All in mit Trips

    • FreddyDaKing
      FreddyDaKing
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 36
      Hi Leute,

      ich hätte gerne Eure Meinung zu einer Hand die ich vor kurzem im Concord Card Casino in Wien gespielt habe (Blinds 1/2):
      Ich bin in First Position und meine Hand ist: 55

      Ich limpe rein; hinter mir limpen noch 4 Mitspieler rein; der Big Blind checkt.
      Am Flop wird 5h 3h 8h aufgedeckt.

      Nun meine Frage aufgrund der drei Herzen bin ich am Flop direkt mit meinen 80€ all-in gegangen, um meine Hand zu schützen.

      Findet Ihr diese Spielweise richtig? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das einer der 5 Mitspieler bereits einen fertigen Flush hält?

      Ich meinem komkreten Fall würde ich von Kh Jh gecallt und habe verloren.

      Anmerkung: Im Concard Card Casino wird sehr loose gespielt d.h. Flushdraws werden sehr gerne gespielt und bezahlt. Dies war auch der Grund weswegen ich direkt all-in gegangen bin anstatt z.B eine Bet 15 € zu bringen. Bei einer solchen Bet hätte ich wahrscheinlich mindestens 3 Caller bekommen :D

      Besten Dank
  • 21 Antworten
    • 1
    • 2