NL50 Durchmarsch

    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      Ich hab vor EINER WOCHE!!! angefangen NL50 SSS zu spielen daraufhin bin ich jetzt von meiner Bankroll in der Lage NL100 zu spielen... ich hab jetzt irgendwie angst da jetzt aufzusteigen wie gesacht vor einer Woche noch NL20 und jetzt bin ich durch NL50 durchgerasst. Ist es da sinnvoll einfach noch länger NL50 zu spielen um da ne größere Samplesize zu bekommen( hab da knapp 5000 Händs mit ung. 18PTBB/100Hands) was auf einen üblen Cardrush hindeutet.

      Hab jetzt halt angst auf NL100 mein blaues Wunder zu erleben *gg*
  • 34 Antworten
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Einfach probieren, und wenn du merkst, es läuft einfach nicht, weiter NL 50 zocken. Wenn auf einmal gar nichts geht, weil deine Contis etc dauerhaft geraiset werden oder es einfach nicht laufen will, musst du eben in den sauren Apfel beißen und ein Level absteigen.
      Wenn's läuft, dann läuft's. Wenn nicht, dann eben nicht. So isses halt im Poker.
      Klar sollte man schon in der Lage sein das Limit zu geschlagen, und dein Upswing is schon wirklich nice, aber NL 100 würde ich an deiner Stelle trotzdem nen Shot geben.
      Die kleinen Limits sind einfach Spieltechnisch zu schlecht, als dass man sich da lange aufhalten will. Fische gibts auch auf höheren Limits genug, und die Spielweise der Standard-SSS ist auch da absolut profitabel, ohne große Variationen vornehmen zu müssen. Wenn die BR da ist, give it a shot. Die Strategie is schließlich dazu da, schnell Geld aufzubauen ;) .

      Ich würd's auf alle Fälle probieren, aber das muss nich für jeden hier sprechen. Wenn du Angst vor NL 100 hast, solltest du es allerdings lassen. Man sollte nicht auf einem Limit spielen, auf dem man sich nicht wohl fühlt. Wenn du der Meinung bist, du solltest noch Erfahrung auf NL 50 sammeln, dann mach das lieber, als dann mit Unbehagen auf NL 100 Fehlentscheidungen zu treffen.
    • Impulse
      Impulse
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 407
      Du musst halt für dich entscheiden wie du es verkraften würdest, wenn du ein paar Stacks verlierst.

      Ich kann z.B. von mir sagen, dass ich das nicht so locker wegstecke und grinde deshalb lieber noch NL20 auf Titan anstatt NL50. Hab irgendwie schon respekt wenn ich auf einmal um 2,5x so grosse Stacks spiele. Ich bringe lieber erstmals meine BR in eine Gegend wo mich ein 10-Stack-Swing nicht mehr so beunruhigt, denke das bringt mir longterm mehr. ;)
    • cotd
      cotd
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 666
      18PTBB/100Hands also 36BB/100Hands

      scheiße wer träumt nicht von so ner Winrate...

      schnell durch NL100, NL200 rushen und nen Shot auf NL1k wagen, mit der Winrate bist du in 2 Monaten Millionär xD
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Original von cotd
      18PTBB/100Hands also 36BB/100Hands

      scheiße wer träumt nicht von so ner Winrate...

      schnell durch NL100, NL200 rushen und nen Shot auf NL1k wagen, mit der Winrate bist du in 2 Monaten Millionär xD
      warum auf NL100 und NL200 unnötig zeit verlieren.... gleich auf NL1k wer nicht wagt der nicht gewinnt :D :D :D
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      weiß nicht finds auch genial heute morgen mal nochmal NL50 gezockt halbe Stunde auf 8 Tischen und gleich mal 20$ im Plus...
      ich hab nur noch kein Pokertracker und Pokerace, ich lese zur Zeit die HandHistorys nachdem ich gespielt hab in PO ein weil das auch nicht mehr funktioniert um so ein paar Statistiken über mich zu bekommen... aber stats über die Gegner hab ich während des spiels keine...
      Die frage ist halt ob man NL100 noch ohne schlagen kann.. ich denk ab NL200 braucht man dann auf jeden fall welche
    • Eicke
      Eicke
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 306
      geht aud jeden fall, spiele auch nl100 und muss schon sagen, im moment ist es recht fischig! versuchs ruhig, brauchste eigentlich keine angst vor haben
    • gertrud16
      gertrud16
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 412
      es ist ja nicht generell so, dass du einen Level schlagen musst, um zum nächsten zu kommen...

      Wenn die BR stimmt und Du so vernünftig bist, bei entsprechenden Verlusten wieder zurückzumaschieren... dann los... so viel besser isses auf NL100 auch nicht.
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Original von cotd
      18PTBB/100Hands also 36BB/100Hands

      scheiße wer träumt nicht von so ner Winrate...

      schnell durch NL100, NL200 rushen und nen Shot auf NL1k wagen, mit der Winrate bist du in 2 Monaten Millionär xD
      Die Samplesize ist kleiner als die meisten meiner täglichen Sessions. Da kann man nicht von Winrate sprechen.
      Aber einen Shot würde ich machen, wenn die BR dafür da ist, warum nicht. wenn's gleich gut läuft ists gut, wenn nicht einfach rechtzeitig wieder runter gehen.

      Und um ehrlich zu sein wird nur die umgesetzte Geldmenge von NL50 zu NL100 größer, aber keinesfalls die Spielstärke. Eher im Gegenteil.
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Mir gings genauso mit NL1$. Hab auch kurz überlegt bin dann aber bei der BR von 2000$ auf NL2$ hoch und nun hab ich das Problem auf dem Limit auch bin schon bei über 5000$ was für NL6$ reichen würde.

      Vermutlich ab nächsten oder übernächsten Monat teste ich dann NL4$ an ;)
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      Original von notep
      weiß nicht finds auch genial heute morgen mal nochmal NL50 gezockt halbe Stunde auf 8 Tischen und gleich mal 20$ im Plus...
      ich hab nur noch kein Pokertracker und Pokerace, ich lese zur Zeit die HandHistorys nachdem ich gespielt hab in PO ein weil das auch nicht mehr funktioniert um so ein paar Statistiken über mich zu bekommen... aber stats über die Gegner hab ich während des spiels keine...
      Die frage ist halt ob man NL100 noch ohne schlagen kann.. ich denk ab NL200 braucht man dann auf jeden fall welche
      du brauchst für sss überhaupt kein pt/po, egal wo.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von Dustwalker

      du brauchst für sss überhaupt kein pt/po, egal wo.
      Mit ist nur sehr viel mehr Value drinn ;9.

      Greets, Jarostrategy
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/strategy/10/
      Bankrollmanagement
      Komfortzone

      Die Wahl des richtigen Limits hat auch viel mit der eigenen Komfortzone zu tun. Für jeden hat das Geld einen individuellen Wert.
      Spielt man auf einem niedrigen Limit, kann es sein, dass man den Einsatz nicht genügend achtet und anfängt, zu lässig zu spielen.
      Spielt man dagegen auf einem Niveau über der eigenen Komfortzone, stellt sich leicht eine Art Beklommenheit ein.
      Man verhält sich passiver, als es die strategische Vernunft gebietet.
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      *gg* hab gestern im PS.de Refferer noch einen kleinen Bankroll schub bekommen da ich 4. geworden bin und weiter 240$ erhalten habe. Nun werd ich heute auf NL100 aufsteigen.

      @Phalanx: Das ist der Punkt über den ich mir wahrscheinlich am wenigsten Sorgen mache, da ich eher zu aggressiv bin als zu passiv und die SSS lässt da eh nicht viel Spielraum zu.

      @Absti: Meinste wirkilch das langt *gg* hab 5 Stacks für Nl1k?.. die müsst ich verachtfachen bevor ich mich da etablieren kann... aber da ist dann wohl das Problem dass mir langweilig wird wenn ich nur 5 Tische gleichzeitig spielen kann.
      (Die es nichtmal gibt)

      Andererseit stellt sich mir auch die Frage wann ich anfangen soll auszucashen.. wenn ich ein wenig mehr spiele auf NL50 dann verdien ich ja schon fast genug geld um davon leben zu können obwohl man natürlich nicht davon ausgehen kann dass der Upswing anhällt. Hätte natürlich nichts dagegen. Naja schau ich mir mal NL100 an; Vll Stacken mich ja am Anfang mal ein paar Spieler das hab ich immer gern.
      Ich denke ich werde mit 4 Tischen anfangen das hab ich als ich auf NL50 aufgestiegen bin auch gemacht und hat gut funktioniert.
      Ich kann ja die Tage mal berichten wie es läuft.
    • RelWorp
      RelWorp
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 132
      gratulation zu diesem rush. habe gerade bei titan einen "rush" nl0.1/0.2 von 154.46 BB/100Hands. na gut nur 28 hände gespielt, aber statistik ist statistik :D

      ansonsten kämpfe ich aber eher mit 3-6 BB/100Hands herum, und das bei ca. 30k Händen. Dein rush liegt wohl eher an der Spielweise als am Kartenglück, denn ich erkenne immer wieder nach "bad beats" meine fehler. Top pair/low kicker ist mein master burner :(

      keep on rushing!!! und lass uns arbeiter ein bischen daran teilhaben, damit der optimismus erhalten bleibt :)
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      hmm hab jetzt ein wenig Nl100 gezockt kann soweit nicht klagen... ich mache immer noch Gewinn... allerdings ist meine Hourly Rate geringer!
      Was nicht unbedingt daran liegen muss dass die Gegner viel besser sind sondern auch dass es ne Ewigkeit auf TItan dauert bis ich ein paar Tische habe. Da spielt ja keine Sau mehr auf dem Limits FR. Spiel jetzt die limits ein bisschen gemischt und es läuft eigendlich ähnlich gut weiter wie es angefangen hat.
    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Original von Eicke
      geht aud jeden fall, spiele auch nl100 und muss schon sagen, im moment ist es recht fischig! versuchs ruhig, brauchste eigentlich keine angst vor haben
      Eicke, dann ist meine Notiz zu deiner Player ID wohl korrekt..SSS. :D

      Ich bin auf NL10 herumgedümpelt und habe das Limit meiner Meinung nach auch nach dem Stopfen diverser Leaks geschlagen. Bin dann, was ich keinem zur Nachahmubng empfehlen möchte, direkt auf NL100 weil mir Poker ansonsten nur Zeit raubt und sich halt nicht wirklich lohnt.

      Was soll ich sagen.. bereue es bisher nicht. Paradisische Zustände, oder nur ein netter Upswing. Die Swings bleiben natürlich nicht aus. +/- 100$ und mehr muss man schon locker in einer Session verkraften können.

      Und während ich das schreibe..LOL.. Buy In verdreifacht 88 vs JJ pusht 2x Pot Size..?!?!?!

      Whatever, will keinem zum Leichtsinn anregen, aber wenn man die Limits geschlagen hat und $200 (besser mehr natürlich) übrig hat.. worth a try. :D
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von Dustwalker
      Original von notep
      weiß nicht finds auch genial heute morgen mal nochmal NL50 gezockt halbe Stunde auf 8 Tischen und gleich mal 20$ im Plus...
      ich hab nur noch kein Pokertracker und Pokerace, ich lese zur Zeit die HandHistorys nachdem ich gespielt hab in PO ein weil das auch nicht mehr funktioniert um so ein paar Statistiken über mich zu bekommen... aber stats über die Gegner hab ich während des spiels keine...
      Die frage ist halt ob man NL100 noch ohne schlagen kann.. ich denk ab NL200 braucht man dann auf jeden fall welche
      du brauchst für sss überhaupt kein pt/po, egal wo.
      Da sag ich mal:

      Jein ;)

      Es ist hilfreich. Und es erhöht definitiv den Erwartungswert. Aber man kann es auch sehr gut ohne spielen.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      die situationen kannst wirklich einzeln abzählen, hab lange genug mit und ohne gespielt, sicher bringt es mal was und es des hier eh für umme gibt.. aber die großartige veränderung sollte niemand erwarten.
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Ich kann sie nimmer an einer Hand abzählen. Grad was Squeeze plays, UTG-raiser, ats, fts betrifft ist PT für nen SSSS durchaus nützlich.
    • 1
    • 2