Sharkscope

    • MajekPL
      MajekPL
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 44
      Kann man den Daten auf Sharkscope vertrauen? Ich spiele die 3€ limits und hab mal nachgeschaut was ich so für Gegner habe und ich sehe ständig Leute mit 2000€ Minus oder 1200 € Minus oder 600€ oder oder oder. Kann das den überhaupt sein? Welcher Mensch motiviert sich nach 1800 Spielen und 2000 € Verlusten noch fürs Poker? Denkt er sich: "Ach ist bestimmt nur ein Downswing.. einfach rausgrinden" oder ist bei ihm einfach jegliches Realitätsgefühl abhanden gekommen? Auch sehe ich Welche mit 19% ITM wo ich mich frage ob ein Affe der zufällig auf Fold/Call/Raise drückt nicht bessere Ergebnisse erziehlen könnte.

      Ich hab jetzt angefangen diese loosing player mit Grün zu markieren, aber nach dem der vierte Tisch zu 8/9 aus "Grünmarkierten" besteht macht es mich ein wenig stutzig ob das so seine Richtigkeit hat.

      Ich weiß, ich weiß es MUSS ja loosing player geben und grade auf den Microlimits, aber dass es SO enorme Minusbeträge sind hätte ich bei weitem nicht erwartet.

      Also Sharkscope FAIL or GAIL ?
  • 23 Antworten
    • fourtwenty420
      fourtwenty420
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 1.469
      Der hat halt spass am :f_p: sein ....
      :D Hoffe diese Jungs sterben nie aus!
      Kostet ihn ja nur 1,5$ pro Game - da kann mal mal 15k zocken :D
    • MajekPL
      MajekPL
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 44
      what the fuck das ist die Mutter aller Graphen! xD
    • MajekPL
      MajekPL
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 44
      Ich glaub ich brauch ein neues Farbsystem. Ich hab die Wale immer grün markiert. Jetzt muss man ja richtig unterscheiden Sharkscope hat mir erst die Augen geöffnet was für Spieler es überhaupt gibt.. Brauche jetzt ne Farbe für Mobby Dick, Wal, kleiner Wal, Großer Fisch, kleiner Fisch, Break Even...
    • fourtwenty420
      fourtwenty420
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 1.469
      Original von MajekPL
      what the fuck das ist die Mutter aller Graphen! xD
      Gibt schon noch welche die viel lächerlicher sind, aber ihn treff ich halt ständig in allen low und mid mtts....

      €: gibt btw auch nen thread hier im forum mit den sicksten graphen





      Und einen noch :D cuz I WONT MILLION

    • fourtwenty420
      fourtwenty420
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 1.469
      Nach Maratik der wohl berühmteste "Russengraph" :D

    • MajekPL
      MajekPL
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 44
      hahaha ich komm aus dem Lachen nicht mehr raus .. Wie hat Maratik das geschaft hat er 25k freerolls gespielt bis er die Millionen gewonnen hat? Crazy Shit...
    • MajekPL
      MajekPL
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 44
      ach quatch dumme frage die million ist so hoch, dass man die kleinen beträge die er erspielt hat kaum sieht. aber echt heftig :D
      wie heißt der beitrag in dem es die graphen geht?
    • fourtwenty420
      fourtwenty420
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 1.469
      Original von MajekPL
      ach quatch dumme frage die million ist so hoch, dass man die kleinen beträge die er erspielt hat kaum sieht. aber echt heftig :D
      wie heißt der beitrag in dem es die graphen geht?

      Jo genau, maratik hatte ca 25k low buyin sits gespielt, war da paar k up und hat sich mit fpps ins wcoop gesattet wo er mit einigen sickos wie telker, jossel usw am tisch sass....hat dann ganz kühl beim deal gemeint "I WONT MILLION" nach deal bekam er dann so 900k und hats obv noch geshipt für die restlichen 100k :D
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Sharkscope ist meiner Erfahrung nach sogar bei rebuys recht genau. Wurden ja schon schöne Graphen gepostet :f_love: Ich denke dass wird dann auch meistens stimmen.
      Gruss DasWodka
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Original von fourtwenty420
      Nach Maratik der wohl berühmteste "Russengraph" :D

      :heart: :f_biggrin: :heart:
    • bob35
      bob35
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 95
      Moin,

      hinsichtlich Sharkscope habe ich festgestellt, dass Cash-Game aktivitäten nicht berücksichtigt werden! D.h. Spieler die 50% Sit&Go-Tuniere spielen und 50% Cashgame spielen nur hinsichtlich der Tuniere begutachtet werden.

      Außerdem werden gewonnene Tuniertickets ebenfalls nicht berücksichtigt!
      Sofern ein Ticket abgeräumt wurde, wird die Teilnahme mit diesem Tunierticket als minus bei sharkscope erfasst obwohl der Betrag nicht direkt von dem jeweiligen Spieler investiert wurde. Das ist bei den Highrollern zwar nicht so dramatisch, jedoch bei "Hobby-Spielern" oder Leuten die Sit&Go-Tuniere bis max 5$ spielen Statistik verfälschend... Jetzt denkt der ein oder andere von Euch bestimmt, dass es sich nicht loht sich mit derartig kleinen S&Gs abzugeben...Es gibt jedoch Spieler wie z.B. dontdoit (PKR) der ausschließlich derartige SnG Tables als DoN spielt.
    • mEAsone
      mEAsone
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 419
      schon echt paar kranke graphen dabei... :D :D
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey bob35,
      Sharkscope trackt generell kein cashgame. Dafür gibt es andere Seiten. Soweit ich weiss, werden gewonnene sattelites schon als winnings abgegeben. Wenn du das Turnier dann spielst und verlierst, dann wird das buy in als Verlust getrackt. Hierbei ist es ja egal ob du ein Ticket oder Geld nimmst um dich einzukaufen.
      Gruss DasWodka
    • mafi1968
      mafi1968
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 1.204
      Original von bob35
      Moin,

      hinsichtlich Sharkscope habe ich festgestellt, dass Cash-Game aktivitäten nicht berücksichtigt werden! D.h. Spieler die 50% Sit&Go-Tuniere spielen und 50% Cashgame spielen nur hinsichtlich der Tuniere begutachtet werden.

      Außerdem werden gewonnene Tuniertickets ebenfalls nicht berücksichtigt!
      Sofern ein Ticket abgeräumt wurde, wird die Teilnahme mit diesem Tunierticket als minus bei sharkscope erfasst obwohl der Betrag nicht direkt von dem jeweiligen Spieler investiert wurde. Das ist bei den Highrollern zwar nicht so dramatisch, jedoch bei "Hobby-Spielern" oder Leuten die Sit&Go-Tuniere bis max 5$ spielen Statistik verfälschend...
      Wieso sollte es Statistik verfälschend sein. Es macht bankrolltechnisch keinen Unterschied, ob man sich in ein Turnier direkt einkauft oder per Ticket (das man bei Pokerstars z. B. auch zu T$ machen und somit anderweitig verwerten kann). Verfälschend wäre (bzw. ist?) dagegen, wenn Ticketgewinne aus Satellites nicht als Plus in die Sharksope-Statistik einfließen würden.
    • rudimente
      rudimente
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 896
      man sollte auch vorsichtig sein, weil eeinige spieler aufgrund des hohen rakes losing player sind, aber durch rakeback auf eine gute hourly kommen.
    • bob35
      bob35
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 95
      Moin,
      also noch mal zu den Tickets:
      Für mich macht es einen bedeutenen Unterschied - für highroller evtl. nicht...
      Sofern ich sagen wir mal 3,5$ für ein satelite investiere und ein ticket im wert von z.B. 12$ gewinne, wird bei sharkscope die Investition in Höhe von 3,5$ registriert, jedoch kein "Gewinn" in Höhe von 12$! Das ist ja auch nur halb so wild...
      Spiele ich nun jedoch ein Tunier mit dem Ticket wird der Betrag in Höhe von 12$ wieder als Investition erfasst. Sofern ich bei diesem Tunier nicht gewinne, erfasst sharkscope also folgenes:
      -3,5$
      -12$
      = - 15,50$

      obwohl von meinem Echtgeld nur 3,5 $ futsch sind...
      P.S. Basis dieser Betrachtung ist PKR!
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hmm ok. Ich weiss nicht ob das bei PKR nicht klappt, aber normalerweise wird dir 12-3, 50=8, 50 $ gewinn angezeigt und wenn du das gewonnene turnier verlierst gehst du nach dem 12 $ down. Insgesamt bist du dann 3, 50 $ down. Mindeestens bei stars geht das soweit ich weiss.
    • DieWilde13
      DieWilde13
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 645
      @bob35: du hast recht, so wird es getrackt. Ich habe mal mit 100 FPP´s von Round 1 dann in Round was weiß ich ein Step 6 Ticket gewonnen. Dies habe ich dann bei Stars in T$ und in Turnier Token umgetauscht (ging damals noch, heute wohl nicht mehr)
      Der Gewinn dieser 2.100 $ wurde als Ticket logischerweise nicht getrackt, wohl aber die Buy ins, die ich mit den Turnier Token und T$ gespielt hatte ;-)

      Als Lösung: einfach das Gold Abo kaufen und dann bei erweiterter Suche nach dem Filtern, was du brauchst. Dies kannst du dann ja speichern und Dir per Sharkscope HUD anzeigen lassen.

      Grüße.
    • DieWilde13
      DieWilde13
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 645
      Original von MajekPL
      Kann man den Daten auf Sharkscope vertrauen?

      Also Sharkscope FAIL or GAIL ?
      Sharkscope trackt supergenau. Bei den Rebuys wird der Pool durch die Teilnehmer dividiert. Somit tracken sie also das Durchschnitts Buy in jedes teilnehmenden Spielers. Wie weit das von Deinem eigenen Rebuy Verhalten abweicht kannst Du ja dann selber sehen und korrigieren. Ich habe z.B. eine zeitlang Rebuys immer nur mit 1 Buy in gespielt und nur mit gutem Stack das add on genommen. ITM war dadurch zwar geringer, aber mein ROI stieg.

      Grüße.
    • 1
    • 2