Sinnvoller Einstieg in 6max hyper sngs?

    • BashOr4Life
      BashOr4Life
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 46
      Hallo Zusammen,

      ich habe in letzter Zeit die Ongame 5max turbo mit 3min Blinds gespielt. Da der Traffic dort super mies ist, möchte ich auf Stars anfangen.

      Ich wollte mit den 1,50er anfangen und nach 1k games ca auf die 3, 50er aufsteigen(wenn ich einigermaßen akzeptabel runne).

      Ich habe schon viel mit dem ICM-Trainer gelernt und auch gemachte Fehler im Wizard geprüft (z.B. bei welchen Ranges ein Push doch noch profitabel ist). Zudem sehe ich mir auch immer wieder die hyper Videos von JayGatsby an.

      Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob das für die hypers ausreicht und ich diese schlagen kann.

      Deshalb möchte ich hier fragen, was ich tun kann, um mein Spiel zu verbessern.

      Was sollte ich nach meiner Session reviewen?

      Lohnt es sich in content von z.B. Crushing Online Sngs zu investieren um dadurch eher aufsteigen zu können?

      Ich würde mich über jegliches Feedback freuen.
  • 6 Antworten
    • aimogaka
      aimogaka
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2012 Beiträge: 101
      Sng Wiz finde ich nicht mehr so toll, da die ranges zu tight sind, Holdemresource calc empfehl ich dir aufjedenfall.

      sessionreview kannst du sowohl mit HRC machen (es zeigt deine shove/call ev entscheidungen an) oder mit Hm2 oder Universal Replayer (hab mich aber damit noch nicht auseinander gesetzt).

      Wichtig ist, dass du deine callingrange und pushing range verfeinerst, ka ob du ein Hud benutzt, aber ist denke ich pflicht wenn du mehr als 4 tische spielst.
    • BashOr4Life
      BashOr4Life
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 46
      Danke dir!

      Ich werde mal den HRC ausprobieren.

      Ich dachte zum reviewen sollte ich einfach Hände in den wizard oder hrc laden und schauen, ob nach meinen Rangeeinschätzungen ein push oder call gerechtfertigt ist. Nur fehlt mir einfach eine gute Rangeeinschätzung.

      Ich glaube ich sollte vll einfach mal anfangen zu spielen, mir im Review aufgedeckte Hände anschauen und den Gegnertypen zuordnen.

      Benutze HM2 und ein HUD. Das nutze ich eigentliche nur, um regs und callingstations zu finden.

      Ist der ICM-Trainer sinnvoll zum trainieren für zwischendurch?
    • aimogaka
      aimogaka
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2012 Beiträge: 101
      schaden tut es nicht, es gibt dir ein grobes Gefühl, aber wirklich fein anpassen geht nur mit HRC und review
    • B3nniCa5h
      B3nniCa5h
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2010 Beiträge: 880
      HRC over all !
      Einfach runter Laden , 14 Tagen Trial testen und richtig anwenden und dann solltest nicht mehr an Theorie brauchen für die Mikros!

      Grüßn
    • BashOr4Life
      BashOr4Life
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 46
      Danke euch. Werde es ausprobieren.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey,
      Sorry für die späte Antwort, aber dir wurde ja auch schon gut geholfen :)
      Ich finde HRC auch nuts. Für die Einschätzung der ranges brauchst du schlichtweg Erfahrung. Wenn du dir unischer bist kannst du diese Hände mit deiner rangeeinschätzung auch immer im Handbewertungsforum posten.
      Gruss DasWodka