Spiel gegen Bots

    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Hi

      Könnt ihr mir bei einer Berechnung helfen?
      Ich würde gerne wissen, wie oft jemand folden muss, wenn ich any two über seine 4bet shove. Bzw. mit welcher Range sollte ich wenn ich any two 3bette shoven?

      Das Spiel läuft immer folgendermaßen ab.
      Bot eröffnet am Co oder Btn (ich sitze entweder Ip am Btn vs. Co oder in den Blinds), ich mache eine min 3bet und der Bot 4bettet. Eigentlich hat der Bot einen sehr hohen fold to 3bet Wert (über 80%), deswegen habe ich zunächst sehr viel ge3bettet. Aber scheinbar passt er sich seinen Gegner an und ich bekomme in der Konstellation jetzt jedes mal eine 4bet.
      Zweimal konnte ich bisher seine Hand sehen nachdem er meinen shove gecallt hat. Einmal war es 22 und einmal ATo.
  • 20 Antworten
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Wie oft er folden muss, hängt von dem ab, was im Pot ist.

      Du sagst ja, dass du eine min-3Bet machst ... wieviel raised denn Bot beim Openraise und wieviel 4bettet er denn?

      Wenn wir die Werte noch kennen, können wir anfangen zu rechnen.
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 875
      Wieviel Openraised er den?
      Und wie erkennt man einen Bot:)
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Steal vom Co liegt bei ca. 55% vom Btn bei über 60%.
      Vom Co stealen sie mit 3bb vom Btn mit 2,5bb.

      Meine 3bet mache ich Ip auf 6 oder 7bb und oop mache ich 8 oder 8,5bb.



      Tja und bei der 4bet bin ich allerdings noch nicht ganz schlau geworden. Mal machen sie die 4bet auf 15bb mal auf auf 20bb.


      Man müsste jetzt noch testen, wie sie auf eine min5bet reagieren. Wie kann man das noch zusätzlich errechnen, ob ein shove oder eine min5bet besser ist?
    • Amstaff28
      Amstaff28
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2013 Beiträge: 425
      Also ich sehe da ein viel größeres Problem:
      Der Bot ist kein Mensch, er hat keine Gefühle, wird nicht gegen dich tilten und er wird sich auch nicht lvln - im vergleich zu jedem seiner menschlichen Gegner.

      Die Tatsache das er wahrscheinlich zu 99% die mathematisch richtige Entscheidung treffen wird - vollkommen ungeachtet der äußeren Umstände - macht einen Bot zu einem sehr sehr schweren Gegner.

      Jenachdem wie gut dieser Bot programmiert wurde kann man, sollte man genauso mental untoucht spielen können, max. break even spielen auf lange Sicht.

      Diese Bots gewinnen, grade weil sie keine Gefühle haben die sie zu Fehlern verleitet wie wir Menschen. Ich würde es meiden sie zu spielen, zumindest HU.

      Gruß Am
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 875
      Also zunächst würde ich erstmal anfangen nicht mehr sondern höher zu 3-4 betten.
      Als nächstes sieh dir den Fold 2 3Bet genauer an.
      Er foldet 80% schön aber wieviel davon am CO oder Bu, wieviel davon OOP und ganz wichtig sinkt dieser Wert gegen dich.
      Ausserdem spielt er gegen 3bets immer 4bet Fold oder callt er auch, wichtig dabei wieder, falls er callt macht er das OOp genauso wie IP oder nur IP.
      Dann kommt Postflop, wieviel cbettet er am Flop Turn, River.
      Dann wären da noch die in diesem Fall extrem wichtigen Stats, Fold cbet 2 Raise und fold to Checkraise.
      Sind diese hoch musst du nicht wild 3und 4 betten sondern callst einfach Preflop
      und raised Check raised am Flop.
      Der check Fold Turn oder auch Flop Wert wär auch noch wichtig, ein Call Flop bet Turn oder River kann sehr profitabel sein.
      Post mal alles davon und dann kann die jemand der sich auskennt wohl besser helfen.
      Ich lass das lieber, ich hätt zwar meine Ideen aber ob diese stimmen davon bin ich noch net so überzeugt das ich sie anderen empfehlen würde:)
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 875
      Original von Amstaff28
      Also ich sehe da ein viel größeres Problem:
      Der Bot ist kein Mensch, er hat keine Gefühle, wird nicht gegen dich tilten und er wird sich auch nicht lvln - im vergleich zu jedem seiner menschlichen Gegner.

      Die Tatsache das er wahrscheinlich zu 99% die mathematisch richtige Entscheidung treffen wird - vollkommen ungeachtet der äußeren Umstände - macht einen Bot zu einem sehr sehr schweren Gegner.

      Jenachdem wie gut dieser Bot programmiert wurde kann man, sollte man genauso mental untoucht spielen können, max. break even spielen auf lange Sicht.

      Diese Bots gewinnen, grade weil sie keine Gefühle haben die sie zu Fehlern verleitet wie wir Menschen. Ich würde es meiden sie zu spielen, zumindest HU.

      Gruß Am
      Er mag keine Gefühle haben, aber mit 55% CO Open schonmal den ersten riesen Leak;)
    • Amstaff28
      Amstaff28
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2013 Beiträge: 425
      Da kann man sich reinleveln wie man will.
      Besser ist nicht gegen einen Bot zu spielen - jeder menschliche Gegner der mental nicht gefestigt ist wirft auf lange Sicht mehr Geld ab, als der schlechteste Bot.

      Am
    • stiftII
      stiftII
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2012 Beiträge: 2.225
      Ich kann euch nicht zustimmen.

      Jeder Bot hat große leaks. Am häufigsten folden sie zu viel auf minraises turn und river... Sie machen keine "notes", und wissen daher nicht, dass sie exploitet werden..

      Gegen Bots zu gewinnen ist relativ einfach....
    • Amstaff28
      Amstaff28
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2013 Beiträge: 425
      Ein Bot braucht keine Notes, selbst wenn er exploited wird, wirft er ernorme Mengen an Gewinn ab. Weil er unendlich lange auf A-Game laufen kann. Er muss sich nicht mit XY messen da er solange spielt bis jemand einen Fehler macht und da kommt es grade recht das jemand denkt...

      Ne also der Bot kann es jetzt nicht haben..ich raise ihn da und da...und zack hat er die Nuts, wenn nicht wird er folden...oder callen, wenn es mathematisch korrekt ist.

      Am
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Original von Amstaff28
      Da kann man sich reinleveln wie man will.
      Besser ist nicht gegen einen Bot zu spielen - jeder menschliche Gegner der mental nicht gefestigt ist wirft auf lange Sicht mehr Geld ab, als der schlechteste Bot.

      Am
      Auf Ipoker bleibt mir nichts anderes übrig als gegen Bots zu spielen ;( .


      Auf Simschis post gehe ich morgen nochmal genauer ein. Ich werde mir noch ein paar Stats anschauen.


      Was ist ein normaler Wert für "4bet after 3bet"? Ich habe noch nicht ausreichend Hände um das genauer festzulegen. Aber 2 von ihnen habe nach gut 3000 Händen knapp 35%. Ich selber spiele wohl etwas zu nittig, aber 35% ist viel zu hoch, oder?


      Falls jemand von euch auf Ipoker ebenfalls gegen die Bots spielt und Lust hat ein paar Hände zu besprechen wie man am besten gegen sie spielen sollte kann mich ja adden.
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 875
      Der kann in bis in alle Ewigkeit sein A-Game spielen, solange das Scheiße ist.
    • IBIZ4
      IBIZ4
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2012 Beiträge: 64
      woher weißt du dass es ein bot ist?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.775
      Original von IBIZ4
      woher weißt du dass es ein bot ist?
      Das würde mich auch interessieren.

      Kenne mich auf IPoker nicht sonderlich gut aus.
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Ich würde gerne wissen, wie oft jemand folden muss, wenn ich any two über seine 4bet shove. Bzw. mit welcher Range sollte ich wenn ich any two 3bette shoven?


      Kommt halt auf die sizes und deine Equity an, wenn du gecallt wirst.
      55% CO openraise sollte easy exploitable sein. Callen die 3bets oop?
      Bots können vielleicht preflop ein gutes Game spielen, postflop geht das sicherlich nicht. Dafür gibt's einfach zu viele unterschiedliche boards.
      Wenn die bots so gut programmiert wären, würden sie nicht die lowstakes/micros grinden.
    • Andrewlane
      Andrewlane
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2011 Beiträge: 480
      Original von MiiWiin
      Original von IBIZ4
      woher weißt du dass es ein bot ist?
      Das würde mich auch interessieren.

      Kenne mich auf IPoker nicht sonderlich gut aus.
      1. Ein Boot erkennt man an Hand der Dauer seines Handlungsprozesses ca 4sec.
      nach meiner Beobachtung. Ich habe dabei nur immer auf das Spielen vor dem Flop und Heads Up geachtet.
      2. keine Reaktion im Chatbereich, aber das weiß wohl jeder
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 996
      Ich reagiere auch nie im Chat, ich glaube ich bin ein Bot.

      Blade Runner lässt grüßen. :tongue:
    • Jerre1989
      Jerre1989
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2012 Beiträge: 284
      Original von Fireandice23

      Auf Ipoker bleibt mir nichts anderes übrig als gegen Bots zu spielen ;( .

      Falls jemand von euch auf Ipoker ebenfalls gegen die Bots spielt und Lust hat ein paar Hände zu besprechen wie man am besten gegen sie spielen sollte kann mich ja adden.
      Spiele bei Ipoker, welches Limit sind denn die Bots ?
    • W1ckd
      W1ckd
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 2.253
      Original von Jerre1989
      Spiele bei Ipoker, welches Limit sind denn noch echte player ?
      FYP
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.775
      Original von Andrewlane
      Original von MiiWiin
      Original von IBIZ4
      woher weißt du dass es ein bot ist?
      Das würde mich auch interessieren.

      Kenne mich auf IPoker nicht sonderlich gut aus.
      1. Ein Boot erkennt man an Hand der Dauer seines Handlungsprozesses ca 4sec.
      nach meiner Beobachtung. Ich habe dabei nur immer auf das Spielen vor dem Flop und Heads Up geachtet.
      2. keine Reaktion im Chatbereich, aber das weiß wohl jeder
      Müssen nun nicht unbedingt Ausschlußkriterien sein - den Chat nutze ich auch nie.

      Aber ich kenne mich mit dieser Problematik nicht sonderlich aus und kann daher nichts dazu beitragen, war nur interessiert woran man sowas verifiziert. ;)
    • 1
    • 2