Gedankengang HU

    • robbyttt
      robbyttt
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 1.634
      Habe heute einen minderbegabten Reg auf meiner Seite HU gespielt und würde mal wissen wollen ob meine Gedanken schlüssig sind. Limit NL400

      Preflop: 3bettet 27%, callt 15%, foldet 58% (ausreichende sample)

      Ranges: 3bettet depolarisiert (alle Broadways, gute suited connector, K9+, Q9+,J9+ usw,), defendet passiv den Großteil seiner Ax Hände, sowohl suited als auch offsuited (A2o-A9o, A2s-A6s) und schwächere suited Hände.

      foldet selbst nur 20% auf 3bets (callt alle PPs, alle BW, alle suited hände die nach iwas aussehen), 4bettet selbst recht wenig

      callt fast seine ganze 3betrange auf 4bets, selbst auf große sizes. (zb Hände wie Q8s :rolleyes: usw)

      Adaption: linear 3betten, value 4betrange erweitern (AJ+, KQ+, TT+) und size erhöhen, evtl kann man noch weiter runtergehen Richtung KJs, KTs, QJs

      Resultat ist, dass seine passive defendig Range sehr sehr schwach ist, er im single raised pot auf Ax boards aber gleichzeitig sehr oft getroffen haben wird. Gegen die schwache Range vermehrt multibarreln. Die Range die er 3bettet ist hingegen stark und mittelstark, marginale calls preflop mit mittleren SCs lieber auslassen.
  • 4 Antworten
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      deine openraising Range zu kennen wäre nicht ganz unwichtig...
      Ich tippe mal so auf ~80%?

      Die Gedanken die du genannt hast finde ich alle nachvollziehbar/korrekt und würde das grob so unterschreiben.

      Wobei seine coldcall Range halt wirklich megaschwach ist, wenn deine Annahmen stimmen, da halt bis auf die Ax Geschichten keine einzige Karte T oder größer drin ist und dann kann er halt außer bei 2pair+ hits überhaupt nichts runtercallen, weil er ja immer nur schwache 2nd pairs oder weniger hat - von daher nicht 'vermehrt' multibarreln, sondern gnadenlos ;)
    • robbyttt
      robbyttt
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 1.634
      habe gegen seinen fold2steal von 58 100% geopenraist.

      ich geh die hände nochmal schnell durch...

      folgende Hände sind noch am Shwodown aufgetaucht: 33, 66, J5s, 86s, 87o, 85s, Q7, Q8, K8,
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      ok, wenn er halt bei 100% openraise trotzdem so spielt haste ja quasi schon gewonnen. :D

      die 27% Toprange, wenn er halt wirklich von oben nach unten geht wäre diese:
      55+,A2s+,K5s+,Q8s+,J8s+,T8s+,98s,A7o+,K9o+,Q9o+,JTo

      und seine coldcall Range dann das:
      44-22,K4s-K2s,Q7s-Q5s,J7s,T7s,97s,86s+,75s+,65s,54s,A6o-A2o,K8o,Q8o,J9o,T9o,98o

      und mit der Range steht er auf 9 von 10 boards komplett lost da und wie er da außer eben bei seinen 3bets +EV spielen will ist mir ein Rätsel.
    • robbyttt
      robbyttt
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 1.634
      ja, mir auch. und postflop wurde es noch schlimmer ^^, aber man kann ja noch lucken.
      aber mir ging es erstmal nur um pre

      danke