Wie viel mindest EQ für Cb am Flop vs Range?

    • Nick1f8
      Nick1f8
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 406
      Hi,
      ich möchte bestimmen mit welchen Händen meiner Range, ich am Flop cbette ohne das es zu knapp ist, also was man noch easy plus EV spielen kann, als Anfänger :coolface: .

      Wie viel mindest EQ vs Villains CALL Range sollte man da als Ansatz wählen, bei einer Standard besitze von 2/3 Pot und 30% FE.


      z.B Cb oder nicht?

      1.

      Board: 9:diamond: 8:spade: J:club:
             Equity     Win     Tie
      UTG    62.91%  61.59%   1.32% { TT, JdJh, JdJs, JhJs, 9h9s, 9h9c, 9s9c, 8d8h, 8d8c, 8h8c, 7s7c, AQs, ATs, KQs, AdJd, AhJh, AsJs, KdJd, KhJh, KsJs, QdJd, QhJh, QsJs, JdTd, JhTh, JsTs, Th9h, Ts9s, Tc9c, 9h8h, 9c8c, AQo, KQo, AdJh, AdJs, AhJd, AhJs, AsJd, AsJh, AcJd, AcJh, AcJs }
      MP2    37.09%  35.76%   1.32% { 7d7h }



      2.

      Board: 9:diamond: 8:spade: J:club:
             Equity     Win     Tie
      UTG    62.58%  61.63%   0.94% { TT, JdJh, JdJs, JhJs, 9h9s, 9h9c, 9s9c, 8d8h, 8d8c, 8h8c, 7s7c, AQs, ATs, KQs, AdJd, AhJh, AsJs, KdJd, KhJh, KsJs, QdJd, QhJh, QsJs, JdTd, JhTh, JsTs, Th9h, Ts9s, Tc9c, 9h8h, 9c8c, AQo, KQo, AdJh, AdJs, AhJd, AhJs, AsJd, AsJh, AcJd, AcJh, AcJs }
      MP2    37.42%  36.48%   0.94% { Ah8h }



      3.

      Board: 9:diamond: 8:spade: J:club:
             Equity     Win     Tie
      UTG    60.63%  59.78%   0.85% { TT, JdJh, JdJs, JhJs, 9h9s, 9h9c, 9s9c, 8d8h, 8d8c, 8h8c, 7s7c, AQs, ATs, KQs, AdJd, AhJh, AsJs, KdJd, KhJh, KsJs, QdJd, QhJh, QsJs, JdTd, JhTh, JsTs, Th9h, Ts9s, Tc9c, 9h8h, 9c8c, AQo, KQo, AdJh, AdJs, AhJd, AhJs, AsJd, AsJh, AcJd, AcJh, AcJs }
      MP2    39.37%  38.51%   0.85% { Ah9h }



      4.

      Board: 9:diamond: 8:spade: J:club:
             Equity     Win     Tie
      UTG    62.40%  54.61%   7.79% { TT, JdJh, JdJs, JhJs, 9h9s, 9h9c, 9s9c, 8d8h, 8d8c, 8h8c, 7s7c, AQs, ATs, KQs, AdJd, AhJh, AsJs, KdJd, KhJh, KsJs, QdJd, QhJh, QsJs, JdTd, JhTh, JsTs, Th9h, Ts9s, Tc9c, 9h8h, 9c8c, AQo, KQo, AdJh, AdJs, AhJd, AhJs, AsJd, AsJh, AcJd, AcJh, AcJs }
      MP2    37.60%  29.82%   7.79% { AhQs }



      5.

      Board: 9:diamond: 8:spade: J:club:
             Equity     Win     Tie
      UTG    63.05%  62.34%   0.71% { TT, JdJh, JdJs, JhJs, 9h9s, 9h9c, 9s9c, 8d8h, 8d8c, 8h8c, 7s7c, AQs, ATs, KQs, AdJd, AhJh, AsJs, KdJd, KhJh, KsJs, QdJd, QhJh, QsJs, JdTd, JhTh, JsTs, Th9h, Ts9s, Tc9c, 9h8h, 9c8c, AQo, KQo, AdJh, AdJs, AhJd, AhJs, AsJd, AsJh, AcJd, AcJh, AcJs }
      MP2    36.95%  36.24%   0.71% { AhKs }
  • 9 Antworten
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Original von Nick1f8
      Hi,
      ich möchte bestimmen mit welchen Händen meiner Range, ich am Flop cbette ohne das es zu knapp ist, also was man noch easy plus EV spielen kann, als Anfänger :coolface: .

      Wie viel mindest EQ vs Villains CALL Range sollte man da als Ansatz wählen, bei einer Standard besitze von 2/3 Pot und 30% FE.
      Unter der Vorraussetzung er raist nie, sondern spielt nur fold oder call ist es einfach:

      Pot=1
      Cbetsize=2/3

      EV= 30%+70%*equity+(1+2/3)-2/3

      --> mindest equity = 31%
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von bekjaer
      Original von Nick1f8
      Hi,
      ich möchte bestimmen mit welchen Händen meiner Range, ich am Flop cbette ohne das es zu knapp ist, also was man noch easy plus EV spielen kann, als Anfänger :coolface: .

      Wie viel mindest EQ vs Villains CALL Range sollte man da als Ansatz wählen, bei einer Standard besitze von 2/3 Pot und 30% FE.
      Unter der Vorraussetzung er raist nie, sondern spielt nur fold oder call ist es einfach:

      Pot=1
      Cbetsize=2/3

      EV= 30%+70%*equity+(1+2/3)-2/3

      --> mindest equity = 31%

      Ja? Ich komme auf 10,2 %


      EV=0= F*P+(1-F)*(Equity*PotNachCall-Bet)
    • Nick1f8
      Nick1f8
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 406
      31% ist aber nur eine Zahl, AKo hat hier ja 37% meiste man kann das so easy +EV spielen?
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von Nick1f8
      31% ist aber nur eine Zahl, AKo hat hier ja 37% meiste man kann das so easy +EV spielen?

      +EV spielen KÖNNEN und Equity-Frage sind 2 Paar Schuhe!
    • Nick1f8
      Nick1f8
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 406
      ja richtig, steht aber oben worauf ich hinaus wollte!
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Original von chrsbckr75
      Original von bekjaer
      Original von Nick1f8
      Hi,
      ich möchte bestimmen mit welchen Händen meiner Range, ich am Flop cbette ohne das es zu knapp ist, also was man noch easy plus EV spielen kann, als Anfänger :coolface: .

      Wie viel mindest EQ vs Villains CALL Range sollte man da als Ansatz wählen, bei einer Standard besitze von 2/3 Pot und 30% FE.
      Unter der Vorraussetzung er raist nie, sondern spielt nur fold oder call ist es einfach:

      Pot=1
      Cbetsize=2/3

      EV= 30%+70%*equity*(1+2/3)-2/3

      --> mindest equity = 31%

      Ja? Ich komme auf 10,2 %


      EV=0= F*P+(1-F)*(Equity*PotNachCall-Bet)
      ich hatte ein + falsch gesetzt, aber gerechnet hab ich denke richtig.
      Erklär mir bei deiner Rechnung warum die -Bet in der Klammer ist und ich stimme deiner rechnung zu!?
      Im Moment glaub ich an meine und sehe sie auch als realistischer.
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Original von Nick1f8
      31% ist aber nur eine Zahl, AKo hat hier ja 37% meiste man kann das so easy +EV spielen?
      Damit ist das play mit AKo +EV
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von bekjaer
      Original von chrsbckr75
      Original von bekjaer
      Original von Nick1f8
      Hi,
      ich möchte bestimmen mit welchen Händen meiner Range, ich am Flop cbette ohne das es zu knapp ist, also was man noch easy plus EV spielen kann, als Anfänger :coolface: .

      Wie viel mindest EQ vs Villains CALL Range sollte man da als Ansatz wählen, bei einer Standard besitze von 2/3 Pot und 30% FE.
      Unter der Vorraussetzung er raist nie, sondern spielt nur fold oder call ist es einfach:

      Pot=1
      Cbetsize=2/3

      EV= 30%+70%*equity*(1+2/3)-2/3

      --> mindest equity = 31%

      Ja? Ich komme auf 10,2 %


      EV=0= F*P+(1-F)*(Equity*PotNachCall-Bet)
      ich hatte ein + falsch gesetzt, aber gerechnet hab ich denke richtig.
      Erklär mir bei deiner Rechnung warum die -Bet in der Klammer ist und ich stimme deiner rechnung zu!?
      Im Moment glaub ich an meine und sehe sie auch als realistischer.

      weil die bet nur verloren ist wenn er nicht foldet!
    • bekjaer
      bekjaer
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 415
      Original von chrsbckr75
      Original von bekjaer
      Original von chrsbckr75
      Original von bekjaer
      Original von Nick1f8
      Hi,
      ich möchte bestimmen mit welchen Händen meiner Range, ich am Flop cbette ohne das es zu knapp ist, also was man noch easy plus EV spielen kann, als Anfänger :coolface: .

      Wie viel mindest EQ vs Villains CALL Range sollte man da als Ansatz wählen, bei einer Standard besitze von 2/3 Pot und 30% FE.
      Unter der Vorraussetzung er raist nie, sondern spielt nur fold oder call ist es einfach:

      Pot=1
      Cbetsize=2/3

      EV= 30%+70%*equity*(1+2/3)-2/3

      --> mindest equity = 31%

      Ja? Ich komme auf 10,2 %


      EV=0= F*P+(1-F)*(Equity*PotNachCall-Bet)
      ich hatte ein + falsch gesetzt, aber gerechnet hab ich denke richtig.
      Erklär mir bei deiner Rechnung warum die -Bet in der Klammer ist und ich stimme deiner rechnung zu!?
      Im Moment glaub ich an meine und sehe sie auch als realistischer.

      weil die bet nur verloren ist wenn er nicht foldet!
      Gute Antwort!

      Ich hatte noch einen Fehler!
      Die Variante wollte ich rechnen:

      EV= 30%*(1+2/3) + 70%*equity*(1+2*2/3) - 2/3

      Jetzt passt es , danke für den Hinweis!