Zoom PLO Winrates

    • mendouz
      mendouz
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 675
      Hi,

      ich überlege imoment anstatt der Regular Tables mehr Zoom PLO zu spielen. An den regulären Tischen kann ich 12 Tische tiled spielen, fühle mich dabei aber nicht wirklich wohl und mache oft Fehler aufgrund von Hektik, Stress usw. (fördert ebenso Tilt). Ich möchte jedoch so viele Hände wie möglich grinden um noch den 200k Milestone auf Stars zu erreichen dieses Jahr und um meine Bankroll slow n' steady hoch zu pushen. Also wäre meine Alternative jetzt Zoom grinden. Hier kann ich 6 Tische tiled spielen und dabei ist alles sehr viel übersichtlicher auf dem Bildschirm, also keine Hektik/Stress beim Spielen = weniger Fehler/Tilt usw. ...Also mit 6 Tischen Zoom kann ich locker über 1000 Hände pro Stunde spielen, was schon enorm ist finde ich. Das kann man imo ungefähr gleichsetzen mit 18+ tabling der regular PLO tische.

      Gibt es hier Leute die Zoom PLO regular grinden und auf verschiedenen Limits ne große Samplesize haben? (50-100k+ Hands wären super)

      Wie sehen die Winrates generell in Zoom PLO aus? Viel niedriger als die Regular Tables? Dafür kann man es doch mit der hohen Handanzahl gut ausgleichen oder?

      Also sowas zwischen 5-10bb/100 effektiv nach rake ist auf den Micro/Low-Stakes ab PLO10-PLO50 mit konstantem A-Game/ohne Tilt schon machbar oder?

      Thx guys
  • 5 Antworten
    • Suhepxm
      Suhepxm
      Black
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 545
      nur weil es statt 12 Tischen 4 Tische sind ist es nicht unbedingt leichter zu multitablen, wenn du bei 12 tischen oft outtimest wird dir das bei Zoom auch passieren wenn du an mehreren Tischen action hast.

      Mit gutem Game sind auch die microstakes auf jeden Fall schlagbar!
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Wie sieht deine Winrate an den normalen Tischen aus?
      Generell kann man (bzw. weiß ich das man es kann) alle PLO Limits auch mit Zoom schlagen, allerdings ist es so, dass die Topleute bei zoom im allgemeinen um 30-50% niedrigere Winrates als an den normalen tischen erreichen. Mit dem zusätzlichen RB kommt man aber meistens trotzdem mind. genauso gut weg und ist flexibler.

      Table Selection kann viel ausmachen, senkt aber die Handzahl auch stark.


      PS: Finde 4 tabling zoom einfacher als 10 tabling normal
    • mendouz
      mendouz
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 675
      @Suhepxm: Finde 6 Zoom Tische deutlich leichter als 12 reguläre Tische. Ich time auch bei 12 normalen Tischen nicht aus, aber die Zeit für Entscheidungen ist halt zeitlich sehr begrenzt (allein durch das ganze hin und herschauen die ganze Zeit), was die Fehlerquote imo deutlich erhöht. Auf meinem 32" Screen kommen 6 Zoom Tische sehr angenehm. Und dafür, dass der Handcount von 6 Zoom Tischen nicht mit dem von 12 regulären, sondern eher mit dem von 18+ regulären Tischen vergleichbar ist, ist das schon sehr nice.

      @Furo: Winrate an den regulären 6-Max Tischen liegt jetzt Limit-übergreifend bei 5,3bb/100 auf 250k Hände. Eigentlich nicht schlecht, aber ich bin mir sicher, dass die Winrate mindestens 2-3 mal so hoch sein könnte, hätte ich nicht soviel Tilt/Spew mit drin gehabt. Bin Supernova auf Stars, sollte dann RB-mäßig auch passen für Zoom.

      Mit Zoom sind 150-200k Hände pro Monat locker machbar. An den regulären Tischen ist das für mich persönlich nicht möglich (jedenfalls nicht +EV).
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Zoom spielt sich etwas anders als regular tables (zumindest wenn man bei den regular tables gute Tableselection betreibt).
      Ich persönlich fühle mich auf zoom ansich wohler, denke aber dass overall meine winrate an den regular tables höher sein sollte. Nur tableselection kann sehr stressig sein und kostet auch Zeit und Hände. Ich kann z.B. 4 zoom Tische gut spielen, aber habe mit mehr als 6 regular tables Probleme, wenn ich parallel viel tableselection betreibe.

      Mit ein paar Adaptions, die obv sein sollten, wird man mit zoom nicht so viel schlechter performen imo.
    • mendouz
      mendouz
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 675
      Original von Kreatief
      Zoom spielt sich etwas anders als regular tables (zumindest wenn man bei den regular tables gute Tableselection betreibt).
      Ich persönlich fühle mich auf zoom ansich wohler, denke aber dass overall meine winrate an den regular tables höher sein sollte. Nur tableselection kann sehr stressig sein und kostet auch Zeit und Hände. Ich kann z.B. 4 zoom Tische gut spielen, aber habe mit mehr als 6 regular tables Probleme, wenn ich parallel viel tableselection betreibe.

      Mit ein paar Adaptions, die obv sein sollten, wird man mit zoom nicht so viel schlechter performen imo.
      Cool. Das mit der Tableselection ist bei mir ähnlich. Also wenn ich 12 Tische spiele und merke, dass ein Tisch irgendwie scheiße ist (wenn ich es überhaupt merke bei 12 Tischen) oder ein anderer Tisch sich auflöst, dann ist es schon ziemlich nervig nebenbei noch in der Lobby ordentlich zu selecten usw. Außerdem hasse ich Waiting-Lists und vorallem wenn schon 2-3 Regs vor mir drauf sind und ich mir vorstelle wie sie den Grün-markierten Wal am Tisch wahrscheinlich vor mir ausnehmen werden. Da geh ich dann schon so semi-tilted auf die Liste ;)