Ab wieviel Bigblinds verlasst ihr den Tisch ?

    • 2Tilt2Win
      2Tilt2Win
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 358
      Hey,

      ich habe eine generelle Frage:

      Ab wie viel bb verlasst ihr wenn ihr BSS spielt den Tisch?
      Vor und Nachteil bitte angeben und ohne die Antwort: "Naja wenn da ein voll Fisch sitzt erst dann wenn er weg geht ..." oder der gleichen :D

      Also wirklich nur im theoretischen Bereich.

      Ich verlasse den Tisch meist um 150 - 200 bb, weil ich denke das ich im Deep-Play zu viele Leaks habe oder Spots falsch einschätze und es mit unter zu teuren Fehlern kommt :rolleyes:

      MFG Tilt
  • 24 Antworten
    • Chewie
      Chewie
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 579
      Ich verlasse den Tisch erst, wenn ich meine Session sowieso beende oder andere Tische für profitabler halte.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von 2Tilt2Win
      Hey,

      ich habe eine generelle Frage:

      Ab wie viel bb verlasst ihr wenn ihr BSS spielt den Tisch?
      Vor und Nachteil bitte angeben und ohne die Antwort: "Naja wenn da ein voll Fisch sitzt erst dann wenn er weg geht ..." oder der gleichen :D

      Also wirklich nur im theoretischen Bereich.

      Ich verlasse den Tisch meist um 150 - 200 bb, weil ich denke das ich im Deep-Play zu viele Leaks habe oder Spots falsch einschätze und es mit unter zu teuren Fehlern kommt :rolleyes:

      MFG Tilt

      Sehe ich ganz genau so! Ab 150BB leave ich auch, zu deepes Play hat imo viele Nachteile.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.534
      Wenn man unsicher wird, sollte man auf jeden Fall rechtzeitig leaven und am eigenen Spiel arbeiten, damit man auch deep zurechkt kommt. Denn viele Spieler werden bei größer werdenden Stacks unsicher, was man natürlich nach Möglichkeit ausnutzen sollte.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.974
      Kommt halt auch drauf an, wer noch deep am Tisch sitzt. Wenns der Supervollfisch ist, sollte man bleiben. Vor allem wenn kein Reg deep ist.
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.502
      Original von 2Tilt2Win

      und ohne die Antwort: "Naja wenn da ein voll Fisch sitzt erst dann wenn er weg geht ..." oder der gleichen :D

      darum gehts aber imo, wenn man keine edge hat brings ja wenig am tisch zu sitzen mmn, egal ob du nun short bist 100bb oder mehr hast.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      In erster Linie solltest du nicht unbedingt auf deine Stacksize achten und deswegen den Tisch verlassen.

      Ein großer Stack soll ja deinen vorhandenen Edge-Anteil noch erhöhen.

      Ist dies nicht der Fall, so sollte man natürlich leaven. ABer deepstacked Play sollte kein großer Nachteil, das Beispiel mit dem Fisch passt ja ganz gut.

      In Position deep gegen Calling Station - was will man mehr?

      Gleiches gilt auch, wenn man ein aggressives BRM fährt. Dann kann es schnell passieren dass mit einem nicht unerheblichen Teil seiner BR am Tisch sitzt, auch dies sollte man nicht riskieren.

      Ich denke das sind die wichtigsten Punkte, die ja auch in den drei Posts vor mir bereits erwähnt worden sind... :f_cool:
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      Ab 150BB leave ich auch, zu deepes Play hat imo viele Nachteile.
      was für nachteile?
      ich leave erst wenn der fisch weg ist, ist halt so. meine stacksize am tisch ist ziemlich irrelevant.
    • Medio
      Medio
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 940
      würde niemals den Tisch aufgrund meiner Stacksize verlassen. Selbst wenn ich mich unwohl fühlen sollte, kann ich daraus nur lernen und mir Deepstack-Poker aneignen. Warum sollte ich meinen schwächen denn aus dem Weg gehen, wenn ich mich auch damit auseinandersetzen kann. Droppe ich 200BB ist das eben so und ich habe die Möglichkeit zu reviewen.

      Medio
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      Original von Medio
      würde niemals den Tisch aufgrund meiner Stacksize verlassen. Selbst wenn ich mich unwohl fühlen sollte, kann ich daraus nur lernen und mir Deepstack-Poker aneignen. Warum sollte ich meinen schwächen denn aus dem Weg gehen, wenn ich mich auch damit auseinandersetzen kann. Droppe ich 200BB ist das eben so und ich habe die Möglichkeit zu reviewen.
      finde ich eine sehr gute einstellung handhabe es selber oft genauso. wenn man sich verbessern will, muss man eben auch an die tische und dinge ausprobieren :f_thumbsup:
    • monkee1980
      monkee1980
      Silber
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 352
      hab letztens nen 6max table mit 1.5kBB verlassen..

      bin froh, dass ich nicht aufgrund meiner deepness bzw der meines stacks schon bei 500BB raus bin...

      einfach schön einen abgetrawlert..
      deepstack play is doch super angenehm und shortstacker wegzukeschern is jawohl ABC ohne ende..

      mit gutem gewissen 200BB reinzubringen is nice..
    • ccaa
      ccaa
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 331
      Original von mnl1337
      Original von Medio
      würde niemals den Tisch aufgrund meiner Stacksize verlassen. Selbst wenn ich mich unwohl fühlen sollte, kann ich daraus nur lernen und mir Deepstack-Poker aneignen. Warum sollte ich meinen schwächen denn aus dem Weg gehen, wenn ich mich auch damit auseinandersetzen kann. Droppe ich 200BB ist das eben so und ich habe die Möglichkeit zu reviewen.
      finde ich eine sehr gute einstellung handhabe es selber oft genauso. wenn man sich verbessern will, muss man eben auch an die tische und dinge ausprobieren :f_thumbsup:
      #2

      Habe die Grundeinstellung auch, trotzdem gelingt es mir nicht immer das 100%ig zu leben. Oft habe ich deep ein sehr gutes Gefühl und den Eindruck, dass andere deepstacks mir eher aus dem Weg gehen wollen - das kann sehr profitabel sein.

      An manchen Tagen lass ich mich aber von nem schlechten (irrationalen) Bauchgefühl leiten, packe meine 200BB ein und bin weg. Obwohl ich weiß, dass das letztendlich auf Kosten meiner Winrate geht. Da muss ich definitiv dran arbeiten, denn ich denke es ist ein großes Leak, wegen eines großen Stacks zu leaven. Ein großer Stack sollte wenn überhaupt ein Grund dafür sein weiterzuspielen.
    • Medio
      Medio
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 940
      Man sollte, gerade wenn man dabei ist aufzusteigen, nicht den spass an der Sache verlieren und nur an die Kohle denken. Ich habe auch lange den Fehler gemacht nur auf meine BR / Stacks / buy-ins zu gucken und so völlig den Bezug zu dem verloren was mir eigentlich spass macht. Und das ist Poker und nicht das Geld dahinter. Es macht spass Fehler zu machen, es macht spass jemanden auszumoven, es macht spass der Platzhirsch am table zu sein und es ist spannend jemanden zu treffen der es noch besser kann und von dem man noch was lernen kann auch wenn es erstmal einige BBs kostet sich mit dem Reg zu battlen. :D

      Medio
    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      @Medio, muss sagen, super antwort :-) habe bisher auch meißtens den tisch nach einer verdopplung des stacks usw. verlassen, da ich mich ab und zu nicht so sicher fühle bei dem spiel mit großen stacks und ich auch weiterhin ein agressives BRM management mit 20 buy ins fahre,allerdings sollte man wirklich den spass an der sache nicht verlieren. werde versuchen, es demnächst auch so zu handhaben und wenn es gut läuft, macht man ja so auch noch mehr plus in einer session.
    • Medio
      Medio
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 940
      Danke^^

      Solange man halt nicht auf die Kohle angewiesen ist, sollte der spass am Spiel und vor allem daran sich zu verbessern im Vordergrund stehen. Man ist entspannter und der Content ist keine Qual zum pushen der winrate, sondern einfach interessant, wodurch man automatisch mehr lernt und im Enddeffekt genau das erreicht was durch dieses quälende denken ans Geld erreicht -> man wird besser und vor allem die BR größer :)
    • Jignavo
      Jignavo
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2011 Beiträge: 3.186
      Ich bleib immer am Tisch, solange ich spielen möchte, aber grad eben ist das passiert:

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

      MP1 ($55.56)
      MP2 ($114.99)
      CO ($116.59)
      Button ($50)
      SB ($16.60)
      BB ($59.39)
      UTG ($50)
      Hero (UTG+1) ($178.97)

      Preflop: Hero is UTG+1 with A, A
      1 fold, Hero raises to $1.50, 2 folds, CO raises to $3.50, 3 folds, Hero raises to $8.88, CO calls $5.38

      Flop: ($18.51) 2, 8, 8 (2 players)
      Hero bets $11.50, CO raises to $23, Hero raises to $170.09 (All-In), CO calls $84.71 (All-In)

      Turn: ($233.93) 6 (2 players, 2 all-in)

      River: ($233.93) 4 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $233.93 | Rake: $2.50

      Results below:

      Hero had A, A (two pair, Aces and eights).
      CO had 8, 7 (three of a kind, eights).
      Outcome: CO won $231.43



      Das ist natürlich der Nachteil an der Sache.... sicker Scheiß
    • ubetterfold
      ubetterfold
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2010 Beiträge: 2.057
      Haste mit deinem raise ja auch provoziert den Flop;)
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      flopbet zu hoch und das raise ist zu polarisierend, alsdass du valuepushen könntest. daher call
    • Jignavo
      Jignavo
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2011 Beiträge: 3.186
      Also ich sehe einen Fisch wie diesen hier mit any Overpair Minraise/broken. Na gut, jedenfalls any Overpair minraisen und mit JJ+ broken.
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      wieso das? dafür brauchst du schon stats oder reads. default macht das keiner
    • 1
    • 2