Programm für Einrichtungsplanung

    • Hobbes35i
      Hobbes35i
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.436
      Hallo,

      bei mir steht demnächst ein Umzug an und ich würde gerne hvdr ein bisschen Innenarchitekt spielen. Grundriss und Ideen sind vorhanden. Kann mir jemand ein Programm empfehlen, mit dem ich eine Wohnung oder ein Haus auf Basis eines Grundrisses nachbauen und dann mit Beispielmöbeln einrichten und Wände farbig anlegen kann? Darf auch was kosten, wenn es zweistellig bleibt. Danke! :)

      Grüße,
      Hobbes
  • 11 Antworten
    • fabijo
      fabijo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 83


      ?????
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.792
      da ich selbst das gleiche vorhatte und null ahnung von CAD habe, hab ich so ziemlich alle programme durchprobiert, die ich per google finden konnte und die ich mir dann irgendwie beschaffen konnte und ich muss sagen, es war eigentlich alles schrott und ich bin froh kein geld für diese programme bezahlt zu haben.
      bei den meisten war schon das anlegen des grundrisses die absolute qual, bei den paar, wo es dann einigermaßen ging, war dann auch spätestens bei den vorhandenen möbel modellen schluss. wenn du nicht gerade ne wohnung im stil der 20er jahre (so stell ich es mir zumindest vor) einrichten willst, kannst du den großteil der möbel modelle einfach vergessen.
      am ende hab ich mich dann dazu entschieden den grundriss im großen maßstab auszudrucken und meine möbel selbst zu basteln, war deutlich einfacher und sinnvoller, als mit diesen programmen zu arbeiten.
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.453
      http://www.roomsketcher.de/ ? kostenlos und für private zwecke völlig ausreichend ...
      habs auch damit gemacht und war halbwegs zufrieden. hab aber auch nicht 100%-ig maßstabgetreu gearbeitet
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Original von taschenbillard
      http://www.roomsketcher.de/ ? kostenlos und für private zwecke völlig ausreichend ...
      habs auch damit gemacht und war halbwegs zufrieden. hab aber auch nicht 100%-ig maßstabgetreu gearbeitet
      this, mit dem spiele ich auch sehr gerne rum und hab mir da auch schon mein Traumhaus entworfen =)
    • iFapToChristinaMilian
      iFapToChristinaMilian
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.07.2013 Beiträge: 17
      so ziemlich jede CAD software kann das. ich persönlich arbeite mit autocad, allplan, archicad. natürlich braucht man dazu einige zeit an einarbeitung und die kosten auch was (außer du bist architekturstudent oder so).
      ansonsten fällt mir, neben roomsketcher, noch sketchup ein. da kann man ja auch zig möbelstücke ausm netz saugen. ausprobiert habe ich es aber noch nicht.
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Original von iFapToChristinaMilian
      so ziemlich jede CAD software kann das. ich persönlich arbeite mit autocad, allplan, archicad. natürlich braucht man dazu einige zeit an einarbeitung und die kosten auch was (außer du bist architekturstudent oder so).
      weil man es sich unbedingt kompliziert und teuer machen muss? oder wie soll der Beitrag OP helfen?
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.453
      einfach kann doch jeder :s_p:

      mir ist noch der autodesk homestyler eingefallen, den wollte ich mal ausprobieren, er hats aber bis jetzt erst in meine chrome-apps-schnellzugriffsseite geschafft ... sieht aber ganz brauchbar aus ... http://www.homestyler.com/
    • iFapToChristinaMilian
      iFapToChristinaMilian
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.07.2013 Beiträge: 17
      Original von NiceToMeetYou
      Original von iFapToChristinaMilian
      so ziemlich jede CAD software kann das. ich persönlich arbeite mit autocad, allplan, archicad. natürlich braucht man dazu einige zeit an einarbeitung und die kosten auch was (außer du bist architekturstudent oder so).
      weil man es sich unbedingt kompliziert und teuer machen muss? oder wie soll der Beitrag OP helfen?
      er kann es sich auch auf andere weise beschaffen :coolface: ich wollte ihm nur paar programme nennen :)
    • Hobbes35i
      Hobbes35i
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.436
      Original von NiceToMeetYou
      Original von taschenbillard
      http://www.roomsketcher.de/ ? kostenlos und für private zwecke völlig ausreichend ...
      habs auch damit gemacht und war halbwegs zufrieden. hab aber auch nicht 100%-ig maßstabgetreu gearbeitet
      this, mit dem spiele ich auch sehr gerne rum und hab mir da auch schon mein Traumhaus entworfen =)
      Danke an alle, ich gucke mir mal roomsketcher an. Ein reinrassiges CAD-Tool fällt für mich aus, dafür bin ich zu arm und zu legal. ;)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Sweed Home 3D (kostenlos) kann ich nur empfehlen. Ist kinderleicht zu bedienen und die Raumplanung sollte sehr sehr fix gehen.

      Man muss zwar etwas friemeln aber mit etwas Arbeit kann man auch Häuser + komplette Außenanlagen planen.

      Gruß FaLLi
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      sims 3 :coolface: