Pokern in Tschechien (rechtliche Situation)

    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.795
      Halloa,
      gibt es hier einige Grinder die in Tschechien leben (bzw. nach Tschechien ausgewandert sind)?
      Was ich bisher rausgefunden habe (betrifft Spieler, die die Tschechische Staatsbürgerschaft haben, wie das mit eingewanderten Bürgern aussieht, weiß ich noch nicht):
      - als Live Spieler ist alles innerhalb der EU steuerfrei, d.h. WSOP cashes müssen bzw. werden versteuert (deshalb gibt es auch kaum tschechen die nach vegas fliegen, um turniere zu spielen, obwohl die tschechische (turnier-)pokerszene relativ groß ist)
      - Onlinepoker auf einer seite ohne lizenz (dazu gehören alle bekannten pokerplattformen) ist per gesetz verboten, es gibt aber bisher kein präzedenzfall bzw. keine verurteilungen
      - es wird empfohlen nur kleine beträge auszucashen oder ggf. pokerstars <-> cash tauschen
      - wie in deutschland ist auch in tschechien onlinepoker ein thema in der politik, so gibt es ansätze einer regulierungsoption
      - Bankkonto kann in Euro eröffnet werden (landeswährung tschechische krone)

      wenn jemand mehr weiß, immer her damit!
  • 2 Antworten