Entwicklungshilfe für china?????

    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.270
      Ich hab gerade bei NTV gehört, das Deutschland an China Entwicklungshilfe zahlt und jetzt darüber nachdenkt es einzustellen.

      Sind die bescheuert? Warum fehlt das denen nicht früher ein und warum denken die darüber nach? Man kann doch nicht der größten Konkurrenz auf dem Weltmarkt Geld zahlen.
  • 7 Antworten
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      wie wärs, wenn sich die br erstal selbst Entwicklungshilfe zahlt? ?(
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      lol echt? is ja hard. wenns so weitergeht wie zur zeit können die uns bald entwicklungshilfe zahlen :D
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      is china nich das land dass den ganzen stahl aufkauft weil es so boomt? ahja stimmt die brauchen natürlich entwicklungshilfe :rolleyes:
      naja von deutschland is man so n schwachsinn ja schon gewohnt...
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      Original von JimColonia
      wie wärs, wenn sich die br erstal selbst Entwicklungshilfe zahlt? ?(
      tun wir doch - solidaritätszuschlag ~~

      das problem is nur, dass die ehemalige ddr viel zu schnell aufs westdeutsche niveau angeglcihen wurde anstatt sich selbst "aus dem dreck zu ziehen"(wie es die osteuropäischen staaten getan haben, die jetzt auch garnicht so schlecht da stehen)

      mit den folgen kämpfen wir noch heute ~
    • Tourist
      Tourist
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 188
      Also ich finde ihr seit etwas vorschnell, ich denke die Gelder gehen in bestimmte Branchen in China, die nicht von dem Boom profitieren. Schaut euch mal die ländlichen Gebiete außerhalb der Großstädte an.
      Die Leute bzw. diese Regionen haben überhaupt nichts von dem Boom. Viele hunderte Millionen leben dort in Armut. Die Bilder , die man im Fernsehen sieht, zeigen nur die boomenden Städte.

      Es wird also schon noch seine Gründe haben, warum Deutschland Entwicklungshilfe zahlt. Augrund der derzeitigen Entwicklung ist es klar, dass man überlegt die Geld zu kürzen, weil China eine Eigenverantwortung übernehmen soll bzw. mitlerweile kann.
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.270
      Original von Tourist
      Also ich finde ihr seit etwas vorschnell, ich denke die Gelder gehen in bestimmte Branchen in China, die nicht von dem Boom profitieren. Schaut euch mal die ländlichen Gebiete außerhalb der Großstädte an.
      Die Leute bzw. diese Regionen haben überhaupt nichts von dem Boom. Viele hunderte Millionen leben dort in Armut. Die Bilder , die man im Fernsehen sieht, zeigen nur die boomenden Städte.

      Es wird also schon noch seine Gründe haben, warum Deutschland Entwicklungshilfe zahlt. Augrund der derzeitigen Entwicklung ist es klar, dass man überlegt die Geld zu kürzen, weil China eine Eigenverantwortung übernehmen soll bzw. mitlerweile kann.
      China könnte sich selber darum kümmern, aber die sind so skrupellos, dass denen sogar die eigene bevölkerung völlig egal ist.
    • mODOROK
      mODOROK
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 596
      ich denke auch, dass die gelder nicht an die multi unternehmen gehen, sondern speziell in regionen einfließt wo noch skaverei und armut herrscht. da arbeit die leute für nichts oder wenige cent oder verweden ausgenutzt.
      naja...

      sonst zu dem thema: i dont care