Strategieartikel Silber

    • Geklemischung4
      Geklemischung4
      Gold
      Dabei seit: 11.04.2012 Beiträge: 128
      Hallo,
      Bei den Strategieartikeln in Silber gibt es ja die Durchschnittsranges von Nits, TAGs, LAGs, Maniacs und Callingstations.
      Da ich mal die Ranges von Nit und Stone vergleichen wollte, wollte ich mal fragen, wie denn nun die Durchschnittsrange eines Stone aussieht?

      Kommt dazu auch noch ein Artikel?

      Wo liegen die Gemeinsamkeiten und wo die Unterschiede von Nit und Stone Preflop?

      Welche Karten sind in der Callingrange eines Stone die nicht in der der Nit sind und welche sind in der der Nit, die nicht in der des Stone sind? (Welche Range bettet ein Stone?)
  • 7 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey Geklemischung4,

      ich habe deinen Thread mal ins NL Strategieforum verschoben, ich denke, dort passt der Thread besser.

      Viele Grüße
      Tobi
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Da ich mal die Ranges von Nit und Stone vergleichen wollte, wollte ich mal fragen, wie denn nun die Durchschnittsrange eines Stone aussieht?
      Was ist denn bei dir ein Stone (höre ich quasi zum ersten Mal den Begriff)?

      Ich kenne noch Rock => wenn das bei Stone ist, kannst du gleich die Range der Nit nehmen, denn dann wären wohl ROCK = NIT = STONE
    • Geklemischung4
      Geklemischung4
      Gold
      Dabei seit: 11.04.2012 Beiträge: 128
      Ja Stone=Rock.
      Ich habe jedoch gehört, dass Nit aggressiv und zu extrem tight spielt und der Rock passiv und zu extrem tight spielt. Deshalb wollte ich mir mal ansehen, wie sich die beiden extrem tighten Ranges unterscheiden.
      Wenn man so spielen will (was nicht unbedingt gut ist) muss man ja, um den mit seiner Range noch maximal erreichbaren Gewinn zu erzielen, seine Range an diese Spielweise anpassen. (Ich will mich in die Denkweise des Rock reinversetzen können, denn auch der Rock kann gegen schlechte Spieler Gewinn mitnehmen.)
    • Goehri1991
      Goehri1991
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2009 Beiträge: 103
      also eine nit ist für mich auch passiv.
    • sido222
      sido222
      Global
      Dabei seit: 27.09.2009 Beiträge: 1.135
      Rock hab ich das letzte mal vor 4,5 Jahren gehört und stone noch nie.
      Ein Rock ist jmd. der nur die besten Karten spielt und dann auch noch fit or fold mäßig.
      Der Unterschied zur Nit könnte daran liegen, dass die Nit zwar auch sehr tight spielt aber dafür aggressiver ihre Karten bettet.
      Wie auch immer, es ist egal.
      Wenn Nit und Rock checken bettest du einfach als default und gibts dann unimproved auf.
      Preflop und postflop raised du nur Monster und wenn sie checken bettest du halt einmal um den pot mitzunehmen.
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      VPIP: 5

      Was willst du da zwischen NIT und ROCK unterscheiden??
      Einmal PFR 2 und einmal 4 ??? macht das einen Unterschied?

      Lad dir mal das EquiLab runter und gib die Werte dort ein, dann siehst du relativ gut, wo der Unterschied liegt.

      Letztlich kann man das aber alles zusammenfassen, denn das offensichtlich auszunutzende Leak, dass hier viel zu viel gefoldet wird, ist bei Nit, Rock und Stone immer das Gleiche.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Thunder1214
      VPIP: 5

      Was willst du da zwischen NIT und ROCK unterscheiden??
      Einmal PFR 2 und einmal 4 ??? macht das einen Unterschied?
      Ich denke es geht dabei ja nicht nur um Preflop-Stats, sondern auch um das Postflop-Verhalten.

      Gerade bei eher loose veranlagten Calling Stations triffst du postflop so viele verschiedene Spielweisen dass es schwer ist das zu verallgemeinern.

      Wenn es um die Preflop-Stats geht ist es natürlich kein merklicher Unterschied, weswegen im besagten Artikel der "Rock" auch nicht extra aufgeführt worden ist.


      Was sagt das Glossar dazu?

      Nit (English)
      Ein Nit ist ein tight-passiver Spieler, Rock oder weak-tight, der großen Pötten aus dem Weg geht und zu häufig vom Worst-Case-Scenario ausgeht, wenn er eine Entscheidung trifft.

      Rock (English)
      Ein Rock ist ein sehr zurückhaltender Spieler, der nur sehr wenige, sehr starke Karten spielt und am Pokertisch daher wenig auffällt. Seine Strategie ist es, nur die absoluten Top-Blätter zu spielen, die er dann aber auch durchaus aggressiv spielt, andererseits aber auch nur noch selten ablegt, selbst wenn viel darauf hindeutet, dass er im Verlaufe des Spiels von einem Gegner überholt wurde.