Boardtextur Flop

    • Geklemischung4
      Geklemischung4
      Gold
      Dabei seit: 11.04.2012 Beiträge: 128
      Wollte mal die Flops aufteilen in:
      "Unpaired disconnected unsuited
      Unpaired disconnected 1-suited
      Unpaired disconnected 2-suited
      Unpaired 1-connected unsuited
      Unpaired 1-connected 1-suited
      Unpaired 1-connected 2-suited
      Unpaired 2-connected unsuited
      Unpaired 2-connected 1-suited
      Unpaired 2-connected 2-suited

      1-paired disconnected unsuited
      1-paired disconnected 1-suited
      1-paired 1-connected unsuited
      Unpaired 1-connected 1-suited

      trippled. 0,00235 "

      (Um für das Fullring-Spiel einen besseren Überblick zu erhalten und mein Flop-Spiel zu verbessern und effektiver ausbalancieren kann.)

      Dafür brauche ich noch die Einzelwahrscheinlichkeiten.
      Auf http://www.pokerworld24.org/de/poker_wahrscheinlichkeiten
      finden sich einige davon.

      Wenn da rainbow-Flop= 0,39765 steht,was ist dann damit einbezogen? Die gepaarten Flops unterschiedlicher Farbe? Die 1-connected Flops? Die 2-connectet Flops?

      Hat jemand vielleicht noch andere Internetseiten oder Quellen aus denen ich solche Wahrscheinlichkeiten entnehmen kann?
  • 2 Antworten
    • alderfalder
      alderfalder
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.01.2010 Beiträge: 1.994
      Hab mal kurz ein kleines Makro geschrieben das wild ne beliebige Anzahl Flops generiert um statistisch relevante Aussagen treffen zu können. Sollte aufs selbe rauskommen wie das berechnen der Wahrscheinlichkeit von bestimmten boardtexturen.

      D.h. wenn du mir ne klare Definition gibst kann ich 50k Flops laufen lassen und überprüfen wie oft dein definierter Floptyp X vorkommt.

      Will nix garantieren und hab auch wichtigeres zu tun, aber sollte eigtl recht schnell gehen:)

      edit:
      Die 2 zahlen die da von dir stehen sind einfach zu berechnen und demnach folgt auch schnell die Definition die ihnen zugrunde liegt

      trippled= 1*3/51*2/50 (Herangehensweise: 1.Flopkarte ist egal, 2.Flopkarte muss dann 3 outs treffen (gleiche karte wie Flopkarte 1) und 3. Flopkarte muss 2 outs treffen

      rainbow=1*39/51*26/50 (erste Karte egal, zweite Karte alles außer den 12 Karten, die von Farbe 1 übrig sind, dritte Karte alles außer den 24 Karten die von Farbe 1/2 übrig sind)

      Damit kommst du auf die von dir genannten Zahlen


      So einfaches berechnen wird natürlich schwieriger je genauer schwammiger die Definitionen werden
    • Geklemischung4
      Geklemischung4
      Gold
      Dabei seit: 11.04.2012 Beiträge: 128
      Die Flops wollte ich mit vollständiger Fallunterscheidung untersuchen.
      Unpaired:= Keine Zahl oder Bildkarte zwei oder dreimal.
      1-paired: ein Paar aber kein Drilling
      Trippled ein Drilling:

      Disconnected:= Keine zwei aufeinanderfolgende Karte
      Bsp.: ADT, T85,A59
      ((z.B.: A27 wäre connected, wie auch AK7 oder JT5.))
      1-connected:= zwei miteinander verbundene Karten zu der dritten Karte ist eine Lücke von mind. 1
      Bsp.: JT8,aber auch AK3 und AK2 sowie DJ7 oder DJ4
      ((Anmerkung: AK2 haben zwar zweimal eine draw-Möglichkeit aber bilden noch keine Straße.))
      2-connected:= drei aufeinanderfolgende Karten z.B.:789, DAK, A32

      unsuited:=alle drei Karten haben voneinander verschiedene Farben
      1suited:=zwei Karten einer Farbe, dritte Karte unterschiedliche Farbe,
      2-suited:= alle drei Karten haben die gleiche Farbe

      Danke schonmal für die Unterstützung! =)

      PS: Gibt es noch andere professionellere Möglichkeiten die Flop-Boardtextur einzuteilen? Welche Wahrscheinlichkeiten würde man dann diesen Flop-Boardtexturen zuteilen?

      (Das Problem, welches ich bei meiner Einteilung jetzt erst erkannt habe, ist, dass diese Einteilung nicht zwischen Broadway-Karten und Zahlenkarten unterscheidet. )

      Edit: Ist die Auswertung mit dem Makro schon fertig?