3/4BR weg und als down...

    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      Hallo erstmal ...

      vllt kennt mich der ein oder andere aus dem handbewertungsforum , wie auch immer

      will mich nur mal auslassen eig bin ich immer sehr nervenstark gewesen und habe gedacht ich müsste hier nie posten aber naja mich hats nach dem DS meines lebens wieder mal erwischt...
      hatte nach cashouts rest BR von etwa 1,6k$ , dann ging der spass los mit 12 stacks BSS down 15x SSS und 11x SNG , angekommen bei 600$ hab ich überlegt was zu ändern , richtig SSS spielen also komplett ... lief mehr oder weniger gut hoch auf 800 dachte jetz klappts wieder ...

      jetzt , 3 tage später ( 20k hands mit SSS 100 ) , halbe bankroll wieder weg bei 400$ angelangt und muss auf nl 50 SSS wechseln ( oder NL 10 rofl ) was kaum zu verkraften ist...
      wie kann man bitte so absteigen ... ich hab mir hände angeguckt , bewerten lassen und und und ... die SSS downs waren mit die krassesten ... was ich da verloren hab ist unglaublich in einer reihe gg jeden backdoordraw etc etc kennt ja so mancher nur zu gut...

      habt ihr auch mal so ein assi down gehabt der euch geld und motivation kostet , wie schnell seid ihr wieder hoch ?
      mri gehts jetz so dass ich mich frag ob ich wieder so schnell hoch kommen kann... ich mein alles wieder von vorne , die BR hatte ich vor 3 monaten und da hatte ich grad erst richtig angenfangen ... alles zum kotzen

      insgesamt erstreckt sich mein DS also über knapp 50-60k hands ungefähr - exklusive den SNG
      und ich hab mittlerweile so schiss meine ganze hart erarbeitete BR mit SSS oder sonst was zu verlieren :(
  • 7 Antworten