weitergehen. :megusta:
  • 15 Antworten
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      NL2 Gesamtgraph: 19/16/9

      http://s14.directupload.net/images/130706/temp/wqaeljwp.png


      NL5 Gesamtgraph: 21/18/12

      http://s14.directupload.net/images/130710/temp/cv3682ss.jpg
    • hundse73
      hundse73
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2013 Beiträge: 535
      6-max oder Fullring?
    • 6BetShove
      6BetShove
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2012 Beiträge: 197
      dann sehe ich dich bald auf NL5 oder NL10 :D
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      @hundse73:
      6-max natürlich. Nitring braucht doch keine Sau. :D

      @6BetShove:
      Spielst du die normalen Tables oder Zoom? Ich geh einfach mal davon aus, dass du genauso wie ich auf Stars spielst.
    • 6BetShove
      6BetShove
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2012 Beiträge: 197
      Original von sharkhunterAUT
      @hundse73:
      6-max natürlich. Nitring braucht doch keine Sau. :D

      @6BetShove:
      Spielst du die normalen Tables oder Zoom? Ich geh einfach mal davon aus, dass du genauso wie ich auf Stars spielst.
      spiel stars führe auch ein blog kannst ja mitverfolgen spiel seit einer woche
      Fullring 65k hände aufstieg auf NL 5 schon und da auch schon hälfte für NL10 abgegrindet

      Blog
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      Ich werde mal vorbeischauen =)
    • braco91
      braco91
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2011 Beiträge: 147
      Wo genau bist du aus Österreich? Ich bin aus Wien. (Falls es oben steht sorry, hatte keine Zeit den Text zu lesen)
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      Aus Oberösterreich. So ziemlich genau zwischen Salzburg und Linz. Es freut mich hier auf Landsmänner zu treffen =)
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      :s_thumbsup: für landsmann.

      GL an den tischen!zeigs den russen :]
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      http://s14.directupload.net/images/130706/temp/wqaeljwp.png

      Boah NL2 kotzt mich einfach nur an. Um zu bestehen muss man die schlimmste Nit sein und mir altem LAG-Spewtard fällt das ziemlich schwer. :D Daher habe ich beschlossen es einfach nicht mehr zu spielen und gleich auf NL5 aufzusteigen. Ich löse einfach einen 10$ Stellar Reward ein und damit habe ich die 10 Stacks für NL5.

      Ich mache jetzt einfach mal ein kleines Zwischenfazit von der Session und von dem was ich da auf NL2 gesehen habe.

      :diamond: 1. Also erstens einmal habe ich innerhalb kürzester Zeit noch nie so viele Openpushs 70BBs + gesehen. Ich glaube die meisten Leute wären mit diesem sinnlosem herumgeballere in PLO besser aufgehoben. Aber mir solls recht sein. :D

      :diamond: 2. Pocket Aces sind scheiße. :D Hab sie innerhalb dieser Session 9 Mal bekommen. Davon 2 Single-Raised Pots durch C-Bets gewonnen, 4 Mal die Blinds eingesackt, 2 Mal die Sets von 2 Fischen komplett ausbezahlt und einmal preflop vs. KK ausgesuckt worden.

      :diamond: 3. Pocket Kings sind geil... wenn sie der Gegner hat :D .. Bin preflop 3 Mal dagegen angetreten. Das erste Mal haben sie meine Aces ausgesuckt. Beim zweiten Mal hab ich AQ gegen einen 1-tablenden Midstack mit 50bb reingebracht und ihn ausgesuckt. Dann beim dritten Mal CO vs. SB hab ich AK reingestellt und wieder gewonnen. :D .. Dadurch war ich auch am Ende etwas über EV.

      Interessante Hände poste ich dann morgen oder so. Na dann gute N8 ;)
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      1. Zum aufwärmen gibts ne WTF-Hand. :D


      $0.01/$0.02 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $1.97
      SB:
      $5.07
      BB (Hero):
      $5.24
      MP2:
      $4.30
      MP3:
      $4.44
      CO:
      $1.17


      Preflop: Hero is BB with T, A.
      3 folds, BU raises to $0.06, SB folds, Hero calls $0.04.

      Flop: ($0.13) 5, T, T (2 players)
      Hero checks, BU bets $1.91(All-In), Hero calls $1.91.

      Turn: ($3.95) 2 (2 players)


      River: ($3.95) 6 (2 players)


      Final Pot: $3.95.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, tens(T A).
      BU shows a pair of tens(A K).

      Hero wins with three of a kind, tens(T A).





      2. Gegner ist unknown, schaut aber fischig aus. Preflop und Flop sollten klar gehen. Wie sieht eure Line am Turn aus? Jeder J und jeder Flushdraw hat uns jetzt beat. Die einzige sinnvolle Alternative wäre mMn checkbehind Turn und wenn er bettet call oder fold, je nachdem wieviel er halt bettet. Ingame war ich ziemlich planlos und hab einfach geshovt 4 teh redline. :D


      $0.01/$0.02 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU (Hero):
      $2.00
      SB:
      $4.36
      BB:
      $1.96
      MP2:
      $5.95
      MP3:
      $1.75
      CO:
      $0.65


      Preflop: Hero is BU with K, K.
      MP2 raises to $0.10, 2 folds, Hero raises to $0.30, SB folds, BB calls $0.28, MP2 calls $0.20.

      Flop: ($0.91) 7, J, 5 (3 players)
      BB checks, MP2 checks, Hero bets $0.48, BB calls $0.48, MP2 folds.

      Turn: ($1.87) J (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.22(All-In), BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1.87.





      3. Ich find die Leute so geil, die für 31bb 4bet/fold spielen :rolleyes:


      $0.01/$0.02 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $2.00
      SB (Hero):
      $4.40
      BB:
      $0.63
      MP2:
      $1.61
      MP3:
      $5.03
      CO:
      $2.10


      Preflop: Hero is SB with A, Q.
      3 folds, BU raises to $0.06, Hero raises to $0.20, BB folds, BU raises to $0.62, Hero raises to $4.41, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0.63.





      4. Gegner ist unknown, scheint aber reggish zu sein. Preflop und Flop sollten klar gehen. Turn ist ne semigute Karte. Ich denke er kann Sets, Flushdraws und einige Overpairs checkraisen und diese Karte improvt diese Range ziemlich gut. Aber nen Flush bei dem Preis zu folden wäre fatal. Seine Turn und Riveraction schaut halt letztendlich schon extrem schwach aus und ich gehe hier 4 thin value, auch gegen aufgepickte Straights mit 66 oder wenn er random irgendwelche Ax checkraist. Vielleicht callt er hier auch 77-TT. Kommentare?


      $0.01/$0.02 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU (Hero):
      $2.69
      SB:
      $2.27
      BB:
      $2.03
      MP2:
      $2.01
      MP3:
      $5.31
      CO:
      $2.00


      Preflop: Hero is BU with 9, T.
      3 folds, Hero raises to $0.06, SB folds, BB calls $0.04.

      Flop: ($0.13) 4, 2, 5 (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.09, BB raises to $0.22, Hero calls $0.13.

      Turn: ($0.57) 5 (2 players)
      BB bets $0.30, Hero calls $0.30.

      River: ($1.17) 3 (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.51, BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1.17.





      5. Die Hand habe ich auf jeden Fall extrem missplayed. Ich hätte hier wohl den Turn betten müssen, um den River behind zu checken. So hab ich gedacht behind zu sein, als jemand 5-way meine Bet gecallt hat. Deshalb der Checkbehind am Turn. Nach seinem Rivercheck dachte ich dann doch wieder vorne zu sein und eine thin Valuebet zu machen, da er wohl seine Sets sowieso die Straight, wenn er 98 gespielt hat am River meistens selber betten wird. Dann kommt der Push. Ingame hat er mMn keinen Sinn gemacht und ich mach den Herocall obwohl ich hier eigentlich niiiiiiie vorne sein kann. Thoughts?


      $0.01/$0.02 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $3.21
      SB:
      $2.01
      BB:
      $1.98
      MP2 (Hero):
      $2.00
      MP3:
      $2.86
      CO:
      $5.50


      Preflop: Hero is MP2 with K, K.
      Hero raises to $0.06, MP3 folds, CO calls $0.06, BU calls $0.06, SB calls $0.05, BB calls $0.04.

      Flop: ($0.3) T, 7, 2 (5 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets $0.22, CO folds, BU folds, SB calls $0.22, BB folds.

      Turn: ($0.74) 3 (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: ($0.74) J (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.46, SB raises to $1.73, Hero calls $1.26(All-In).

      Final Pot: $4.19.

      Results follow:

      SB shows a straight, jack high(9s 8s).
      Hero shows a pair of kings(Ks Kc).

      SB wins with a straight, jack high(9s 8s).
    • braco91
      braco91
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2011 Beiträge: 147
      Hand 2 würde ich am Flop deutlich höher setzen aufgrund von möglichem Flushdraw. Am besten um die 70-75c. Am Turn geht dann sowieso alles rein.

      Was ist dein Gedanke zur dritten Hand? Hattest du Reads auf den Gegner, oder wieso setzt du ihn hier mit AQ All-In? Wäre ohne Infos auf den Gegner denke ich zu loose.

      Bei der 4. Hand kannst du dann auch am River höher betten. Du hast dir wahrscheinlich gedacht "ich bette hier nur 1/2 Potsize, damit ich ihn nicht verscheuche und noch bisschen Value bekomme". Es ist aber am besten, das zu setzen, was deine Hand repräsentiert. Also mit deinem Flush wäre hier 65-75% Potsize eindeutig die bessere Wahl. Wenn der Gegner foldet, dann tut er das, egal ob du 50c oder 75c bettest. Wenn er aber called, dann entgeht dir sehr viel Value.

      Bei der 5. Hand musst du den Turn anspielen. Du gehst hier im Normalfall immernoch davon aus, die beste Hand zu haben. Du gibst ihm hier zu easy die Freecard, und da Straight/Flushdraw liegen ist das fatal. Also Turn auch 65-75% anspielen, falls er dann Raised kannst du davon ausgehen hinten zu liegen gegen ein mögliches Set und auch noch einen easy fold finden.
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      Bei Hand 2 mach ich halt halbe Potsize, da wir im 3-Bet Pot sind und durch das 5x OR und meine 3x 3-Bet eh schon so einen großen Pot haben.

      Das hat Gameplangründe. Der Gegner ist unknown und da ich reggish wirkende Gegner viel 3-bette muss ich AQ in die brokerange mit reinnehmen um nicht zu viel auf 4-Bets zu folden. Eventuell denke ich da auch ein paar Level zu weit. :D

      Die kleine Bet bei Hand 4 hat mehrere Gründe. Ich möchte 77-JJ einen guten Preis machen zu callen und mich gleichzeitig nicht committen um noch Bet/Fold spielen zu können. Bin ich da eventuell zu tight?

      Bei Hand 5 muss ich dir Recht geben. Bet Turn / check behind River wäre wohl optimal gewesen.
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      Bin die letzten Tage aufgrund von Reallife kaum zum spielen gekommen, die ersten 1k Hands auf NL5 habe ich aber schon hinter mir und bin schon half way through durch NL5. :D Bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und mit meinem Spiel. NL5 ist auf jeden Fall deutlich angenehmer zu spielen als NL2. Hands poste ich dann heute Abend. =)

      http://s1.directupload.net/images/130710/temp/jvzfsanu.jpg
    • sharkhunterAUT
      sharkhunterAUT
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.05.2013 Beiträge: 11
      Heute noch eine kurze Session gespielt und NL5 hinter mich gelassen. Das Gefühl des Upswings ist geil. Hatte obv. schon ewig keinen mehr und komplett vergessen wie es sich anfühlt. Es kann ruhig so weitergehen. :D

      Hier der Gesamtgraph für NL5:
      Eventuell wäre es nett, wenn mir jemand helfen könnte, indem er mir zeigt, wie ich die Graphen im Post direkt anzeigen lasse. Bin obv. ein Forennoob.

      http://s14.directupload.net/images/130710/temp/cv3682ss.jpg


      :diamond: 1. Gegner spielt 17/17/50%3Bet auf die ersten 12 Hände. Schaut daher reggish aus, nähere Informationen habe ich nicht. Bis zum Turn ist es mMn Standard. Was macht ihr dann nach dem Minraise? Auf so ein schwules Klick it back folde ich generell aus Prinzip nicht. Vielleicht sollte ich mir das abgewöhnen :rolleyes: .. Was macht ihr hier?


      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $5.00
      SB:
      $8.37
      BB (Hero):
      $5.07
      MP2:
      $6.71
      MP3:
      $5.02
      CO:
      $5.14


      Preflop: Hero is BB with J, K.
      3 folds, BU raises to $0.15, SB folds, Hero raises to $0.50, BU calls $0.35.

      Flop: ($1.02) 9, 2, 4 (2 players)
      Hero bets $0.53, BU calls $0.53.

      Turn: ($2.08) 7 (2 players)
      Hero bets $1.40, BU raises to $2.80, Hero raises to $4.04, BU calls $1.17(All-In).

      River: ($10.09) 4 (2 players)


      Final Pot: $10.09.

      Results follow:

      BU shows two pairs, nines and fours(Td 9d).
      Hero shows a flush, king high(Jh Kh).

      Hero wins with a flush, king high(Jh Kh).