Gewissensfrage Typ Verpfeifen

    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      Hi,
      heute ist ein Radfahrer beim Sturz in mein Auto reingerutscht, das an der Ampel stand. Der Schaden war ein minimaler Lackplatzer an der Stoßstange ähnlich wie nen Steinschlag.

      Der Typ hatte (angeblich) keine Personalien dabei und war stark angetrunken. Hat sich voll drüber aufgeregt, dass ich mich doch nicht so haben sollte wegen dem kleinen Kratzer. Er wurde dann auch beleidigend.
      Habe dann mit mir selber gerungen, ob ich die Bullen rufen soll oder nicht. Für ihn hätte das sicherlich bedeutet Führerschein weg.

      Habe ihm dann gesagt er soll mir seine Personalien geben und auf nen Zettel schreiben, dass er Schuld sei. Habe dann noch geblufft, dass es ne Anzeige gibt wenn die Daten falsch sind. Dachte mir, dass es für ihn ja eigentlich egal ist, weil man bei der Privathaftpflicht ja nicht nach oben gestuft wird (er hat irgendwas von Axa gebrabbelt).

      Die Daten waren dann obv. falsch und ich bin im Nachhinein doch ziemlich pissed über den Typen. Der Schaden ist zwar sehr klein aber immerhin der erste Kratzer am Auto.

      Hättet ihr gleich die Polizei geholt? Er ist btw. anschließend direkt am Polizeirevier vorbei gelaufen, die auch Kameras draußen installiert haben. Überlege jetzt ob ich ihn tatsächlich anzeige. Da wo ich wohne würde sowas wahrscheinlich sogar noch verfolgt :f_eek: .

      Grüße,
      Huddi
  • 22 Antworten
    • Kazadur
      Kazadur
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 1.113
      Also ich hätte an deiner Stelle die Polizei hinzugezogen und zwar nichtmals primär aus dem Grund das du einen Schaden an deinem Auto hast, der wie du ja bereits erwäntest minimal ist sondern um diesen offenbar stark alkoholisierten Radfahrer aus dem Verkehr zu ziehen.
      Der Unfall mit dir ist nun gimpflich ausgegangen...aber was sagt dir denn das er nicht 500m weiter direkt den nächsten bums baut der womöglich wesentlich schlimmere Folgen für ihn oder noch schlimmer für dritte haben könnte?

      Ich denke zum Schutz der Allgemeinheit und zu seinem eigenen Schutz wäre es ratsam gewesen die Polizei zu rufen.
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.487
      er ist schuld und meckert dann noch rum ? du hättest ihm a besten erst auf die schnautze hauen müssen und dann die polizei rufen.

      er ist betrunken die glauben dir dann halt das er dich angegriffen hat.

      Er ist damit jetzt durchgekommen und wird es genauso weitermachen
    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      @kazadur: Seine Schaltung war im Arsch, deswegen gabs auch keine Gefahr dass er weiterfährt

      @peterparker: hmm, eigentlich hast du recht. Andererseits kommt bei mir auch ein bisschen Mitleid bzw. "was wenn ich in der Situation wär" auf. Er stand halt da mit seinem kaputten Rad und aufgeschrammten Armen/Beinen und ich ruf dann auch noch wegen nem für -mich gesehen- Kleinscheiß die Polizei.
    • Duo41
      Duo41
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2010 Beiträge: 2.864
      WTF! Wenn du selbst zu Schaden gekommen bist, würde ich mir definitiv keine Gedanken um mein Gewissen machen.
    • Vintersorg82
      Vintersorg82
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2008 Beiträge: 1.605
      Spätestens als er anfängt auffallend zu werden hätte ich die Polizei dazu geholt. Dann wäre es auch mit meinem Mitleid vorbei
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.487
      Original von Vintersorg82
      Spätestens als er anfängt auffallend zu werden hätte ich die Polizei dazu geholt. Dann wäre es auch mit meinem Mitleid vorbei
      genau richtig wenn fast kein schaden er sich entschuldigt und das einsieht ok.

      Aber er wird lauter gerade dann direkt polizei rufen.

      Zeig ihn auf jeden fall an falschaussage von ihm durch falsche personalien ist auch mit dabei.

      Ist für dich und deinen inneren frieden auch besser
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.861
      Original von peterparker1985
      Ist für dich und deinen inneren frieden auch besser
      Du bist hier ja offensichtlich der Experte für inneren Frieden.

      Original von peterparker1985
      er ist schuld und meckert dann noch rum ? du hättest ihm a besten erst auf die schnautze hauen müssen und dann die polizei rufen.
    • DoKwonTae
      DoKwonTae
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2009 Beiträge: 408
      Null Mitleid mit Besoffenen. Insta 110
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.547
      Original von DoKwonTae
      Null Mitleid mit Besoffenen. Insta Ploizei anrufen
      fyp - fürn sowas wählt man nicht 110.
    • tw2005
      tw2005
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 3.383
      bei verkehrsunfällen immer direkt die polizei holen, gab schon zig fälle wo der versursacher die sache easy ohne papierkram klären will und dann beim nächsten telefonat weiß er von nichts...
      wenn dus bei der polizei gemeldet hättest dann könntest du den schaden begutachten lassen und kohlen von seiner versicherung "abstauben"
      der gutachter sagt dann meistens einfach dass die komplette stoßstange neu lackiert werden muss.
      das macht dann bei vw mit demontage/lackieren/montage locker 300-400 euro

      aber da der unfall nirgends aufgenommen wurde wirst du jetzt wohl so oder so leer ausgehen
      fake edit: ausser du hattest zeugen die dann aussagen dass der typ schuld war. wenn nicht wird er dann wohl alles abstreiten -> aussage gegen aussage -> you lose
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.617
      Original von Dustwalker
      Original von DoKwonTae
      Null Mitleid mit Besoffenen. Insta Ploizei anrufen
      fyp - fürn sowas wählt man nicht 110.
      Rufst du dafuer erst die Vermittlung an oder hast du die wichtigsten Polizeireviernummern alle gespeichert?
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Original von tw2005
      bei verkehrsunfällen immer direkt die polizei holen, gab schon zig fälle wo der versursacher die sache easy ohne papierkram klären will und dann beim nächsten telefonat weiß er von nichts...
      wenn dus bei der polizei gemeldet hättest dann könntest du den schaden begutachten lassen und kohlen von seiner versicherung "abstauben"
      der gutachter sagt dann meistens einfach dass die komplette stoßstange neu lackiert werden muss.
      das macht dann bei vw mit demontage/lackieren/montage locker 300-400 euro

      aber da der unfall nirgends aufgenommen wurde wirst du jetzt wohl so oder so leer ausgehen
      fake edit: ausser du hattest zeugen die dann aussagen dass der typ schuld war. wenn nicht wird er dann wohl alles abstreiten -> aussage gegen aussage -> you lose
      das.

      Ersetze die 400 Euro durch 800-1000 bei VW und dann passt's. Habe das ganze schon durch. Normalerweise wäre ich da auch nicht so, wenn es wirklich nur ein Minikratzer ist, weil der ganze Papierkram den man erledigen muss wirklich nervig ist. Letztens ist mir ein hübsches Mädel hinten rein gefahren mit 5 km/h oder so. Ich hatte nur ein bißchen Dreck und glaube einen Kratzer, bei dem war ich mir aber nicht mal sicher ob er nicht schon vorher da war :D Habe ihr gesagt, wenn sie mir 100 Euro in die Hand drückt ist die Sache erledigt. Sie war aber auch wirklich kooperativ, hat sich tausend Mal entschuldigt und auch gesagt ich soll die Polizei rufen. Habe dann Gnade vor Recht (und Faulheit) walten lassen.
      In deinem Fall ist das was ganz anderes, einer der dann auch noch aggro wird und rum diskutiert, da muss die Polizei als Schlichtungs- und Beweisstelle dienen.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.617
      Ich weiss nicht, ob ich die Polizei gerufen haette, aber ganz umsonst haette ich ihn garantiert nicht vom Platz gelassen.

      Entweder ein wenig Bares, schliesslich traegt fast jeder kleine Kratzer zum Wertverlust bei, oder Polizei, das waeren seine Optionen gewesen.

      Ohne Personalien von einem Ausweisdokument haette ich ihn erstmal sowieso nicht abziehen lassen und Foto mit Handy haette ich auch Sicherheitsgruenden auch gemacht.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.547
      Original von luxxx
      Original von Dustwalker
      Original von DoKwonTae
      Null Mitleid mit Besoffenen. Insta Ploizei anrufen
      fyp - fürn sowas wählt man nicht 110.
      Rufst du dafuer erst die Vermittlung an oder hast du die wichtigsten Polizeireviernummern alle gespeichert?
      die Nr. meiner Std hab ich gespeichert, wenn ich ausserhalb unterwegs bin würd ich Auskunft/Vermittliung anrufen, die 20sek extra sollte man sich schon nehmen.
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Original von Dustwalker
      Original von luxxx
      Original von Dustwalker
      Original von DoKwonTae
      Null Mitleid mit Besoffenen. Insta Ploizei anrufen
      fyp - fürn sowas wählt man nicht 110.
      Rufst du dafuer erst die Vermittlung an oder hast du die wichtigsten Polizeireviernummern alle gespeichert?
      die Nr. meiner Std hab ich gespeichert, wenn ich ausserhalb unterwegs bin würd ich Auskunft/Vermittliung anrufen, die 20sek extra sollte man sich schon nehmen.
      wieso sollte man nicht die 110 anrufen?

      Ich dachte man wird eh automatisch an das nächste polizeirevier geleitet?
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.244
      Kommt drauf an, wo du bist. Meistens landest aber in irgend ner Leitstelle. Denen dann sinnvollerweise direkt sagen, dass es kein Notfall ist und du "nur" die Polizei brauchst, dann verbinden die dich direkt weiter.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.547
      Warum heiß es wohl "Notruf" ;)

      Klar verdinden die ich im Normalfall weiter und bestraft wirst du dafür praktisch grarantiert auch nciht wenns sich im sinnigen Rahmen bewegt, gedacht ist die Nummer aber nunmal für etwas anderes.
    • nsfproductio
      nsfproductio
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2012 Beiträge: 655
      sofort Polizei dazu....
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.978
      Hatte auch mal so einen hat mir spiegel abgefahren, warte heute noch auf mein Geld nach 1000 Jahren weil Hartz4 und nicht Pfändbar... also lass es einfach gut sein...
    • 1
    • 2