Falsch geparkt

    • j0uley
      j0uley
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 1.173
      Hey Leute,

      war heute am See. Wurde davor von einem Ordnungshüter herausgewunken der alleine unterwegs war. Er meinte wenn wir hier weiterfahren würden und dort am See parken würden, müssten wir eine Strafe von 20€ zahlen.

      Ok, zum See gefahren, trotzdem dort geparkt weil wirs obv. immer machen. Kommen zurück, natürlich Verwarnungsgeld, aber 35€ wtf?

      Konkretisierung: "VZ250 erhöht. MÜNDL. VERWARNT / VORSATZ"

      Ist das rechtens? Waren zu 4. im Auto. Können wir da nicht sagen: Nö er hat uns nicht mündlich belehrt stimmt nicht? 20€ seh ich ein aber 35€ ?


      ty for answers
  • 15 Antworten
    • Nil
      Nil
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 131
      35€ zahlen. kk thx byebye
    • SEdoubleP
      SEdoubleP
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 6.676
      Ich bin der Meinung, du solltest einfach zahlen und dich beim nächsten mal nicht so dumm* anstellen. Wenn du schon gewarnt wirst und es trotzdem tust, hast du es nicht anders verdient. Für das Erstellen des Threads bzw. für die folgendes Aussage sollte man dir noch mal 15€ mehr abnehmen.

      Original von j0uley
      Waren zu 4. im Auto. Können wir da nicht sagen: Nö er hat uns nicht mündlich belehrt stimmt nicht? 20€ seh ich ein aber 35€ ?
      * Will dich nicht beleidigen, jeder macht schon mal Dummheiten ;) Buch es einfach unter Erfahrungswert oä. ab.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Falsch parken = 20 Euro
      Falsch parken trotz mündlicher Verwarnung bzw. Vorsatz = 35 Euro

      Was daran soll nicht rechtens sein, j0uley?
    • j0uley
      j0uley
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 1.173
      werde obv. nur 20€ zahlen und ez 4vs1 aussage, dass es hier keine mündliche verwarnung gab.




      :coolface:


      kann dann close
    • Kaos
      Kaos
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.569
      Dem hast du gezeigt wer der Boss ist..
    • Speckftw
      Speckftw
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.03.2008 Beiträge: 3.572
      Du hast mit der Verwarnung eher krasses Glück gehabt.

      Vorsätzlich begangene Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr werden nur selten nicht mit Punkten belohnt.
      Das Bußgeld kann sich auf bis zu 2000 Euro strecken, da für vorsätzlich begangene Ordnungswidrigkeiten keine Regelsätze vorhanden sind (mit Ausnahme von ein paar Tatbeständen).
    • nuggels
      nuggels
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 2.081
      selbst schuld. troll
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.101
      bin auch dafür das man vorsätzliche strafen genauso hart bestraft wie die unwissentlichen :rolleyes:


      Ps.:
      ich glaube nicht das deine aussage mit 4 zeugen da durchgehen wird, der ordnungshüter wird sich schon was dabei gedacht haben
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      vor gericht dann so:
      ok.. vier aussagen gegen eine..
      aber sorry, der wird sich schon was dabei gedacht haben.
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.530
      Original von Y0d4
      vor gericht dann so:
      ok.. vier aussagen gegen eine..
      aber sorry, der wird sich schon was dabei gedacht haben.
      so einfach geht das, ne?
    • cHaiNSawMasSacRe
      cHaiNSawMasSacRe
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 4.899
      woher will der beweisen, dass du oder deine mitfahrer das auto da abgestellt haben? ihr habt doch noch nen 6. getroffen, der dann das auto übernommen hat und schlussendlich die karre in den parkzustand verfrachtet habt, oder?
      leider habt ihr vergessen dem armen kerl zu sagen, dass euch der bullizist schon angemahnt hat.
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Original von Y0d4
      vor gericht dann so:
      ok.. vier aussagen gegen eine..
      aber sorry, der wird sich schon was dabei gedacht haben.
      Das nicht, aber der Richter wird sich fragen was das Motiv des Ordnungshüters für eine Lüge wäre und seine Glaubwürdigkeit dann entsprechend mit ungefähr dem Faktor 5 gewichten. ;)
    • Tom1999
      Tom1999
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 36
      Irgendwie muss ich Dich nicht verstehen.
      Du verstösst gegen die StVO.
      Bekommst sogar noch den - GEBÜHRENFEIEN - Hinweis.
      Jetzt bekommst Du die Quittung in Form eines Tickets.

      Wo liegt eigentlich Dein Rechtsempfinden? Ich habe Zeugen, ich darf alles? Stört ja keinen, wenn MEIN PKW da steht? Hauptsache ICH habe einen Parkplatz / brauche nicht soweit laufen? Und da heisst es dann, unsere Beamten wären Ticketwütig, hätten kein Verständnis usw.

      Zahl die 35€, anstatt auf dem Beamten zu schimpfen. Hätte auch erheblich mehr werden können bei vorsätzlichem Vergehen, s.o. oder abschleppen.

      Null Gnade für Dich - und nach Deinem Post hier sollte die Ordnungsbehörde Dein Ticket mindestens verzehnfachen, damit Du's begreifst.

      SCNR, Tom
    • Jakomo
      Jakomo
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 1.498
      like a boss an ihm vorbeigerollt und like a sozialhilfeempfänger dann wieder nach hause geschlurft, weil 15€ mehr way2much für den spass. einfach traurig sowas.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von j0uley
      kann dann close
      Done