Polizei verprügelt Mann und vernichtet Beweise

  • 350 Antworten
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Warum mischt man sich auch ein.
      Wieso das noch keiner verstanden hat...

      in before shitstorm, aber handelt damit
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.097
      edit by michimanni
      Bitte keine Beleidigungen, das möchten wir hier nicht haben, danke für dein Verständnis.
    • fabi1602
      fabi1602
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 7.559
      Original von SevenTwoOff
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
      Ja Sie hatten gar keine andere Wahl als ihn im Rudel zu verprügeln. Natürlich nur zu seiner eigenen Sicherheit.
    • Didelidi
      Didelidi
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2009 Beiträge: 490
      Original von SevenTwoOff
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
      Original von DerExec
      Warum mischt man sich auch ein.
      Wieso das noch keiner verstanden hat...

      in before shitstorm, aber handelt damit
      "Ich hatte nur gestikuliert und gebrüllt: 'Lasst meinen Bruder in Ruhe!'", zitiert die Zeitung einen 28 Jahre alten Mann, dessen Name geändert wurde.

      In keinem der Artikel steht, dass er die Polizei angegriffen hat.

      Wieso sagt Ihr, dass er die Polizisten angegriffen hat?
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von fabi1602
      Original von SevenTwoOff
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
      Ja Sie hatten gar keine andere Wahl als ihn im Rudel zu verprügeln. Natürlich nur zu seiner eigenen Sicherheit.
      wenn jemand eine gefahr für die allgemeine sicherheit darstellt und nicht durch worte zu beschwichtigen ist ist es nunmal notwendig, dass gewalt angewendet werden muss, um ihn zu überwältigen

      er hat die wahl, entweder er folgt den anweisungen freiwillig und ohne gewalt, oder er muss den anweisungen zwangsweise folgen
    • fabi1602
      fabi1602
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 7.559
      Original von SevenTwoOff
      Original von fabi1602
      Original von SevenTwoOff
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
      Ja Sie hatten gar keine andere Wahl als ihn im Rudel zu verprügeln. Natürlich nur zu seiner eigenen Sicherheit.
      wenn jemand eine gefahr für die allgemeine sicherheit darstellt und nicht durch worte zu beschwichtigen ist ist es nunmal notwendig, dass gewalt angewendet werden muss, um ihn zu überwältigen

      er hat die wahl, entweder er folgt den anweisungen freiwillig und ohne gewalt, oder er muss den anweisungen zwangsweise folgen
      dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden aber es geht hier um die Art und Weise. Der Mann lag am Boden und wurde von 7 Polizisten im Kreis verprügelt.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von fabi1602
      Original von SevenTwoOff
      Original von fabi1602
      Original von SevenTwoOff
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
      Ja Sie hatten gar keine andere Wahl als ihn im Rudel zu verprügeln. Natürlich nur zu seiner eigenen Sicherheit.
      wenn jemand eine gefahr für die allgemeine sicherheit darstellt und nicht durch worte zu beschwichtigen ist ist es nunmal notwendig, dass gewalt angewendet werden muss, um ihn zu überwältigen

      er hat die wahl, entweder er folgt den anweisungen freiwillig und ohne gewalt, oder er muss den anweisungen zwangsweise folgen
      dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden aber es geht hier um die Art und Weise. Der Mann lag am Boden und wurde von 7 Polizisten im Kreis verprügelt.
      das wird ja nun ermittelt inwiefern das verhältnismäßig war

      vorher sollten wir uns kein bild darüber erlauben und vorzeitig das vorgehen verurteilen, wenn von neutraler seite noch keine beurteilung des vorgehens vorliegt
    • t9rben
      t9rben
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 1.132
      Original von SevenTwoOff
      Original von fabi1602
      Original von SevenTwoOff
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
      Ja Sie hatten gar keine andere Wahl als ihn im Rudel zu verprügeln. Natürlich nur zu seiner eigenen Sicherheit.
      wenn jemand eine gefahr für die allgemeine sicherheit darstellt und nicht durch worte zu beschwichtigen ist ist es nunmal notwendig, dass gewalt angewendet werden muss, um ihn zu überwältigen

      er hat die wahl, entweder er folgt den anweisungen freiwillig und ohne gewalt, oder er muss den anweisungen zwangsweise folgen

      nächstes mal am besten erst das video ansehen und dann seinen senf dazu beitragen. danke.
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      edit by michimanni
      Auch für dich gilt: Bitte keine Beleidigungen, das möchten wir hier nicht haben, danke für dein Verständnis. Betrachte dich als verwarnt.
    • Verbalance
      Verbalance
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2011 Beiträge: 349
      edit by michimanni
      Auch für dich gilt: Bitte keine Beleidigungen, das möchten wir hier nicht haben, danke für dein Verständnis. Betrachte dich als verwarnt.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Leute,

      ich mache an dieser Stelle auf Unsere Grundprinzipien und insbesondere auf

      Original von Hadi
      • Wir dulden weder beleidigenden Umgangston noch eine herablassende Art – No Flames
      • Wir erlauben nicht, dass Diskussionen durch sinnlose Beiträge gestört werden – No Spam
      aufmerksam.

      Ich hoffe, dass hier zwar kontrovers aber auf eine vernünftige Art und Weise diskutiert werden kann. Sollte das innerhalb unserer Grundprinzipien nicht möglich sein, behalten wir uns weitere Sanktionen und ggf. sogar die Schließung des Threads vor. Danke für euer Verständnis.


      Gruß,
      michimanni
    • ThePope111
      ThePope111
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 4.399
      Original von SevenTwoOff
      Original von fabi1602
      Original von SevenTwoOff
      Original von fabi1602
      Original von SevenTwoOff
      hätte der typ die polizisten nicht angegriffen hätten diese, zu seiner eigenen sicherheit, auch keine zwangsmaßnahmen anwenden müssen
      Ja Sie hatten gar keine andere Wahl als ihn im Rudel zu verprügeln. Natürlich nur zu seiner eigenen Sicherheit.
      wenn jemand eine gefahr für die allgemeine sicherheit darstellt und nicht durch worte zu beschwichtigen ist ist es nunmal notwendig, dass gewalt angewendet werden muss, um ihn zu überwältigen

      er hat die wahl, entweder er folgt den anweisungen freiwillig und ohne gewalt, oder er muss den anweisungen zwangsweise folgen
      dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden aber es geht hier um die Art und Weise. Der Mann lag am Boden und wurde von 7 Polizisten im Kreis verprügelt.
      das wird ja nun ermittelt inwiefern das verhältnismäßig war

      vorher sollten wir uns kein bild darüber erlauben und vorzeitig das vorgehen verurteilen, wenn von neutraler seite noch keine beurteilung des vorgehens vorliegt
      Der war gut :D
    • fabi1602
      fabi1602
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 7.559
      Original von SevenTwoOff
      vorher sollten wir uns kein bild darüber erlauben und vorzeitig das vorgehen verurteilen, wenn von neutraler seite noch keine beurteilung des vorgehens vorliegt
      Original von http://www.radiobremen.de
      Unter Federführung der Staatsanwaltschaft hat daraufhin die nicht bei der Polizei angesiedelte "Interne Ermittlung" beim Senator für Inneres die Ermittlungen aufgenommen. Erst nachdem mehreren Medien das Überwachungsvideo zugespielt wurde und Journalisten um eine Stellungnahme baten, hatte die Polizei entschieden, den Einsatz prüfen zu lassen.
      Wir wissen doch alle wie so etwas endet. Letztendlich kommen die Beteiligten mit einem blauen Auge davon d.h. eine Strafe die gerade so hart ist, dass es keine ernsthaften Folgen für die Täter haben wird.

      "von neutraler Seite" :f_love:
    • FlipFlip
      FlipFlip
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 4.256
      Kann nicht verstehen, warum die Polizei hier noch ernsthaft verteidigt wird. Der Mann hat die Polizei in keinster Weise physisch angegriffen. Wenn sie meinen ihn in Gewahrsam nehmen zu müssen, von mir aus. Handschellen anlegen und fertig. Aber ihn mit 7 Leuten einzukesseln und niederzuschlagen, unfassbar. Hoffentlich werden da einige vom Dienst suspendiert, es gibt nämlich genug von dieser Art Polizist, da muss mal was passieren.
      Gott sei Dank ist das aber nur eine sehr geringe Minderheit (hoffe ich zumindest).
    • lemslin
      lemslin
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 1.553
      Er kann doch glücklich sein, dass er nicht erschossen wurde.

      Also alles supi :s_thumbsup:
    • Elisamo
      Elisamo
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 2.075
      tja wenn immer mehr leute die bullen wie scheisse behandeln, dann behandeln sie euch auch wie scheisse, deal with it
    • ThePope111
      ThePope111
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 4.399
      Original von Elisamo
      tja wenn immer mehr leute die bullen wie scheisse behandeln, dann behandeln sie euch auch wie scheisse, deal with it
      Der linientreue Deutsche wie man ihn kennt. Offensichtliches Unrecht sehen aber das Opfer ist selber schuld :heart: :heart: :heart: Bild+ Abo?

      Edit: Oder lvl, dann well played sir.
    • fabi1602
      fabi1602
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 7.559
      Original von Elisamo
      tja wenn immer mehr leute die bullen wie scheisse behandeln, dann behandeln sie euch auch wie scheisse, deal with it
      i smell the Bulle :rolleyes: