hallo allerseits :-)

    • bluepowder
      bluepowder
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 7
      ich wollte mich nur mal eben vorstellen, bin - wie man so schön sagt - der neue hier :-)

      habe mich vor 2 tagen hier registriert, nachdem ich (wie wohl so einige andere hier auch) die PS.de werbung beim texas-hold'em auf DSF gesehen habe, und muß sagen, mir gefällts hier recht gut, scheint ne nette community zu sein und was zu lernen gibts auch noch, mal ganz abgesehen von den 50$ startgeld die ich mir soeben im - wie ich unbescheiden anmerken möchte - ersten versuch, das quiz zu lösen, gesichert habe.

      wie das mit neuen leuten in einer bestehenden community oft so ist hätte ich da allerdings gleich auch noch ein paar allgemeine fragen. falls eine oder mehrer zu naiv für euch sein sollten bitte ich schonmal untertänigst um nachsicht :-)

      was mich interessieren würde... wieviele von den geneigten mitgliedern hier bestreiten einen teil ihres oder gar ihr komplettes einkommen aus den erlösen, die sie mit pokern erwirtschaften? oder, anders gefragt, ist das überhaupt ein realistisches ziel? mir ist natürlich klar, daß man als anfänger derart hehre ziele vielleicht doch erstmal hinten anstellen sollte, es würde mich trotzdem brennend interssieren wie da so die lage im allgemeinen aussieht.

      die fragen zum verständnis der pokertheorie werde ich, wie ich grade merke, wohl besser im dazu vorgesehenen forumsteil posten, off-topic wird ja allgemnein nich so gerne gesehen^^ außerdem wird das posting hier grad auch schon wieder viel zu lang (typisch für mich).

      also.... ich freue mich auf angeregte diskussionen, viel interessante und lehrreiche lektüre hier im forum und auf der seite, und natürlich auf den killer-cashflow, den ich jetz von partypoker SICHERLICH bekommen werde... ;-)

      cu,

      bluepowder
  • 14 Antworten
    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      Original von bluepowder
      der neue hier :-)

      ach .. der ... (eine) neue hier :D
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Hier gibt es schon einige Pros, also Leute, die vom Pokern leben. Für die meisten ist es allerdings nur ein netter Nebenverdienst. Und eigentlich alle haben mal mit 5$ von Korn angefangen - also ganz unten. Jetzt sind es ja schon 50$ ;-).

      Naja ich wünsch dir viel Spass und Erfolg.


      mfg
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Ohne Talent zu haben / besonders Intelligent zu sein, kann man mit Poker nur durch sture Standardtaktiken gut 3.000$/Monat machen würde ich schätzen. Je nachdem, wieviel Zeit man investiert auch mehr, oder ebend weniger. Ist man besonders talentiert, sind Einkommen von 1.000$/h möglich, aber wirklich erreicht hat das, jedenfalls aus dieser Community, afaik noch keiner (Korn ist aber knapp dran).

      Achja: Welcome =) .

      Wobei der Post hier besser aufgehoben gewesen wäre.. was solls: Begrüßung

      MfG
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Original von SlannesH
      Ohne Talent zu haben / besonders Intelligent zu sein, kann man mit Poker nur durch sture Standardtaktiken gut 3.000$/Monat machen würde ich schätzen.
      Ist aber imho auch nicht besser als irgendwo an ner Maschine zu sitzen und den selben Knopf zu drücken ;)

      Außerdem ist das ziemlich unsicher muss man dazu sagen, also ich will nicht von Pokereinkommen ne Familie mit Kindern ernähren müssen, wenn man mal nen Downswing oder sowas hat, muss man schon enorme Rücklagen haben, damit das gut ausgeht.
    • MacLeod
      MacLeod
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 706
      3000$ fürs knopf drücken :rolleyes: .......wo muß ich mich da bewerben :P
    • TheMarl
      TheMarl
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 902
      Bezog sich darauf, daß es im Endeffekt die selbe stupide Arbeit ist.
    • bluepowder
      bluepowder
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 7
      Original von SlannesH
      Ohne Talent zu haben / besonders Intelligent zu sein, kann man mit Poker nur durch sture Standardtaktiken gut 3.000$/Monat machen würde ich schätzen. Je nachdem, wieviel Zeit man investiert auch mehr, oder ebend weniger. Ist man besonders talentiert, sind Einkommen von 1.000$/h möglich, aber wirklich erreicht hat das, jedenfalls aus dieser Community, afaik noch keiner (Korn ist aber knapp dran).

      Achja: Welcome =) .

      Wobei der Post hier besser aufgehoben gewesen wäre.. was solls: Begrüßung

      MfG
      ääähhh.... bitte vielmals um verzeihung, die sektion war mir völlig entgangen. muß wohl an meiner wahrnehmungsfähigkeit arbeiten :D wenn ein geneigter moderator so nett wäre, diesen thread an den passenden ort zu verschieben... herzlichen dank ;)

      im übrigen... 1000$/h sind schon wesentlich mehr als ich mir so ausgemalt hab, selbst 3000$/monat sind schon mehr als ordentlich... hätte mit wesentlich weniger realistischerweise zu erzielenden gewinnen gerechnet (für den normaluser). interessant zu wissen wäre,ob das dann steuerfrei ist? immerhin sit's ja gewinn aus glücksspoiel, und der is doch afaik nich zu versteuern, oder? korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege :-)

      gruß etc,

      bluepowder
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Original von bluepowder
      Original von SlannesH
      Ohne Talent zu haben / besonders Intelligent zu sein, kann man mit Poker nur durch sture Standardtaktiken gut 3.000$/Monat machen würde ich schätzen. Je nachdem, wieviel Zeit man investiert auch mehr, oder ebend weniger. Ist man besonders talentiert, sind Einkommen von 1.000$/h möglich, aber wirklich erreicht hat das, jedenfalls aus dieser Community, afaik noch keiner (Korn ist aber knapp dran).

      Achja: Welcome =) .

      Wobei der Post hier besser aufgehoben gewesen wäre.. was solls: Begrüßung

      MfG
      im übrigen... 1000$/h sind schon wesentlich mehr als ich mir so ausgemalt hab, selbst 3000$/monat sind schon mehr als ordentlich... hätte mit wesentlich weniger realistischerweise zu erzielenden gewinnen gerechnet (für den normaluser). interessant zu wissen wäre,ob das dann steuerfrei ist? immerhin sit's ja gewinn aus glücksspoiel, und der is doch afaik nich zu versteuern, oder? korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege :-)

      gruß etc,

      bluepowder
      Was Slaan da schreibt ist auch nur möglich, wenn du stur auswendig lernst und genug ßbung hast, das passiert als doch eher dummer Mensch nicht nach 1 Monat. Ist aber definitiv realistisch, Erfahrung bedeutet beim Poker eine Menge, reicht nur nicht für die High Limits.
      Die Gewinne sind übrigens steuerfrei, weil es tatsächlich als Glücksspielgewinn gehandelt wird, um genau zu sein erfasst das nicht einmal das Finanzamt, wenn du es auf dein Konto überweist. Du musst allerdings eine Gebühr beim auszahlen über diverse Onlinkonten z.B. leisten.
    • bluepowder
      bluepowder
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 7
      und wieviel zeit muß man so ca. investieren eurer meinung nach, wenn man anstrebt auf die genannten 3000$/monat zu kommen ? (so als richtwert, will mich da nich dran festbeißen). ich stell mir vor daß man da schon normal so 5 - 8 stunden täglich pokern muß, um das zu erreichen, oder lieg ich da falsch?
    • BrainiaK
      BrainiaK
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 446
      vergiss die 3k pro monat und guck erstmal, wie gut du im low limit bereich zu gange kommst. es macht keinen sinn, sich mit grössererm zu früh zu beschäftigen. sonst wird nur der frust zu gross, wenn auf dem popeligen cent level nicht klappt ;)
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      Original von bluepowder
      und wieviel zeit muß man so ca. investieren eurer meinung nach, wenn man anstrebt auf die genannten 3000$/monat zu kommen ? (so als richtwert, will mich da nich dran festbeißen). ich stell mir vor daß man da schon normal so 5 - 8 stunden täglich pokern muß, um das zu erreichen, oder lieg ich da falsch?
      Schlag erstmal die Lowlimits und dann kannste weiterträumen.

      Man kann nicht einfach so pauschal sagen "du brauchst soviel und soviel stunden um 3000 $ im monat zu verdienen"
    • bluepowder
      bluepowder
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 7
      jojo, werd schon nicht direkt meinen job an den nagel hängen, keine panik :-) wollte nur mal so grob einschätzen können, wieviel zeit man täglich/wöchentlich investieren MßSSTE, wenn mann irgendwann in den limits soweit aufgestiegen ist daß das einigermaßen profitabel wird, um DANN VIELLEICHT IRGENDWANN mal... ihr versteht... :-)

      aber ihr habt natürlich recht, werde mich erstmal darum kümmern daß ich noch wesentlich mehr über pokern lerne, bevor ich anfange mir derartige gedanken zu machen. hat mich halt interessiert :-)

      schönes restwochenende,

      bluepowder
    • klabauter
      klabauter
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 383
      Wieviel verdient ein guter Poker-Spieler?
    • bluepowder
      bluepowder
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 7
      Original von klabauter
      Wieviel verdient ein guter Poker-Spieler?
      sehr informativ, vielen dank :-)