Ranges richtig einschätzen

    • Schnitzel90
      Schnitzel90
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 125
      Hallo Leute!

      Ich habe gewisse Schwierigkeiten die Ranges von Villian einzuschätzen. Abhilfe habe ich mir durch die Strategie Artikel "Durchschnittsranges von... " erhofft. Jedoch will das irgendwie nicht fruchten.
      Kleines Beispiel: ich lasse mir die 3bet Werte anzeigen. Dort steht zb villian hat 12% 3bet bei Position xy. Nun interpretiere ich das als ziemlich weite Range. Doch wie weit ist die nun? Gefühlt laufe ich nach adapten nur gegen AA und KK.
      Genau das gleiche bei der First in Range. Kann man da irgendwelche Schlüsse ziehen?
      Wie geht ihr da vor?
      Ach und noch was, spiele sh. Ich weiß, dass ich die %zahl auch beim equilab eintragen kann und mir Ranges anschauen kann. Ist die das dann auch annähernd und passt die zum Gegner? Es gibt auch im holdem manager2 die Werte 3bet call range und 4bet range. Sind das dann auch wirklich die richtigen Ranges?

      Ich weiß viele fragen auf einmal. Wäre auch für teilantworten dankbar!

      Gruß Schnitzel
  • 9 Antworten
    • ItsAValueBluff
      ItsAValueBluff
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2012 Beiträge: 92
      Naja es gibt eigentlich nur 3 Gründe wieso dir so etwas vorkommen kann.
      1. Zu kleine Sample. 3betting werte gehen nach ca. 200 Hands in die richtige Richtung und werden nach ca 500 Hands relativ akkurat.
      2. Der Stat ist zu ungenau. Z.b. Villian 3bettet 12% am BTN. Das ist seine average BTN 3betting %. Wenn du UTG openest wird dieser Wert allerdings meist kleiner, am CO höher. Geht teils sogar soweit das UTG 4% ge3bettet wird und CO über 20% (Hab früher mit datamined Hands 6max gemasstabelt). Man kann jetzt entweder das Ultra-HUD mit 5000 Stats bauen oder einfach durch Erfahrung und analysieren von Händen diese genauer einschätzen.
      3. Der Wert ist korrekt, großes Sample aber Villian adaptet gerade z.b. durch looseres Openraisen bei einem Fisch im Blind, da helfen nur Notes/Reads darauf wie gut er adaptet.

      Noch ein extra Grund:
      Dein Sample und deine Einschätzung seiner Range ist korrekt, aber du hast Mindset Leaks. Das wäre dann ein anderes Thema, dass den Rahmen hier bei weitem sprengt. Es besteht sogar eine ziemlich hohe Chance das dies der Fall ist.
    • Schnitzel90
      Schnitzel90
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 125
      An welche Leaks denkst du da so? Ein kleines Beispiel wäre nett

      Gruß Schnitzel
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Dort steht zb villian hat 12% 3bet bei Position xy.
      Das ist einer der Gründe, warum man Stats mit so viel Vorsicht genießen muss.

      Nehmen wir mal an, du hast von Villain 50 Hände ... und du spielst 6 max.
      Rechnen wir:

      50 Hände auf 6 Positionen = 8 Hände pro Position. Wenn der auf einer bestimmten Position 1 mal eine 3Bet gebraucht hat, ist das ein achtel ... ALSO 12% für diese Position.

      Ist das für uns in irgendeiner Form eine nützliche Information?
      NEIN.

      Du brauchst also, wie mein Vorredner schon sagte, eine deutlich höhere Samplesize.
      Die wirst du auf den unteren Limits meist kaum zusammen bekommen.

      Zum Equilab:
      Das Programm versucht hier einen sinnvollen Vorschlag für eine Range zu machen.
      Das dein Gegner dann genau diese Range spielt, ist eher unwahrscheilich. Du musst hier immer wieder gegenprüfen, was dein Gegner wirklich spielt.
      Auch hier kommt wieder das Thema Notes: Wenn du deinen Gegner auf eine Range gesetzt hast und er zeigt dir plötzlich eine Hand die du nicht in seiner Range hattest, solltest du dir eine Note machen, sodass du das nächste Mal weißt, dass er eben nicht deine "Standard-Range" spielt.
      Ansonsten hilft die Range, die das Equilab vorgibt aber erstmal eine Verständnis dafür zu bekommen, wo die Reise grob hingeht.

      Gruß

      T.
    • Schnitzel90
      Schnitzel90
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 125
      Ab wann lasst ihr euch denn den 3-Bet Wert anzeigen?

      Ich hab das bei hm2 so eingestellt, dass er erst nach 20x 3Bets kommt. Vielleicht zu früh? So als erstes Indiz auf 50x erhöhen?

      Gruß Schnitzel
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.701
      Original von Schnitzel90
      Gefühlt laufe ich nach adapten nur gegen AA und KK.
      Was heißt adapten in diesem Zusammenhang? Du 4bet brokest dann JJ+, AQs etc. und guckst dir immer die Nuts an? Ich bevorzuge - gerade auf NL5 & 10 den Call.
      Mal so Kandidaten von heute:


      [U][I]Villain 21/19 3bet: 18,4 3bet(SB): 24.3[/I][/U]


      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (BTN): $8.98 (179.6 bb)
      SB: $6.84 (136.8 bb)
      BB: $2.28 (45.6 bb)
      UTG: $2.24 (44.8 bb)
      MP: $5.35 (107 bb)
      CO: $4.29 (85.8 bb)

      Preflop: Hero is BTN with A 8
      3 folds, Hero raises to $0.12, SB raises to $0.40, BB folds, Hero calls $0.28

      Flop: ($0.85) 4 Q A (2 players)
      SB bets $0.50, Hero calls $0.50

      Turn: ($1.85) 2 (2 players)
      SB bets $1, Hero calls $1

      River: ($3.85) 2 (2 players)
      SB bets $3.60, Hero calls $3.60

      Results:
      $11.05 pot ($0.46 rake)
      Final Board: 4 Q A 2 2
      Hero showed A 8 and won $10.59 ($5.09 net)
      SB showed J K and lost (-$5.50 net)




      Villain: 24/20 3bet: 17,4 3bet(SB): 18,2


      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (BTN): $10.61 (212.2 bb)
      SB: $17.90 (358 bb)
      BB: $10.72 (214.4 bb)
      UTG: $5.15 (103 bb)
      MP: $5.67 (113.4 bb)
      CO: $8.07 (161.4 bb)

      Preflop: Hero is BTN with A A
      3 folds, Hero raises to $0.12, SB raises to $0.34, BB folds, Hero calls $0.22

      Flop: ($0.73) 6 T J (2 players)
      SB bets $0.42, Hero calls $0.42

      Turn: ($1.57) 6 (2 players)
      SB checks, Hero checks

      River: ($1.57) 9 (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.80, SB calls $0.80

      Results:
      $3.17 pot ($0.13 rake)
      Final Board: 6 T J 6 9
      Hero showed A A and won $3.04 ($1.48 net)
      SB mucked K T and lost (-$1.56 net)




      Villain: 26/22 3bet: 11,4 3bet(BB): 13,2


      BTN: $4.68 (93.6 bb)
      SB: $12.53 (250.6 bb)
      BB: $7.29 (145.8 bb)
      UTG: $5.75 (115 bb)
      MP: $5 (100 bb)
      Hero (CO): $13.33 (266.6 bb)

      Preflop: Hero is CO with A:heart: Q:diamond:
      2 folds, Hero raises to $0.12, 2 folds, BB raises to $0.35, Hero calls $0.23

      Flop: ($0.72) 7:spade: Q:spade: 6:spade: (2 players)
      BB bets $0.45, Hero calls $0.45

      Turn: ($1.62) T:club: (2 players)
      BB bets $0.80, Hero calls $0.80

      River: ($3.22) 7:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero checks

      Results: $3.22 pot ($0.13 rake)
      Final Board: 7:spade: Q:spade: 6:spade: T:club: 7:diamond:
      BB showed K:diamond: J:diamond: and lost (-$1.60 net)
      Hero showed A:heart: Q:diamond: and won $3.09 ($1.49 net)




      Villain: 20/14 3bet: 8,4 3bet(BB) 16,2


      Hero (BTN): $12.05 (241 bb)
      SB: $4.78 (95.6 bb)
      BB: $4.83 (96.6 bb)
      UTG: $5.87 (117.4 bb)
      MP: $5.13 (102.6 bb)
      CO: $4.15 (83 bb)

      Preflop: Hero is BTN with A:spade: A:club:
      3 folds, Hero raises to $0.15, SB folds, BB raises to $0.50, Hero calls $0.35

      Flop: ($1.02) K:spade: K:club: T:club: (2 players)
      BB bets $0.53, Hero calls $0.53

      Turn: ($2.08) 9:club: (2 players)
      BB bets $1.09, Hero calls $1.09

      River: ($4.26) 2:club: (2 players)
      BB bets $2.71 and is all-in, Hero calls $2.71

      Results: $9.68 pot ($0.40 rake)
      Final Board: K:spade: K:club: T:club: 9:club: 2:club:
      Hero showed A:spade: A:club: and won $9.28 ($4.45 net)
      BB showed Q:diamond: T:heart: and lost (-$4.83 net)
    • Schnitzel90
      Schnitzel90
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 125
      Was heißt adapten in diesem Zusammenhang?


      z.B. größere Range an 4Bets... auch sowas wie AJs oder auch teilweise mit TT
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.701
      Original von Schnitzel90
      Was heißt adapten in diesem Zusammenhang?


      z.B. größere Range an 4Bets... auch sowas wie AJs oder auch teilweise mit TT
      Empfinde ich als schwierig auf den Nanos.

      1.) Wenn Villain callt oder 5bettet sind wir mit den Händen öfter Toast.

      2.) Wenn Villain foldet, verschenken wir vll. ab und zu Value (OOP solls uns recht sein)

      3.) Massig Villains callen Hände, die du keiner Range zuordnen kannst. J8s, kleine PPs, A3 ... Klar dominieren wir die, aber das Play gegen solche Randomranges ist halt schwer.

      4.) Villains stellen auch so genug Scheiß an - siehe die 4 Beispielhände.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.031
      @nbchiller,

      hattest Du Notes auf die Jungs ??

      @Schnitzel90,

      Sorry für Hijacken
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.701
      Original von Kick4Ass
      @nbchiller,

      hattest Du Notes auf die Jungs ??

      Ja. Meistens kleine Notes wie "able to (semi)bluff 3 streets". Das und die Stats helfen dann schon. Natürlich kann man sich da trotzdem mal die Toprange angucken.