Overpair Equity im 3bet Pot

    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Mir geht es um folgende Hand ohne Stats und ohne Reads.

      Hero raist MP3 auf 3bb und Villian 3bet auf 10bb im BB, Hero callt.

      Hero: Td Ts

      Villian Range: JJ+ AQs+ AKo


      Flop: 6h 7s 7c
      CBet Villian 10bb, Hero callt.


      Turn: 6h 7s 7c 7d
      Im Pott sind jetzt $9.60 und Villian bet $5.50.

      Was mach ich:
      Ich bekomme 1:3 und brauche 25% fürn call.
      Da ich mit einem Overpair, das keinen von Villians kicker crushed hat rund 35% bekomme, calle ich gegen seine Range und hoffe das der River blankt und er aufgibt.

      Aber was macht Hero: ?
      Würde Villian tatsächlich seine Overcards snd barreln. Sind JJ+ nicht wahrscheinlicher ?

      Wo liegt der Denkfehler, habe ich tatsächlich einen Call am Turn ?
  • 9 Antworten
    • ctstc
      ctstc
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 6.280
      Hi, natürlich ist es wahrscheinlicher, dass Villain seine Overpairs bettet als seine Overcards. Diese wird er vielleicht einmal betten. Allerdings ist es im 3bet Pot doch wahrscheinlicher, dass er hier eine stärkere Hand hat wenn er bettet nach seinem preflop call.
      Allerdings kann man das ohne stats nie so genau sagen.
      Solche Hände wie jj+ würden die meisten preflop wohl einfach pushen, von demher kann man auch eine range aufstellen in der er eben solche Hände nicht hat. kurz gesagt ist es immer ein ratespiel wenn man keine infos hat.
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      warum callst du TT gegen diese range? um auf jedem A-, K-, Q-high flop auf die cebt zu folden und mit overpair oft gegen JJ+ zu runnen?

      der call macht imo nur sinn, wenn du denkst, dass er OCs immer nur cbet flop, give up turn spielt und du ihn auf Axx von JJ-KK bluffen kannst
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      wirfst du etwa TT gegen eine 3-Bet vom BB weg ? Sorry is mir zu weak.
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      Original von fraleb
      wirfst du etwa TT gegen eine 3-Bet vom BB weg ? Sorry is mir zu weak.
      mit solchen pauschalantworten kommst du nicht weit.

      es kommt ganz auf seine range an. normalerweise folde ich da nicht. allerdings gibst DU ihm hier ja eine super tighte range, gegen die TT ziemlich crushed ist, sowohl von der EQ als auch von der playability.

      TT performt hier nämlich ähnlich wie 22. die paar mal, wo man mit TT ein overpair flopt, ist man immernoch gegen JJ+ crushed.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Du hast schon recht, das ist zu pauschal. Preflop bin ich natürlich gegen die Range hinten.
      Aber am Flop stehen 12 Combos die mich schlagen, gegen 32 gegen die ich vorne bin.
      Die Frage ist halt nur, haut er mit Overcards ne snd barrel raus. Die Equity würde aber fürn call reichen oder sehe ich da was falsch ?

      /Auf Setvalue wärs Pre wohl auch ein knapper Call
      /Ups verrechnet, sind natürlich 24 Combos auf Overpairs :rolleyes:
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      und vorne biste nur gegen 20 kombos. AKs+AKo = 16 k. + AQs = 4 k.
    • DrizzyDrake
      DrizzyDrake
      Platin
      Dabei seit: 16.03.2012 Beiträge: 2.393
      wenn man 0 info hat folde ich hier TT... wenn er ein normaler eher tighter reg ist 3bettet er hier JJ+ AQs+ AKo bis TT+ AJs+ AJo, was schon eher looser ist... dagegen bist du mit mind. 43% hinten... zu 63%! kommt am flop eine overcard... dagegen "call flop / fold turn" zu spielen wird dick -ev sein... und auf jede overcard zu folden ebenfals...
      weiß ich nicht was daran weak ist ?(

      das ein call eine schlechte idee ist merkt man an der frage...
      du hast ein overpair und den trockensten flop überhaupt. wenn du das hier am turn folden willst hast du halt pre etwas falsch gemacht.

      entweder 4bet oder folden, wobei der fold imo deutlich besser ist ohne info

      edit: hinzu kommt das du postflop mit der hand GANZ viel fehler machen kannst, die man auf jeden fall vermeiden soll!
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Original von DrizzyDrake
      wenn er ein normaler eher tighter reg ist 3bettet er hier JJ+ AQs+ AKo bis TT+ AJs+ AJo, was schon eher looser ist... dagegen bist du mit mind. 43% hinten... zu 63%! kommt am flop eine overcard... dagegen "call flop / fold turn" zu spielen wird dick -ev sein... und auf jede overcard zu folden ebenfals...
      Da stimme ich dir zu aber kann ich pre nicht mit implieds die call 20 regel anwenden ? Wobei es knapp ist, keine frage.
    • SomeJack
      SomeJack
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 398
      call 20 heißt, dass der call dir 1:20 auf seinen Reststack geben müsste?
      Also quasi 7bb zu 140bb die ihr deep sein müsst? Ist wohl tatsächlich nicht ganz gegeben.. ?!