große Fehler vermeiden

    • jojo1882
      jojo1882
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2009 Beiträge: 881
      Hey ich mach mir zurzeit extrem den graphen kaputt indem ich min. einmal pro session so nen richtig mießen call mache. Das weiß ich dann 5sek später eh von selbst. Passiert das sonst jemandem? Das passiert mir einfach viel zu oft. Oftmals sogar direkt zu beginnt der Session. mein graph hat oft so ne richtig schöne U-Kurve. erst runter dann hoch. Und ich mach meine Sessions nie länger als 1h
  • 16 Antworten
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.740
      Das Wort heißt "Vorbereitung". Denkst du ein Leistungssportler könnte seine volle Leistung abrufen, wenn er sich nicht warm machen würde?! ;)

      Session analysieren, Vids schauen, Artikel lesen, Hände besprechen oder posten.
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Ging mir früher auch so. Ist eine Frage der Vorbereitung, der Erfahrung und der Konzentration. Wenn du für jede Situation die perfekte Strategie hättest, würdest du auch viel weniger Fehler machen, weil du mit genug Übung irgendwann schon unterbewusst die richtige Entscheidung triffst. D.h. du machst auch wenn du unkonzentriert oder auf tilt bist weniger Fehler (Stichwort: unconscious competence).
      Kauf dir "The Mental Game of Poker" von Jared Tendler. Das ist meiner Meinung nach sowieso ne Pflichtlektüre für jeden ambitionierten Pokerspieler und du kannst dich dabei genauer mit deinem A/B/C Game beschäftigen.
    • jojo1882
      jojo1882
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2009 Beiträge: 881
      Original von SonMokuh
      Ging mir früher auch so. Ist eine Frage der Vorbereitung, der Erfahrung und der Konzentration. Wenn du für jede Situation die perfekte Strategie hättest, würdest du auch viel weniger Fehler machen, weil du mit genug Übung irgendwann schon unterbewusst die richtige Entscheidung triffst. D.h. du machst auch wenn du unkonzentriert oder auf tilt bist weniger Fehler (Stichwort: unconscious competence).
      Kauf dir "The Mental Game of Poker" von Jared Tendler. Das ist meiner Meinung nach sowieso ne Pflichtlektüre für jeden ambitionierten Pokerspieler und du kannst dich dabei genauer mit deinem A/B/C Game beschäftigen.
      Klingt gut. Ich wollt mich schon länger daran machen das zu lesen. Hab das sogar schon als online book
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.532
      Versuch vor jeder Aktion laut zu argumentieren warum du was machen willst. Das hilft.
    • jojo1882
      jojo1882
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2009 Beiträge: 881
      Original von Renne01
      Versuch vor jeder Aktion laut zu argumentieren warum du was machen willst. Das hilft.
      Also auf redende art und weiße mein Spiel selber kommentieren?

      Macht das jemand?
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.532
      Ja, genau so meinte ich das. Wenn du jede Spewaktion vorher argumentieren musst, wird es dir schwer fallen sie am Ende dann auch durchzuführen.

      Ich glaub nicht, dass das viele Leute machen. Aber besonders jene, die anfällig für dumme Moves, Autopilot etc. sind, sollten das machen. Am Anfang kommt man sich dabei vll. etwas blöd vor, das macht aber nix. Dadurch spielst du viel aufmerksamer, denkst intensiver über die jew. Ranges nach (was viele Lowstakes Spieler kaum machen), verfällst nicht in den Autopilot Modus und spielst somit deutlich besser als vorher.
    • Sonico555
      Sonico555
      Silber
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 471
      Versuch vor jeder Aktion laut zu argumentieren warum du was machen willst. Das hilft.


      /signed - Ich machs, mir hilfts
    • frank2104
      frank2104
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 1.169
      Original von Sonico555
      Versuch vor jeder Aktion laut zu argumentieren warum du was machen willst. Das hilft.


      /signed - Ich machs, mir hilfts
      # hilft wirklich
    • PabloForKoka
      PabloForKoka
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 703
      Original von frank2104
      Original von Sonico555
      Versuch vor jeder Aktion laut zu argumentieren warum du was machen willst. Das hilft.


      /signed - Ich machs, mir hilfts
      # hilft wirklich

      jop, mach ich auch gerne mal.
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Also auf redende art und weiße mein Spiel selber kommentieren?

      Macht das jemand?
      Mach ich ... hilft!
    • jojo1882
      jojo1882
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2009 Beiträge: 881
      Gut. Desto mehr es machen desto weniger deppat komm ich mir vor.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von jojo1882
      Gut. Desto mehr es machen desto weniger deppat komm ich mir vor.
      :D

      Die Frage ist nur ob es das Grundproblem angreift.

      Was ist denn ein "mieser" Call. Du hältst einen Bluffcatcher und callst daher, wenn es klappt - war es dann ein "grandioser" Call?

      Ärgerst du dich fünf Sekunden später nur weil du verloren hast? Das sind ja die Fragen die du dir stellen musst.

      Da darf man eben nicht ergebnisorientiert denken.

      Oder tendiert eher in Richtung Tiltcall?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      http://www.pokerstrategy.com/video/#searchtext=ErikStenqvist&key=author&contenttype=0&gametype=0&tablesize=0&languages=en&levels=basic,bronze,silver,gold,platinum,diamond&lowerlimit=0&upperlimit=100&ob=date&od=desc&page=1&rpp=10
    • jojo1882
      jojo1882
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2009 Beiträge: 881
      Original von Ghostmaster
      http://www.pokerstrategy.com/video/#searchtext=ErikStenqvist&key=author&contenttype=0&gametype=0&tablesize=0&languages=en&levels=basic,bronze,silver,gold,platinum,diamond&lowerlimit=0&upperlimit=100&ob=date&od=desc&page=1&rpp=10
      Danke da werd ich mich mal die nächsten Tage durchschauen.
    • jojo1882
      jojo1882
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2009 Beiträge: 881
      Original von MiiWiin
      Original von jojo1882
      Gut. Desto mehr es machen desto weniger deppat komm ich mir vor.
      :D

      Die Frage ist nur ob es das Grundproblem angreift.

      Was ist denn ein "mieser" Call. Du hältst einen Bluffcatcher und callst daher, wenn es klappt - war es dann ein "grandioser" Call?

      Ärgerst du dich fünf Sekunden später nur weil du verloren hast? Das sind ja die Fragen die du dir stellen musst.

      Da darf man eben nicht ergebnisorientiert denken.

      Oder tendiert eher in Richtung Tiltcall?
      Ne ist so das ich weiß das man den call nicht machen darf. Es kam auch schon vor das ich genau gewusst hab der call ist scheiße aber konnte es nicht fassen das der gegner A hoch hat.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von jojo1882
      Original von MiiWiin
      Original von jojo1882
      Gut. Desto mehr es machen desto weniger deppat komm ich mir vor.
      :D

      Die Frage ist nur ob es das Grundproblem angreift.

      Was ist denn ein "mieser" Call. Du hältst einen Bluffcatcher und callst daher, wenn es klappt - war es dann ein "grandioser" Call?

      Ärgerst du dich fünf Sekunden später nur weil du verloren hast? Das sind ja die Fragen die du dir stellen musst.

      Da darf man eben nicht ergebnisorientiert denken.

      Oder tendiert eher in Richtung Tiltcall?
      Ne ist so das ich weiß das man den call nicht machen darf. Es kam auch schon vor das ich genau gewusst hab der call ist scheiße aber konnte es nicht fassen das der gegner A hoch hat.
      Also ist es letztlich doch Tilt. ;)

      Macht ja wenig Sinn sich strategisch sein 4-b/fold Play als Bluff zurecht zu legen und dann nach Villains Shove dennoch zu callen.

      Das sind dann natürlich große und teure Fehler von denen du sprichst.

      Im Grunde überlegst du dir sowas ja vorher, wenn du also am River stehst und sagst "bet/fold" ist das beste Play dann ziehe es auch durch und fang nicht an zu bet/callen. ;)

      Hilft vielleicht wenn du die Line laut aussprichst. Oder wenn es zu häufig vorkommt ist auch U2U-coaching hilfreich, wenn jemand zuguckt hältst du dich vielleicht an das was du sagst. ;)

      Ansonsten kannst du auch jede Hand bei der dir das passiert in die HB-Foren stellen, da bekommst du es dann solange ab bis du es dir abgewöhnt hast! :D