LET´S GET SERIOUS! (atm no result challenge!)

    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      hi und wilkommen in unserem gemeinschaftsblog!

      kurz zu mir in cliffs da lange texte eh keiner liest :D

      was bisher geschah:

      - funny poker restart aus der not heraus vor ca. 6 monaten.

      - recht schnell nl25€ tables gegrindet und dort über 500k hands ca. 4-5bb gehabt.

      - vor nem guten monat entschieden poker richtig anzugehen und in den limits aufzusteigen.

      - spiele atm nl50 und stecke in nem sicken down, druck ist auch relativ hoch da ich monatlich 1k€ auscashen muss! was natürlich auch das aufsteigen behindert oder kaum finanziellen spielraum für coaching lässt. aber 100k hands mit 5,xbb warens schon vor dem doomswitch.

      - hatte anfang des monats auch ne challenge gestartet um im september noch sn zu werden und die roll zu züchten. wurde dann obv. abgebrochen durch den down.

      wie geht es weiter?:

      - mein jetziger ansatz besteht zu 100% aus skill improvement! es werden 2-6 tische gespielt, wenn ich nicht auscashen müsste wohl auch weniger.

      - ich möchte mich völlig von den results lösen beim spielen, aus diesem grund habe ich mit meinem mitblogger eine challenge laufen. wir dürfen bis zum 30.09. 00:00uhr nicht auf die ergebnisse (hm/pt) schauen. bei missachtung gibt es als strafe 24 stunden stars sperre, also theorie only. bisher funktioniert es sehr gut und das feeling beim spielen ist weltklasse. trotz sickem down seit tagen bleibe ich extrem ruhig und es macht mir nichts aus. tilt ist massiv reduziert dadurch und ich werde das garantiert beibehalten und mit hohen strafen belegen sollte ich doch mal dagegen verstoßen.

      - bis ende des jahres möchte ich den spiel und mindset skill für nl200 haben, bis dahin werde ich alles geben und den großteil meiner leider limitierten zeit in poker investieren. ich habe noch gewaltige leaks in meinem spiel aber auch schon dinge die ich gut mache. alles ist möglich, ich habe es in der hand!

      - mein allgemeiner ansatz ist es wenige tische zu spielen und meine edge aus gewonnenen reads und spiel gegen fische zu generieren. also viel table selection und aufmerksames spielen. einhalten von 90 minuten sessions / 30 minuten breaks usw.

      - schritte für skill improvement sind mir noch nicht ganz klar, atm. versuche ich halt viele hands zu analysieren und über poker nachzudenken. ab oktober gibts hoffentlich coaching, weis nur noch nicht genau wie ich es bezahlen soll :D

      hier wird auf jeden fall täglich geupdated und wir freuen uns auf jeden fall beide über rege beteiligung und hilfe!

      LET´S GET SERIOUS!!!
  • 52 Antworten
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Heyho Leute, willkommen an Board.

      Hatte hier schon ne zeitlang alleine gebloggt, lass den Blog jetzt ruhen und steig hier mit ein.

      Cliffs zu mir:

      - Spiele NL100 Zoom und bin gerade dabei den 200k Milestone abzugrinden (137k atm)

      - Grinde leider nicht Fulltime, da ich noch circa 1 Jahr lang ne Ausbildung abschließen muss

      - Möchte nächstes Jahr nach der Ausbildung studieren und nebenbei "profesionell" grinden.

      - Longterm Ziel hierbei werden wohl 500k Vpps im Jahr 2015, was aber wirklich noch sehr weit entfernt ist

      - Ziel für dieses Jahr ist definitiv noch auf NL200 aufzusteigen, allerdings muss ich dafür erstmal meine BR einigermaßen rebuilden, da mich leider die Seuche verfolgt 2013 bis jetzt


      So gehts weiter:

      - Wie schon erwähnt läuft im Moment ne Challenge um von resultsorientiertem Denken wegzukommen, die bisher auch echt super läuft. Fühle mich viel wohler zur Zeit und verspüre auch nich das Verlangen nachzuschauen. ußerdem steck ich Bad Beats viel leichter weg.

      - Möchte hier ziemlich viele Hände posten, und hoffe dass auch ordentlich diskutiert wird, da ich denke dass man sehr viel lerne kann dadurch

      - Graphen gibts obv keine :rolleyes:


      Würde mich über rege Beteiligung freuen.

      Bis denne :)
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Und hier direkt die ersten Hände, stammen aus der Morgensession von heute

      1) V relativ unknown, scheint aber Midstackerreg zu sein. Sehe seine Range am Turn für den Overship ziemlich drawheavy, seine Line polarisiert ihn schon sehr irgendwie. Hab einfach mal Button geklickt :f_o:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $317.63
      SB:
      $49.00
      BB (Hero):
      $100.00
      MP2:
      $82.31
      MP3:
      $52.40
      CO:
      $281.48


      Preflop: Hero is BB with 8, A.
      4 folds, SB raises to $2.50, Hero calls $1.50.

      Flop: ($5) 4, 6, A (2 players)
      SB bets $2.50, Hero calls $2.50.

      Turn: ($10) J (2 players)
      SB checks, Hero bets $6.68, SB raises to $44.00, Hero calls $37.32.

      Final Pot: $98.


      2) V einigermaßen kompetenter Reg, seh da wenige Queens in seiner Range, AQ/KQs, ansonsten wars das wohl. Alles andere wird er pre eher callen ip. Flop lässt er dann Cbet aus, und die 1/2PS Bets am T und R sehen schon sehr stark nach 88-JJ aus. Ich hab definitiv mehr Queens in der Range + ist meine Line schon reasonable mit ner Q.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $114.58
      SB (Hero):
      $288.14
      BB:
      $101.29
      MP2:
      $155.18
      MP3:
      $87.58
      CO:
      $53.00


      Preflop: Hero is SB with 2, A.
      4 folds, Hero raises to $3.00, BB raises to $9.00, Hero calls $6.00.

      Flop: ($18) Q, 3, 7 (2 players)
      Hero checks, BB checks.

      Turn: ($18) Q (2 players)
      Hero checks, BB bets $10.00, Hero calls $10.00.

      River: ($38) 7 (2 players)
      Hero checks, BB bets $18.00, Hero raises to $269.14, BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $56.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      hand 1 ist wohl viel leichter wenn man so was von ihm schon mit draws gesehen hat. kann auch gut für value gehen mit seiner weiten steal range, die ich ma annehme. denke das es kein gamechanger ist ob man callt oder foldet, call gibt halt infos, und wenn die was bringen weil du ihn oft spielst dann isses was wert. klar muss er erst mal wissen das du bettest wenn er checkt, da er mit seinen madehands sicher keine ugly rivercard sehen will. da er ja bestimmt auch keine hände von dir hat denke ich schon das er eher bluffheavy ist.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      leider zeigt der replayer die stats grad nicht an. habe aber in erinnerung das er 17/5 auf 80 hands war und eher fischy. ich denke ich lasse hier eine klare valuebet aus, außerdem spielt sich b/f immer leichter als c/c oder c/f und ich mache den geringeren fehler. wenn ich mir die frage nach seiner calling range stelle komme ich nur auf KT,KJ,TT,JJ evtl. noch. daher bet/fold 12,50€, agree?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.25/€0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      52.41
      73.70
      53.44
      50.00
      51.39
      109.17


      Preflop: Hero is MP2 with Q, K.
      Hero raises to €1.50, MP3 calls €1.50, CO folds, BU calls €1.50, 2 folds, BB folds.

      Flop: (€5.25) 9, 5, K (3 players)
      Hero bets €4.00, MP3 folds, BU calls €4.00.

      Turn: (€13.25) 5 (2 players)
      Hero bets €8.50, BU calls €8.50.

      River: (€30.25) 2 (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      Final Pot: €30.25.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      Leider auch wieder ohne stats aber villain ist wohl reg, ka warum er nicht fullstacked war. 3b pots sind wohl generell ein leak von mir, daher werde ich diese genaer unter die lupe nehmen müssen. weis noch das er nur 50% auf 3bets foldet und daher klare value 3b pre. sein flopraise ist riesig und kam snap. ich denke ich kann hier niemals folden und ingame habe ich nur gedacht "3b pot, großes raise, immer nutz". gebe ihm folgende range:

      Board: T:heart: 5:spade: Q:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    55.41%  55.17%   0.24% { AcQh }
      MP3    44.59%  44.36%   0.24% { AA, KJs+, QTs, J9s, KJo+, QTo }


      55 lass ich raus denn das wird er wohl never so groß raisen. aber eben deshalb denke ich die range oben ist ok und ich hab nen call am flop. weis nicht was ein raise bringen soll, die draws wird er wohl callen, bin mir da unschlüssig ob call oder raise besser ist.





      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.25/€0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      53.16
      74.20
      43.57
      50.00
      50.00
      109.92


      Preflop: Hero is SB with Q, A.
      3 folds, BU raises to €1.00, Hero raises to €4.00, BB folds, BU calls €3.00.

      Flop: (€8.5) 5, Q, T (2 players)
      Hero bets €5.50, BU raises to €20.75, Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: €14.
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Bei der KQ hand würde ich R definitiv betten. Denke 16 sollten mindestens drin sein, evtl auch sowas wie 19,5. Denke dich wird jeder K callen, evtl auch JJ/TT wenn er bluffcatchfreudig ist.

      Hand2 find ich schwierig. Calle das beim ersten Mal halt down mit TPTK, und mach mir ne note. Das 4x raise wirkt aber halt schon sehr komisch. Finde Calldown wohl trotzdem Pflicht ohne Read.

      sry for Groß- und Kleinschreibung , alles vom Handy
    • Pumper247
      Pumper247
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2012 Beiträge: 500
      @vagi Hand 1 As8s Ich tendiere zum fold . Sehe die line öfters von midstacks als valueline. Ich denke auch dass viele midstacks auf dem limit unbalanced sind .

      Hand 2 As2s fold vs 3bet>4bet>call imo. As played gefällt mir dann dein play^^


      @cashrules KQ würde sogar 18 b/f , denke wenn er callt dann auch die size.

      AQ: Ist halt ein expoitive fold. Ist natürlich nicht so schön TPTK im 3bet pot wegzulegen aber mit den reads für mich nachvollziehbar.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      hand vs fishm hab ihn vorher kurz hu gespielt und er war echt meha weak obwohl wtsd 42 hat er alles gemucked. spielt 28/14 und foldet nur 17% auf 3b bisher, dafür aber dann auch noch sehr oft den flop. deshalb 3b vom bu mit QJs. flop is so bissl zweischneidig, aber gegen so eine weite range einfach easy valuebet. am turn sollte ich wohl einfach overbet shippen, er callt eh viel schlechteres und ich mache mir das leben einfacher. wenn er hier dann KJ foldet bin ich ihm ja auch net böse... as played is der river ship dann schon ugly, dennoch denke ich das ich in 1von 5 fällen gut bin.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.25/€0.5 No-Limit Hold'em (4 handed)

      Known players:
      50.00
      50.00
      36.76
      61.84


      Preflop: Hero is BU with J, Q.
      CO raises to €1.00, Hero raises to €3.50, 2 folds, CO calls €2.50.

      Flop: (€7.75) J, A, Q (2 players)
      CO checks, Hero bets €5.50, CO calls €5.50.

      Turn: (€18.75) 3 (2 players)
      CO checks, Hero bets €11.50, CO calls €11.50.

      River: (€41.75) 2 (2 players)
      CO bets €16.26, Hero calls €16.26.

      Final Pot: €74.27.


      ansonsten hatte ich noch diesen threat eröffnet: WIE WIRD MAN ZUM CRUSHER?

      ist ja schon der ein oder andere gute post dabei. mir kommt es auch so vor das hände posten, paar vids schauen usw. einen zwar zu einem bestimmten punkt bringt, danach is aber erst mal schluß und man muss ein tieferes verständniss für das game entwickeln. gerade auch für sein eigenes game und wie das in relation steht zu allem was einem am tisch passiert. ich muss wirklich sagen, dass mir das schon sorgen bereitet. imo weis ich recht viel über verschiedene poker konzepte und wenn ich einem unerfahrenen spieler was über poker verklicker komm ich mir immer wie ein professor vor. aber ich fühle mich am tisch einfach noch viel zu oft hilflos bzw. geowned.

      am besten läuft es wenn ich mein derzeitiges standard agame poker abrufe, so wie in der session gerade. das bedeutet aber auch das ich toughen spots aus dem weg gehe! so ist mein game halt atm, damit gewinne ich auch. fange ich an über jeden spot nachzudenken komme ich ständig aus meiner komfortzone. das ist auf der einen seite gut, auf der anderen gefährlich. daher wünschte ich mir echt einen mentor der mir ständig über die schulter schaut und unter dessen anleitung ich neue sachen ausprobieren kann. bin halt auch jemand der den erfolg irgendwo braucht. denke das geht vielen leuten so die dann halt seit jahren lieber auf ihrem limit bleiben weil sie da klar kommen. die haben es garantiert alle schon probiert aufzusteigen, sind aber gescheitert und wollten dann wieder erfolgreich sein, ergo abstieg in die komfortzone. zu ptr zeiten konnte man das schön sehen wie, z.b. nl25 crusher auf nl50 und 100 auf die fresse bekommen haben und auch nie lange probiert haben.

      bin mir sicher es gibt geniale talente im poker, man hört ja ab und an von leuten die in einem jahr von nl10 auf nl1k gekomen sind. ich zähle sicher nicht dazu und bin mal gespannt wo die reise hinführt und ob es mit dem coaching (wenn es denn klappt) deutlich vorwärtz geht.

      stay tuned
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Gerade nochmal ne ziemliche Achterbahnsession gespielt, dürfte am Ende wohl knapp up gewesen sein :) Was ich immer wieder merke, es ist echt sick wie viel konzentrierter ich spiele wenn ich nur 2 Tbls Zoom offen hab. Nehme viel mehr Spots mit und lass mir viel mehr Zeit bei den Entscheidungen. Werde das definitiv so beibehalten, fühle mich grade super confident die letzten 4 Tage mit meinem Spiel.

      Keyhände der Session:

      1) V ist hier Überstation mit 61/8 oder so und WTSD knapp 50 auf 200 Hände. Hab mir nach der Hand überlegt, dass gegen diesen Villain die Line overbet/overbet/ship wohl die beste sein dürfte, da er halt niemals folden wird wenn er nen K hat, egal was ich bette.
      Joa wirds halt irgendwie gespiked haben ingame..... :f_mad:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $59.83
      SB:
      $303.76
      BB:
      $103.23
      MP2:
      $131.87
      MP3 (Hero):
      $104.32
      CO:
      $101.12


      Preflop: Hero is MP3 with A, K.
      MP2 folds, Hero raises to $3.00, CO calls $3.00, 3 folds, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($7.5) 6, K, 7 (2 players)
      Hero bets $5.51, CO calls $5.51.

      Turn: ($18.52) 4 (2 players)
      Hero bets $14.38, CO calls $14.38.

      River: ($47.28) 8 (2 players)
      Hero bets $30.50, CO raises to $78.23(All-In), Hero folds, CO gets uncalled bet back.

      Final Pot: $77.78.


      2) V unknown, Betsizes wirken eher fishy. Muck wäre hier wohl zu weak, bin ja fast top of my range

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU (Hero):
      $142.55
      SB:
      $100.00
      BB:
      $100.00
      MP2:
      $102.00
      MP3:
      $68.46
      CO:
      $118.22


      Preflop: Hero is BU with A, K.
      3 folds, Hero raises to $2.00, SB folds, BB raises to $6.50, Hero raises to $15.20, BB calls $8.70.

      Flop: ($30.9) 3, A, Q (2 players)
      BB checks, Hero bets $10.74, BB raises to $84.80, Hero calls $74.06.

      Final Pot: $200.5.


      3) for the lulz

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $192.95
      SB:
      $229.68
      BB:
      $35.46
      MP2:
      $106.88
      MP3:
      $102.66
      CO (Hero):
      $123.18


      Preflop: Hero is CO with K, K.
      2 folds, Hero raises to $3.00, BU folds, SB raises to $9.00, BB folds, Hero raises to $25.16, SB calls $16.16.

      Flop: ($51.32) T, 3, T (2 players)
      SB bets $204.52, Hero calls $98.02.

      Turn: ($353.86) 4 (2 players)


      River: ($353.86) A (2 players)


      Final Pot: $353.86.
      Results follow:

      Hero shows two pairs, kings and tens(K K).
      SB shows a pair of tens(J Q).

      Hero wins with two pairs, kings and tens(K K).
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      AK hand ist halt die frage, was macht er mit welchem teil seiner range? board ist bis auf den fd ziemlich dry, gibt js nicht so viele combodraws die er da haben kann, und die wird er auf die kleine bet auch eher mal callen, die meisten fische sind ja jetzt nicht ultra aggro. overbets sind dann halt schon eher strong und tptk ist gegen seine valuerange smoked. wenn er einfach buttons klickt und sich mit AJ denkt omg flushdraw i gotta ship my nutz ist der fold natürlich katastrophal aber ich tendiere bei der overbet dann schon zum fold erst mal.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      mir stellt sich gerade wieder eine alte grundsatzfrage:

      was passt besser zu mir fr oder sh??

      habe bei meinem restart eigentlich nur drauf geachtet möglichst posi auf fische zu haben und mische bis heute beides. da ich aber eher jemand bin der passiv ist und mit aggro dynamiken und regs probleme habe bzw. es mir auch keinen spaß macht überlege ich ernsthaft komplett auf fr zu wechseln. es spielt sich einfach softer und die ranges sind einfacher einzuschätzen. bischen blöd ist halt der fehlende traffic.

      wie seht ihr das kann es ein guter grund sein auf fr zu wechseln weil man von der persönlichkeit eher zurückhaltend und vorsichtig ist??
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Denke um in deiner Comfortzone zu bleiben ist FR besser, aufgrund deiner genannten "Symptome". Dementsprechend auch um kurzfristig das meiste Geld zu machen. Denke aber auch dass wenn du nach oben kommen möchtest kein Weg daran vorbeiführt SH zu spielen und dich aus der Comfortzone herauszugeben und dich mit den Dynamiken und den Regs auseinander zu setzen.

      Zu FR direkt kann ich nix sagen, nie gespielt....
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Grade spontan nochmal ne Session eingelegt, wollte eigentlich gar nich mehr spielen heute Abend, da zu müde. Hab allerdings sehr konzentriert gespielt, lief leider nur ziemlich mies, dazu jeden Flip verloren. Naja, hier paar Hände der Session

      1) V Reg, cbet F 66%, nen FD oder nen Gutshot wird er halt immer am F betten --> ultra capped range

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $122.17
      SB:
      $100.00
      BB (Hero):
      $112.63
      MP2:
      $136.95
      MP3:
      $128.03
      CO:
      $116.18


      Preflop: Hero is BB with 7, A.
      3 folds, BU raises to $2.00, SB folds, Hero calls $1.00.

      Flop: ($4.5) 7, 2, 5 (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      Turn: ($4.5) T (2 players)
      Hero checks, BU bets $3.00, Hero calls $3.00.

      River: ($10.5) J (2 players)
      Hero checks, BU bets $8.00, Hero raises to $28.18, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $18.5.


      2) Hab mir hier gedacht ich brings am Flop rein, da er auch ein paar Draws raisen kann, von denen ich max Value will. Note dass er straight forward 4bettet, ergo hat er halt nie KK. Bleibt JJ aus seiner Range dass mich beat hat, evtl mal nen unlikly KJs, aber die beiden Hands zu raisen ip wäre eher so naja....

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $113.40
      SB (Hero):
      $118.30
      BB:
      $103.50
      MP2:
      $119.49
      MP3:
      $104.00
      CO:
      $156.25


      Preflop: Hero is SB with A, A.
      MP2 raises to $3.00, 3 folds, Hero raises to $10.34, BB folds, MP2 calls $7.34.

      Flop: ($21.68) K, 5, J (2 players)
      Hero bets $12.06, MP2 raises to $28.00, Hero raises to $107.96, MP2 calls $79.96.

      Turn: ($237.6) 3 (2 players)


      River: ($237.6) 9 (2 players)


      Final Pot: $237.6.
      Results follow:

      Hero shows a pair of aces(A A).
      MP2 shows a straight, king high(Q T).

      MP2 wins with a straight, king high(Q T).


      3) Is klar.....

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $120.50
      SB (Hero):
      $100.00
      BB:
      $35.39
      MP2:
      $100.00
      MP3:
      $378.72
      CO:
      $42.93


      Preflop: Hero is SB with 9, A.
      3 folds, BU raises to $3.00, Hero raises to $10.34, BB folds, BU calls $7.34.

      Flop: ($21.68) T, 2, 2 (2 players)
      Hero bets $10.06, BU raises to $20.12, Hero raises to $89.66, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $41.8.


      4) V fish hier, hatte allerdings keinerlei reads auf ihn. nh?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $125.31
      SB:
      $232.10
      BB:
      $48.08
      MP2:
      $111.96
      MP3 (Hero):
      $116.44
      CO:
      $104.70


      Preflop: Hero is MP3 with J, A.
      MP2 raises to $2.50, Hero calls $2.50, CO calls $2.50, 2 folds, BB calls $1.50.

      Flop: ($10.5) 7, T, J (4 players)
      BB bets $4.00, MP2 folds, Hero calls $4.00, CO folds.

      Turn: ($18.5) 2 (2 players)
      BB checks, Hero bets $13.86, BB raises to $27.72, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $32.36.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      puuh ich bin an einem ziemlichen tiefpunkt angekommen gerade. 0 selbstvertrauen atm, usw. denke ich habe mir selber zu viel druck gemacht unbedingt jetzt schnell hoch zu kommen. denke wenn ich jetzt noch auf die results schauen würde wäre der supergau perfekt :D .

      habe mir gerade gedanken gemacht wie ich jetzt ab sofort weiter verfahren möchte:

      sessionlängen, pausen, nicht in den hm schauen ist schon fest verankert, dazu kommt jetzt:


      - poker journal führen:

      dort werde ich einfach eintragen was mir während der session aufgefallen ist, sowohl positiv also auch negativ. diese notes werde ich mir vor jeder weiteren session durchlesen als kleines warmup.

      - videos in zukunft bewusster schauen:

      wenn ich ein vid anschaue werde ich jeden spot erst mal selber analysieren und erst dann das vid weiter laufen lassen.

      - ab und an random hands aus meiner db ansehen welche zum sd gingen und auf jeder street überlegen wie villains range aussieht um besser im handreading zu werden.


      war heute auch viel unterwegs, werde nicht zum session revieven kommen. bis morgen peace out!
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Moin Leute, ersten 2h für heute sind abgegrindet, lief eigentlich ganz okay, nicht viel spektakuläres passiert leider.

      Hier ne interessante Hand vs Unknown, so deep und das c/r vs meine beiden knapp potsize cbets machen die Hand wohl zu nem easy fold. Kann mir hier keinen Semibluff bei ihm vorstellen. Maybe call T und dann fold R, aber find ich auch nich so dolle, da mir am R wohl immer der Overship ins Gesicht fliegt.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU (Hero):
      $193.44
      SB:
      $248.13
      BB:
      $104.05
      MP2:
      $115.86
      MP3:
      $148.04
      CO:
      $120.05


      Preflop: Hero is BU with J, Q.
      3 folds, Hero raises to $2.00, SB calls $1.50, BB calls $1.00.

      Flop: ($6) T, 4, A (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets $5.01, SB calls $5.01, BB folds.

      Turn: ($16.02) K (2 players)
      SB checks, Hero bets $14.21, SB raises to $49.18, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $30.23.
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Joa heute Mittag und heute Abend nochmal 2 kleine Sessions gespielt, war wieder richtig fokussiert und mindsettechnisch voll auf der Höhe. Hab leider innerhalb von 45 min 3x KK in AA geshippt. Hat mir aber echt 0 ausgemacht und hab einfach konzentriert weitergegrindet.
      Dürfte über den ganzen Tag wohl trotzdem circa breako sein. Hände poste ich morgen in der Frühe, muss ins Bett, bin totmüde :s_zZz:

      Gute Nacht
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      @vagi: gratz zum mindset :D bei mir isses atm auch nicht das mich das durch den down verlorene geld so abfuckt (wie das früher der fall gewesen wäre), weil ich ja granicht weis. aber confidence mäßig geht grad garnix mehr! das beeinflußt mein spiel enorm, wenn auch abgeschwächter als früher mit results! da ich das aber 4 a living mache kommen dann halt noch latente existenzängste dazu usw. hatte halt die letzten monate slow and steady mein einkommen was völlig ausreichend und konstant war, da ich ja noch andere sachen nebenher mache. das is auch nicht so ohne weiteres zu lösen jetzt, hab glaub ich (gefühlt) seit 10 tagen keinen winning day mehr gehabt. um wieder vertrauen in ein spiel zu bekommen bin ich atm hart am tableselecten und spiele weniger. anyways, hier ne hand aus meinem problemgebiet, den 3b pots:

      villain: 28/20 reg der 48% 3bets callt! flop raise 29% in 3b pots, c/r flop 21%, c/r turn 15%,also haben wir es mit einer sehr weiten calling range zu tun und einem gegner der diese aggro spielt.
      fold to cbet in 3b pot 43%.

      meine adaptions wären also: lighter 4 value 3betten und postflop lighter zu broken, da er viele draws und weakere madehands in der range hat die er aber aggro spielt.

      die fragen die ich mir hier stelle:

      - wie sieht seine flop calling, wie seine raising range aus?

      - wie sieht das dann am turn aus und mit welchen händen habe ich einen call, käme evt. auch c/x turn in frage?

      muss jetzt aber auch erst mal in die falle, morgen gehts dann weiter, vielleicht schreibt ja schon jemand was dazu.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.25/€0.5 No-Limit Hold'em (4 handed)

      Known players:
      8.35
      84.32
      51.25
      55.87


      Preflop: Hero is SB with :coolface: :coolface:
      CO raises to €1.25, BU folds, Hero raises to €4.00, BB folds, CO calls €2.75.

      Flop: (€8.5) J, 4, 3 (2 players)
      Hero bets €5.00, CO calls €5.00.

      Turn: (€18.5) J (2 players)
      Hero bets €10.00, CO raises to €46.87(All-In), Hero ?.
    • vagi1337
      vagi1337
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2010 Beiträge: 969
      Finde seine Line ziemlich weird. So wie du i
      hn beschreibst denke ich dass er seine FDs am F raist. Der Traise sieht halt schon strong aus obwohls halt stdmäßig wenig Sinn macht Jx hier zu raisen. Es sei den er möchte seine bluffs am T balancen, aber kp ob er soweit denken kann, oder ob er hier immer polarisiert ist. Nächste Frage ist ob er TT/QQ hier in nen bluffs turnen kann.
      Evtl hat er ja auch doch mal nen FD

      Würde hier einfach mal obv jeden J callen und QQ+ und mir dann ne Note machen
    • 1mpr0x
      1mpr0x
      Platin
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 3.404
      h2 OP bluffd tha best hand. shove is ridic bad er sollte wenn er 'kompetent' ist einige queens in seiner value und bluffrange haben.

      ich hab da AQ KQs und Q2o Q4s hands allday und keiner thinvaluet da Jacks auf 100. Also entweder fold turn oder call fold / call call. Shove ist superspew