NL Irish Erfahrungen?

  • 7 Antworten
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Kurz zur Information: Irish poker is a variation of Texas Hold 'em. Each player is dealt four cards before the flop. After the betting round on the flop is completed each player must discard two cards. Then the turn and river are dealt. Each player uses both hole cards along with the board to construct a hand, like in Texas hold 'em.

      Kannte die Variante selber noch nicht und kann daher leider keine Tipps geben.
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Na mal sehen, vielleicht in Dublin Live Irish Holdem spielen, ich berichte dann mal drüber ;)
    • Jamaicash
      Jamaicash
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2009 Beiträge: 67
      Die Regel und wie es gespielt wird weiß ich. Möchte das MiniFtops Event12 auch gerne mit rein nehmen und das ist halt nen NLI, deswegen dachte ich ein paar Tipps wären da ganz hilfreich. Hab es zwar schonmal gespielt (CG) aber auch nur zum antesten mal und schon wieder ne zeitlang her.
    • Blarnar
      Blarnar
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 163
      Original von violin89
      Na mal sehen, vielleicht in Dublin Live Irish Holdem spielen, ich berichte dann mal drüber ;)
      Viel Erfolg, hast du das irgendwo gefunden?
      Ich kenne kein Casino in Irland, dass dieses Game anbietet.
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      vielleicht kommt hier ja mal etwas leben rein: NL Irish Content
    • likandoo
      likandoo
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 4.375
      Prinzipiell ist es deutlich mehr NL Holdem als PLO. Du bekommst zwar die vier Karten wie in PLO allerdings kannst du keine Wraps floppen, da du ja zwei Karten discarden musst.

      Somit hast du immer maximal einen OESD von den Straight outs her am FLop und blocks dir oft selber die Outs wenn du rundowns spielst.

      D.h Drawhände / Rundowns werden deutlich weniger wert im Irish und AA** ist wieder preflop grad in Turnieren super stark.

      In Turnieren würd ich die empfehlen einfach super tight zu spielen weil die Leute einfach pre noch viel zu loose sind. D.h schön auf AA** warten oder late auch mal loose stealen bzw wenn du günstig einen Flop sehen kannst dann tu das auch.


      Im Cashgame Deep und early im Turnier sind Doublepaired Hände meiner Meinung nach die stärksten. Sie sind zwar Equity mäßig nicht vor AA** allerdings lassen sie sich sehr geil Postflop spielen (Man hittet oft Set und die Gegner gehen mit viel zu lossen Ranges broke).
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Original von Blarnar
      Original von violin89
      Na mal sehen, vielleicht in Dublin Live Irish Holdem spielen, ich berichte dann mal drüber ;)
      Viel Erfolg, hast du das irgendwo gefunden?
      Ich kenne kein Casino in Irland, dass dieses Game anbietet.
      Ende September ist eine grössere Turnierseries, wo 1 Turnier auch Irish Holdem sein wird.