hilfe- schlechte spieler

    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      Hi!

      ich habe im moment sehr große Probleme gegen loose Gegner zu Spielen. Egal ob jetzt Lags oder Lpa's. Ich habe das Gefühl, dass die meine tag spielweise maximal exploiten...
      Auf Titanpoker sind zT. Tische mit vielen Maniacs und extremen CS's dort ist zB Standardsituation: ich habe overards KQ zB und raise preflop um zu isolieren. Dann folgender Ablauf: ich treffe nichts: bet flop(1-3 andere callen natürlich obligatorisch) check turn-- und dann kommt eigentlich IMMER eine Bet vom Gegener und ich folde bzw. calle selten.

      Hab schon probiert das wieder auszunutzen und check-raise turn zu spielen um zu balancen, aber irgendwie scheint das noch nicht so den erfolg zu bringen ...

      meint ihr ich spiele falsch an solchen tischen?
      wie spielt ihr gegen viele 50%wts's? extrem tight (also ausschließlich mit madehands weiter als flop)?

      lg
  • 7 Antworten
    • tooHigh
      tooHigh
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 532
      Wenn du wirklich und immer von 3 oder mehr Leuten gecallt wirst am Flop, würde ich einfach mehr Straight Forward spielen - Betten wenn du was hast, sonst check. Insgesamt halt weniger Contibets - bei so vielen Gegnern ist es unwahrscheinlich, dass du mit 2 Overcards noch vorne liegst. Wenn die dich mit jedem Dreck runtercallen, dann dafür aber mit schwachen Made Hands mehr Valuebets.

      (nur meine Meinung ;) )
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Ich denk auch du solltest halt am flop nicht automatisch c-betten - auch nicht wenn es nur zwei Gegner sind. Wenn man QJ am button raised und beide blinds callen dann ist die c-bet am flop einfach nicht profitabel wenn man nichts getroffen hat und die beiden einen WTS von 50 haben.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      wenn dich 3 Gegner am Flop callen hast du eine total beschissene Contibet gemacht...also Standard-Contibet nur bis max. 2 Gegner! und dann auch nur, wenn du da nicht einen "Call any Flop"-Typen sitzen hast.
    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      die contibet mache ich trotzdem manchmal gegen 3 gegner wenn ich ip bin.
      und gönne mir dann am turn eine freecard

      ist das sooo sehr falsch??
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von huddihutzn
      die contibet mache ich trotzdem manchmal gegen 3 gegner wenn ich ip bin.
      und gönne mir dann am turn eine freecard

      ist das sooo sehr falsch??
      nein, ich hab ja nicht gesagt, dass es immer falsch ist, bei mehr als 2 Gegner zu contibetten, aber es ist eben nicht mehr standard.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von huddihutzn
      die contibet mache ich trotzdem manchmal gegen 3 gegner wenn ich ip bin.
      und gönne mir dann am turn eine freecard

      ist das sooo sehr falsch??
      Kommt drauf an mit 66 bei nem JT8 board ist das sicher nicht gut. Mit AK bei nem TT3 board sieht es wieder anders aus.
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      wenn preflop viel gelimpt aber wenig geraist wird, sollte man auch mehr drawing hände spielen wie zb. suited connectors
      am flop bekommt man ja dann auch fast immer die richtigen pot odds und profitable zu drawen