QQ,AQ,AJ oop spielen

    • h0lud
      h0lud
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2012 Beiträge: 494
      Servus,

      habe immernoch folgendes Problem:

      Nehemn wir an, wir sitzen im BB und halten QQ/AQ/AJ.

      UTG raist auf 3bb und wird einmal von CO gecallt, was tun wir?
      3bet und evtl. eine 4bet von UTG bekommen? Call, aber dann overcards riskieren?

      Nehmen wir jetzt an, wir haben gebetet, natürlich schön groß und UTG geht tatsächlich allin, was dann?

      Vielen Dank schonmal im voraus!
  • 9 Antworten
    • KniepigenHansWerner
      KniepigenHansWerner
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 43
      Also denke hier, du hast bei AQ und AJ relativ einfache Möglichkeiten.

      Denke hier ein Call ist relativ dünn gegen 2 Spieler OOP, da müsstest wirklich schon fast immer Top2 haben, um dann vernünftig weiter spielen zu können. Hier bietet sich natürlich ein 3bet squeeze an, um dann auf die 4 bet zu folden oder nach nem call die Hand bei absoluter Air aufzugeben. Standardmäßig würde ich hier eher folden.

      Bei QQ würde ich standardmäßig 3bet Squezze spielen. Auf die 4 bet UTG kannst dann auch folden. Je nach Gegner würde ich das hier abhängig machen. Könntest auch nen Allin callen, nur musst du hier den Gegner schon sehr gut kennen.

      Callen würde ich lediglich mit QQ! Bist oft noch vorne. Hier musst du aber schon ein gewisses postflop game haben, da du bereit sein musst deine Damen, auch wenn Sie noch als Overpair liegen, zu folden. Liegt halt wirklich an deinen Gegnern!

      Wie viel raised der aus UTG, fold equity auf 3bet etc.!!
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      reden wir von FR oder SH?
    • KniepigenHansWerner
      KniepigenHansWerner
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 43
      Also meine Analyse bezieht sich hier auf FR! SH ist natürlich eine andere Situation!
    • h0lud
      h0lud
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2012 Beiträge: 494
      entschuldigung, hatte ich vergessen zu erwähnen.

      Meine SH.
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      QQ würde ich auf jeden Fall squeezen. AQ taugt für nen call. Die odds sind gut und mit einem hit bist du auch meistens vorne. AJ kann man sicherlich auch noch callen, aber da wird's gegen die meisten langsam knapp imo. Würde ich dann ggf. 3betten.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.059
      Original von SonMokuh
      QQ würde ich auf jeden Fall squeezen. AQ taugt für nen call. Die odds sind gut und mit einem hit bist du auch meistens vorne. AJ kann man sicherlich auch noch callen, aber da wird's gegen die meisten langsam knapp imo. Würde ich dann ggf. 3betten.
      Dem schließ ich mich an. Wichtig ist auf die Opening Range UTGs zu achten. Dann weiß man recht schnell, ob man mit AQ-AJ noch nen Call hat, wobei AQ oder AJ dann ggf. sofort der erste Kandidat für 3-Bet Bluffs wird.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Original von Renne01
      Original von SonMokuh
      QQ würde ich auf jeden Fall squeezen. AQ taugt für nen call. Die odds sind gut und mit einem hit bist du auch meistens vorne. AJ kann man sicherlich auch noch callen, aber da wird's gegen die meisten langsam knapp imo. Würde ich dann ggf. 3betten.
      Dem schließ ich mich an. Wichtig ist auf die Opening Range UTGs zu achten. Dann weiß man recht schnell, ob man mit AQ-AJ noch nen Call hat, wobei AQ oder AJ dann ggf. sofort der erste Kandidat für 3-Bet Bluffs wird.
      Nicht zu vergessen dass es bereits einen Caller gegeben hat, wir spielen also nicht nur gegen eine UTG-Range, sondern auch noch gegen eine weitere cc-Range.

      Wir wissen, dass in MW-Pots die Equity mit Toppairs stark abnimmt.

      QQ ist mir dennoch stark genug um zu squeezen und broke zu gehen, es sei denn UTG ist sehr tight, dann kommen wir um den Cal nicht drum herum.

      AJ ist eher unbrauchbar, kann man gerne bluffen mit dem Card Removal Effect.

      AQ ist ein Grenzfall, für squeeze/shove reicht es vs unknown eher selten, für einen Bluff mag es etwas zu Schade sein, aber als depolarisierte 3-bet geht es schon noch durch. Schließlich können unsere Gegner in Position durchaus schwächere Hände callen.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      Original von MiiWiin


      QQ ist mir dennoch stark genug um zu squeezen und broke zu gehen, es sei denn UTG ist sehr tight, dann kommen wir um den Fold nicht drum herum.

      fyp?


      ich stimme miiwiin zu.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Original von Kraese
      Original von MiiWiin


      QQ ist mir dennoch stark genug um zu squeezen und broke zu gehen, es sei denn UTG ist sehr tight, dann kommen wir um den Fold nicht drum herum.

      fyp?


      ich stimme miiwiin zu.
      Ich meinte wenn Villain so tight ist dass wir gegen seine UTg Range selbst QQ nicht for Value 3-betten und broke gehen können finde ich den Coldcall besser.

      3-b/fold mag ich nicht und einen direkten Fold wirst du kaum gemeint haben. ;)