HU SNG - Generelle Tipps?

    • Fuesi92
      Fuesi92
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2012 Beiträge: 58
      Hi,

      spiele seit längerem diese Variante und aufgrund von einem ekligem Downswing :s_cry: den ich vor ein par Monaten durchlaufen habe, habe ich mich mal ein bisschen Informiert.
      In vielen Foren steht dass HU SNGs generell sehr wenig Varrianz haben und dass man, wenn man keine enorm kleine Winrate hat, eigentlich recht stabil nach oben grinded.

      Das passt mir natürlich garnicht, weil ich mich bisher immer für einen Winningplayer gehalten habe, der jetzt eben ein bisschen Pech hat.

      Habe letzten Monat heftig gelernt und Reviewt um Jetzt, also diesen Monat voll durchzustarten. Habe mich auch gleich mit Psychologischen Artikeln eingelesen, A-Game, Konzentration, bla bla. Habe mich bestens vorbereitet für diesen Monat. Nun, für diesen Monat ist mein $EV Adjusted auch noch 20$ im Plus, während mein Nettogewinn diesen Monat bei -100$ etwa liegt. Meine Samplesize ist für diesen Monat zwar noch nicht ausschlaggebend, trotzdem macht man sich Gedanken, ob es eventuell doch an einem Selbst liegt. Ich meine ein $EV Adjusted von 20$ ist nun auch nicht gerade der Burner. Habe mir mehr erhofft von Wochenlangem, wirklich hartem Lernen und Reviewen.


      Hab ichs einfach nich drauf?
      Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht mit Varrianz (vorallem im HU SNG aber auch generell)?
      Habt ihr Tipps/ Anregungen/ Kommentare die mir weiterhelfen?
  • 12 Antworten
    • weatherwax
      weatherwax
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 440
      Was spielst du für stakes?

      EDIT:

      Was heißt bisher für einen winningplayer gehalten? Was sind denn deine lifetimestats in der Variante?

      Was heißt reviewen? Einfach nur selbst Hände angeschaut oder ins HB Forum gepostet, einen Kumpel der dieselbe Variante höher spielt drüberschauen lassen etc., mit HEM oder PT spots analysiert, wenn ja worauf hast du da deinen Fokus gelegt? Was ist dein genereller Ansatz im Spiel?

      Machst du deinen ds nur am EV fest? Oder was spricht noch für einen ds?
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.317
      Hi Fuesi92,

      habs mal in die SnG-Sektion verschoben.
      Hast du mal in die Videosektion geschaut? Als Gold-User hast du da n paar Optionen:

      http://de.pokerstrategy.com/video/#contenttype=0&gametype=7&tablesize=5&languages=de,en&levels=basic,bronze,silver,gold&lowerlimit=0&upperlimit=100&ob=date&od=desc&page=1&rpp=10

      Grüsse,Sven
    • Trimmi110
      Trimmi110
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2009 Beiträge: 862
      Hallo Fuesi92,

      ein paar Infos wären da schon hilfreich.

      Variante: Hypers, Turbos, Regspeeds

      Stakes: Buy-In Level

      Samplesize: Anzahl an gespielten Games


      Angaben zu den Sachen von weatherwax wären auch super.

      Auf wie viele Games bist du eigentlich unter EV diesen Monat?

      Gib mal ein paar Infos und es werden sicher ein paar Leute dazu etwas schreiben.

      LG Trimmi
    • Fuesi92
      Fuesi92
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2012 Beiträge: 58
      So, kann jetzt endlich antworten, nun auch mit genaueren Angaben...

      Original von weatherwax
      Was spielst du für stakes?

      EDIT:

      Was heißt bisher für einen winningplayer gehalten? Was sind denn deine lifetimestats in der Variante?

      Was heißt reviewen? Einfach nur selbst Hände angeschaut oder ins HB Forum gepostet, einen Kumpel der dieselbe Variante höher spielt drüberschauen lassen etc., mit HEM oder PT spots analysiert, wenn ja worauf hast du da deinen Fokus gelegt? Was ist dein genereller Ansatz im Spiel?

      Machst du deinen ds nur am EV fest? Oder was spricht noch für einen ds?

      Was heißt bisher Winning Player?

      Nun, habe vor etwa 2 Jahren angefangen Poker mit professionellem Ansatz zu spielen. Also nicht nur aus Spaß, sondern auch mit dem Ziel, langfristig Geld, und auch viel Geld damit zu verdienen. Habe mir relativ schnell die Einsteigerstrategien angeeignet und mithilfe der Bankroll von ps.de mich aus den kleinen Limits hoch gespielt ( Zugegeben mit etwas Glück).

      Wie ich zu HU gekommen bin würde n bisschen länger dauern, aber im Endeffekt so ähnlich wie mein Pokerstart allgemein, erst lernen, dann anfangen ne Bankroll aufzubauen. Das lief auch ganz gut. Aus privaten Gründen legte ich aber dann auch recht bald eine 3-4 Monatige Pause ein mit dem spielen. Seit nun etwa 2 Monaten bin ich wieder " Im Geschäft" und hab mir vorgenommen so zu starten wie bisher auch, lernen, lernen, lernen, dann durchstarten.

      Lifetimestats:

      Meine Gewinne vor meiner Pause lagen bei 182$ bei 1200 SNGs ( 2$ HU SNGs Regular Speed). Damals noch Partypoker

      Nun wollte ich an diese alten "Erfolge" anknüpfen ( Side: Poker 770), ich dachte mir: Wenn ichs damals schon richtung oben geschafft hab, klappts wieder, hab mich wieder mit den 2$ SNGs Regspeed hochgearbeitet, dann versucht auf die 5$ zu kommen, und seitdem dieser aufstieg nicht geklappt hat und ich wieder runter bin auf 2$ wills einfach nicht mehr laufen.

      Stats seit Neueinstieg: 435 Games -100$ Netto.


      Was heißt reviewen?

      Alles was du genannt hast, teils Forum, teils mit einem der ein höheres Limit spielt, teils alleine. Ich habe das Gefühl, dass mein Game so gut ist wie nie zu vor. Noch ein Punkt der mich irgendwie runter zieht, denn es scheint ja trotzdem nicht zu klappen, verstehst du was ich mein?

      Was ist dein genereller Ansatz im Spiel?

      Die Frage versteh ich nicht.
      Meinst du ob ich irgendeine Standard-Vorgehensweise habe? Nein.

      Machst du deinen ds nur am EV fest?
      Mein Ev seit dem Neueinstieg liegt bei 20$ im Plus, aber nicht nur das. Ich verliere nicht nur die Hände in denen ich bereits vor dem River All in komme. Ständig bekommt mein Gegner zum River noch das bessere Two Pairaber ich muss trotzdem callen, weil inzwischen so viel im Pot ist, dass ich nich mehr folden kann, oder hittet die Straße wenn ich mein Set hitte, Floppt Two Pair wenn ich Top Pair floppe, war davor aber mega Aggressiv, dass ich ihm nich immer Credit geben kann, etc...



      So, hoffe, jetzt bekomme ich mehr Hilfe^^.

      Vorab: Ja ich weiß, die Samplesize reicht eigentlich nicht aus, es ist nur so: Meine Bankroll wird kleiner und kleiner, es ist inzwischen nur noch die Hälfte übrig. Varrianz schön und gut, aber das doch nich normal oder?

      Wüsste einfach gerne ob iwas schief läuft und ich es nicht raffe.
      Wie gesagt, mein Game ist so gut wie noch nie ( Zumindest habe ich das Gefühl dass es so ist.)


      Möchte einfach hören: Jup, machst alles richtig, einfach raus grinden!

      Wenns aber nich so ist, wüsst ichs gerne so früh wie möglich.
    • Pokerface166
      Pokerface166
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2011 Beiträge: 168
      Original von Fuesi92
      Wie gesagt, mein Game ist so gut wie noch nie ( Zumindest habe ich das Gefühl dass es so ist.)
      Wenn das so ist:


      Möchte einfach hören: Jup, machst alles richtig, einfach raus grinden!
      Jup, machst alles richtig, einfach raus grinden!

      Außer dein Gefühl täuscht dich :f_confused:

      Aber mal ehrlich, was sollen wir dir hier konstruktiv dazu sagen? Wenn du glaubst, dass dein Game super ist, dann haste wohl einfach grad n Downswing und solltest rausgrinden. Wenn du dich aber verbessern willst, dann führt wohl kein Weg an dauerhaften Beteiligungen im Handbewertungsforum vorbei, dazu natürlich ordentlich Content reinziehen.

      Kann ja verstehen, dass du einfach ein wenig aufgemuntert werden willst, viel mehr Sinn macht der Thread aber auch nicht.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey Pokerface166 und Willkommen im SnG Strategieforum,
      Zu sagen "Jup, machst alles richtig, einfach raus grinden!" kann man ohne deine game vollkommen zu analysieren nicht sagen. Ausserdem kann man das eigentlich nie sagen, denn man hat ja nie ausgelernt. Grade in einem Downswing würde ich den Theorieanteil stark erhöhen. Es ist schon mal gut, dass du nicht nur alleine reviewst, aber die Gefahr besteht auch da, dass leaks nicht endeckt werden. Ich kann dir vorallem ans Herz legen, viele Hände ins Handbewertungsforum zu stellen und auch selber bei der Diskussion von Händen von anderen Usern dich zu beteiligen. Wenn deine BR gross genug ist, sollte ein proffessionelles coaching auch eine gute Investition sein. Videos zu HU SnGs gibts für gold member auch schon viele gute (link hat ja SvenBe gepostet).
      Gruss DasWodka
    • vierzehn1414
      vierzehn1414
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.04.2013 Beiträge: 14
      Hey Leute,
      Ich benutz den Thread jetzt einfach mal um selber ne Frage los zu werden.

      Ich spiel die 3,5€ HU SNGs auf Stars und bin ca 55% ITM

      Ich grinde momentan sau viel und na ja, eigtl hört sich 55% recht gut an aber irgendwie ist mir das zu wenig... sind 55% ein guter Wert?

      Desweiteren bin ich immer an Austausch mit anderen Spielern interessiert, wenn also jemand hier die HU SNGs zockt und bock hat sich darüber auszutauschen bzw. mal gegenseitig oder einseitig übers Game drüber zu gucken um Leaks zu finden fände ich ziemlich cool

      mfg
    • weatherwax
      weatherwax
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 440
      @Fuesi

      Wie andere schon geschrieben haben, ad hoc kann man da nicht viel sagen. Das effektivste wäre auf jeden Fall, wenn jemand mal über dein Spiel drüberschaut und dir dann ehrlich feedback gibt. Wenn dann nichts zu machen ist (im positiven Sinne), dann umso besser. Dann einfach Schaum vom Mund abwischen und weiter gehts mit dem grinden.

      In jedem anderen Fall, sollte dir das Feedback helfen, dein Spiel so umzustellen, dass da auch der entsprechende Mehrwert für dich rausspringt.

      Hab Dich jetzt mal im comtool geadded. Wenn du Lust hast, schau ich Dir mal eine Session über die Schulter, vllt finde ich was.

      @vierzehn1414

      55 ITM sind knapp 4% ROI richtig? (bin gerade zu faul das auszurechnen ^^)

      bei 4% ist mit Sicherheit noch Luft nach oben drin auf den 3.5ern :) - für ne Lerngruppe würde ich aber nen eigenen Thread aufmachen, da finden sich ja anscheinend immer recht schnell Leute :)
    • Pokerface166
      Pokerface166
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2011 Beiträge: 168
      Würd echt n Thread aufmachen, ich wäre auf jeden Fall an einer Lerngruppe interessiert, versuche grad von den 9er SnG auf die 3,5er Hus umzusteigen.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey,
      Macht mal bitte einen neuen thrad auf. Eventuel hat OP noch fragen und so wird das schnell unübersichtlich.
      Gruss DasWodka
    • Fuesi92
      Fuesi92
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2012 Beiträge: 58
      Danke mal für die vielen Meinungen^^

      @weatherwax
      wär echt super, ich melde mich bei gegebener Zeit bei dir, dieses Wochenende ist n bissl stressig^^
    • letitsnow
      letitsnow
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 259
      Hey, spiele schon relativ lange HUSNG und würde euch beiden gerne ein paar Tipps an die Hand geben. Einfach mal über com-tool adden. Schaue auch gerne mal ne Session mit an und bewerte danach das Gameplay. Auf dem Level werdet ihr sicher noch ne Menge Bedarf haben. :rolleyes: ;)

      Den größten Tipp, den ich euch hier geben kann ist bzgl. HUSNG:
      Sucht euch den Pokerraum mit dem niedrigsten Rake. Das macht auf eurem Level enorme Unterschiede. Hier (Findet euren Pokerraum!), am besten mal ein Post erstellen oder einen ähnlichen Post verfolgen und beste Konditionen raussuchen. PS bietet da einen super Service.

      Also kurz gefasst:
      • Pokerraum mit niedrigem Rake auf diesem Level suchen
      • Mich per com-tool anschreiben und ein Termin bzgl. "Leak-Finden" machen :P


      Cheers!