kleine Frage bzgl. expert line

    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      Es kam in den letzten Jahren 2-3 Mal vor, dass ich beim U/S-Bahn fahren ohne vorherige Entrichtung des Beförderungsentgeldes ertappt wurde (oder aber das Ticket lag zu Hause).Bisher hatte ich mich jeweils brav kassieren lassen und ein erhöhtes Entgeld nachgezahlt. Wohl eher so die anstandsbürgerliche line...

      Inzwischen aber ist mein Antritt, bedingt durch harte körperliche Ertüchtigung so unwiderstehlich, dass ich denke es wäre sinnvoll, falls es ein nächstes Mal geben sollte, dem kopfgeldkassierenden Proletarier in Begleitung seiner meist burschikosen Tussi auf den Bahnsteig zu folgen um ihnen dort dann lieber ein großzügiges Fersengeld zu geben, gefolgt von einem Stakkato Treppenlauf hoch zur Straße um dann in einem positiven Anflug von Mongotilt das so eben eingesparte Geld zu zählen und sich ob der erbrachten Eigenleistung zu feiern. :f_cool:


      Die Frage die sich mir dabei stellt: Welche Mittel haben die Verkehrsbetriebe dagegen zu setzen? Wird in dem Fall Anzeige gegen Unbekannt eingereicht und können mir die Kontrolleure am Nächsten Tag noch etwas? Vielleicht kennt sich der ein oder andere Vollzeitjurist unter euch in der Materie aus...
  • 16 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      abhauen solltest du aber auch vernünftig timen - denen passiert sowas nicht das erste mal und haben manche "tricks" auf lager. zB irgendwas von dir in die hand nehmen damit du nicht mehr abhauen kannst etc (perso zB)

      übers nachträglich erwischt werden hab ich nur hörensagen gehört, da waren sachen dabei wie doppelt zahlen oder anzeige. wenn du normal deine 40€ zahlst wird ja meistens von einer anzeige abgesehen...
    • Multo
      Multo
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 784
      wenn ich das so lese, hoffe ich, dass mittlerweile gummigeschosse dort erlaubt sind =)
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 40.776
      Expertline: Kauf verdammt nochmal ein Ticket!
    • enjoy2playAK
      enjoy2playAK
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2010 Beiträge: 3.510
      ein schwarzer der schwarz fährt :megusta:


      kann schon sein, dass du damit durchkommst, aber ist halt schon sehr assi :D
    • merktnix
      merktnix
      Einsteiger
      Dabei seit: 15.07.2013 Beiträge: 66
      epic lvl ist epic



      in einigen Bundesländern wirst du für wiederholtes Schwarzfahren übrigens verknackt, weil man dir Vorsatz unterstellt und dann ist es keine Ordnungswidrigkeit mehr ;)

      und dann gibt es ja auch so ziemlich auf jedem Bahnsteig Kameras inzwischen und wenn du die Kontrolletis nur genug reizt machen sie sich vielleicht die Mühe dich zur Fahndung freizugeben :D

      und btw. wenn du schon so ne hit 'n run Nummer abziehen willst, wieso dann nicht z.B. in deinem BM Anzug beim Juwelier antreten, ne >100k Uhr "ausprobieren" und insta abzischen? :coolface:
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Original von merktnix
      epic lvl ist epic



      in einigen Bundesländern wirst du für wiederholtes Schwarzfahren übrigens verknackt, weil man dir Vorsatz unterstellt und dann ist es keine Ordnungswidrigkeit mehr ;)

      und dann gibt es ja auch so ziemlich auf jedem Bahnsteig Kameras inzwischen und wenn du die Kontrolletis nur genug reizt machen sie sich vielleicht die Mühe dich zur Fahndung freizugeben :D

      und btw. wenn du schon so ne hit 'n run Nummer abziehen willst, wieso dann nicht z.B. in deinem BM Anzug beim Juwelier antreten, ne >100k Uhr "ausprobieren" und insta abzischen? :coolface:
      This. Kumpel von mir hat einen Arsch voll Sozialstunden, waren einige hundert, bekommen weil er sechsmal beim Schwarzfahren erwischt wurde. Hat aber natürlich nicht versucht zu rennen. Mach es halt wenn du es kannst, hab noch nie gehört, dass nach Schwarzfahren gesucht wurde die weggerannt sind, außer sie haben den Kontrolleur vorher angeriffen. Das man denen dann nicht den Perso vorher in die Hand drückt, wie weiter oben erwähnt, sollte wohl klar sein. Man hat halt seine Geldbörse vergessen...

      Bin allerdings mal gespannt wie lange der Thread hier offen bleibt sonst wird hier ja schnell bei solchen Fragen geschlossen...

      Edit:
      Ansonsten:
    • BrEaKdOwNpG
      BrEaKdOwNpG
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.292
      gibt auch leute die 100 mal erwischt wurden und nicht eine sozialstunde bekommen haben^^

      ist halt einfach total subjektiv der ganze mist.
      hab mal gehört :coolface: die guten bahnmenschen haben kein recht dich zu durchsuchen und auch kein recht dich festzuhalten. tun sie es doch kannst ihnen was wegen freiheitsberaubung. wenn keine kamera da ist können sie dich auch schlecht anzeigen. also ist rennen gute line, die faulen säcke haben eh keinen bock hinter dir her zu rennen :megusta:
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Das hängt natürlich von den Verkehrsbetrieben ab ob man anzeigt wird oder nicht. Deshalb nicht subjektiv sondern recht einfach herauszufinden in dem man einfach die Bossline wählt und nicht wegrennt, sondern einfach gleich zuschlägt.
    • fabi1602
      fabi1602
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2008 Beiträge: 7.557
      kauf dir ein Ticket :f_love:
    • Didelidi
      Didelidi
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2009 Beiträge: 490
      Na wenn Du sagst Du hast das Portjuhee vergessen (so dass sie nix von dir in der Hand halten), dann werden die warhrscheinlich auf der Stelle sagen, dass sie die Polizei zur Feststellung der Personalien rufen. Wenn Du dann wegrennst (selbst wenn die Polizei noch gar nicht da ist) ist das bestimmt nochmal was anderes.
      Außerdem musst Du auch glaubhaft vermitteln, dass Du das erst im Zug germerkt hast.

      Mal abgesehen davon, dass Sie dir evtl. auch hinterher rennen. Willst Du dann 5min lang durch die Stadt sprinten :f_love:

      PS: Es ist auch einfach asozial, erst recht wenn Du ein erwachsener Mann bist und es Dir locker leisten könntest. Was ich mal annehme. Ist auch ein bisschen/sehr peinlich erwischt zu werden. Aber als ps.com Rakehure verliert vielleicht jede Form von Scham xD

      Edit: lol die geizigen Blackmember :D Suchen auch überall ne edge.
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      mhh...das mit den Kameras ist ein bedenkenswerter Punkt, sind hier in Berlin überall die Dinger :(

      @über mir: wenn man nix dabei hat, holen die nicht die Bullen sondern fragen nach Name/Anschrift etc und lassen verifizieren das mit ihrem schlauen Gerät (übers Meldeamt?)
      Glaub nicht dass mir jemand hinterrennt, geschweige denn 5 Min. , wenn dann 50m, aber auch das wegen Selbstschutz vermutl nicht

      Bin übrigens 23/7 NL10 SSS grinder, also bitte ein wenig mehr Verständnis, ja?
      (die übrige Stunde obv. U-bahn)
    • DerBronco
      DerBronco
      Silber
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 312
      Die Kontrolleure haben jedenfalls - so wie jede andere Person auch - ein Festnahmerecht aus §127 I StPO, siehe http://dejure.org/gesetze/StPO/127.html . Wenn die Kontrolleure also wider Erwarten doch schneller sind wirst du vielleicht unsanft zu Boden geworfen und bis zur Identitätsfeststellung festgehalten. Darüber hinaus gibt es dann noch andere Dinge die geschehen könnten. Wenn dich der Kontrolleur verfolgt und sich dabei verletzt haftest du gegebenenfalls für die Heilbehandlungskosten, siehe http://ruessmann.jura.uni-sb.de/rw20/Haftung/hiic5b3.htm . Das setzt selbstverständlich voraus dass man dich noch irgendwie erwischt.

      Und klar können die dir am nächsten Tag noch was. Dann entfällt zwar das Festnahmerecht (Weil du nicht mehr auf frischer Tat betroffen bist - es sei denn natürlich du bist wieder ohne Fahrschein unterwegs und es liegt daher eine neue Tat vor), aber das erhöhte Beförderungsgeld schuldest du natürlich nach wie vor.
    • Didelidi
      Didelidi
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2009 Beiträge: 490
      Original von DerBronco
      Die Kontrolleure haben jedenfalls - so wie jede andere Person auch - ein Festnahmerecht aus §127 I StPO, siehe http://dejure.org/gesetze/StPO/127.html
      Und das ist nicht nur bei Straftaten? Oder wird das dann zur Straftat?
    • DerBronco
      DerBronco
      Silber
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 312
      Original von Didelidi
      Original von DerBronco
      Die Kontrolleure haben jedenfalls - so wie jede andere Person auch - ein Festnahmerecht aus §127 I StPO, siehe http://dejure.org/gesetze/StPO/127.html
      Und das ist nicht nur bei Straftaten? Oder wird das dann zur Straftat?
      Regelmäßig liegt ein Erschleichen von Leistungen nach §265a StGB vor, http://dejure.org/gesetze/StGB/265a.html . Das erfordert natürlich Vorsatz den man eventuell nicht nachweisen kann, für das Festnahmerecht nach §127 StPO reicht aber dringender Tatverdacht nach herrschender Meinung aus.
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Original von richum
      Bin allerdings mal gespannt wie lange der Thread hier offen bleibt sonst wird hier ja schnell bei solchen Fragen geschlossen...
      Offenbar ist der Thread zu lange offen gewesen. Wir dulden natürlich nicht, dass hier im Forum mögliche illegale Handlungen diskutiert werden und daher wird der Thread an dieser Stelle geschlossen.