Schichtarbeit und Poker

    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.319
      Hallo zusammen,

      dieser Thread hier dürfte nur wenige von euch betreffen da der großteil hier ja doch Studenten sind.
      Ich arbeite momentan im 2 Schichtbetrieb (Früh 4:15 aufstehen und 15 Uhr zu Hause / Spät 13 uhr losfahren und 23 Uhr zu Hause) und hab das Problem einfach nach der Arbeit sick tired zu sein und dadurch kaum Zeit sowie bock auf Poker hab.
      Bin Winningppl aber komme durch den Schichtbetrieb auf eine winzige SS. Meist so 15k-25k Hände im Monat was mich echt ankotzt da soviel mehr Geld möglich wäre aber ich halt irgendwelche unnötige kacke nach der Arbeit mache statt zu Pokern.


      Wie haltet ihr eure Motivation konstant oben trotz normaler Arbeit? Wie vereinbart ihr Poker mit Schichtarbeit / Freundin / Hobby ect.?
  • 11 Antworten
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      sounds like arbeit quitten ;)
    • JustStopMe
      JustStopMe
      Gold
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 8.451
      würde mir feste pläne machen , also an welchen tagen ich poker und an welchen ich was mit meiner freundin etc. unternehme . Ebenso versuchen den Körper so gut wie möglich auf die Schichtarbeit einzustellen damit auch danach noch sessions möglich sind.

      Vorher würde ich es natürlich abwägen ob mir das ganze es wirklich noch wert ist mir den stress noch zusätzlich zu geben oder ob es neben der arbeit nicht sinnvoller wäre das leben an sich zu genießen :)
    • Stelli
      Stelli
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 219
      Es gibt ja auch ein Wochenende, Arbeit geht vor und wenn du zu müde bist, lass das Pokern sein.
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      ich würde vorschlagen dich nach der frühschicht nochmal hinzulegen für ca. 30-60min und dann mal zu schauen wie fit du für eine session bist.
      und an spätdiensttagen halt morgens aufstehen und vor der arbeit spielen.
    • kirasaki01
      kirasaki01
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2012 Beiträge: 1.177
      Mit Sport anfangen oder / und Ernährung umstellen .

      Hatte das gleiche Problem und seitdem ich aktiver bin wird mein Körper einfach nichmehr so träge nach der Arbeit :)

      obv 3 Schichten System
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.319
      Original von gladbach
      ich würde vorschlagen dich nach der frühschicht nochmal hinzulegen für ca. 30-60min und dann mal zu schauen wie fit du für eine session bist.
      und an spätdiensttagen halt morgens aufstehen und vor der arbeit spielen.
      Ich mach nach der Frühschicht meist 1h lang nichts und geh dann ins Gym trainieren und danach ist meist die luft komplett raus. Spätdienst eigentlich dasselbe.. aufstehen dauert meist ein wenig bis ich in die Gänge komme dann ins Gym und danach noch kurz grinden.
      Allerdings sind zu der Zeit meist die Tische staubtrocken
    • TheEvilFu
      TheEvilFu
      Silber
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.943
      Original von Stelli
      Es gibt ja auch ein Wochenende, Arbeit geht vor und wenn du zu müde bist, lass das Pokern sein.
      #
    • Alexk30
      Alexk30
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 190
      Ich hab auch ein Zweischichtsystem (8.00 - 16.00 oder 16.00 bis 23.00 Uhr) und Frau, Kind und 2 andere Hobbys. Am Ende schaffe ich auch nicht mehr Hände im Monat wie du. Ich seh das Pokern eher als Hobby und entspanne mich dabei. Das hilft mir den Kopf von Arbeit frei zu bekommen. Wo andere eben Fernsehn, trainiere ich die Gehirnzellen.
      Und ja, ich hab auch manchmal keinen Bock auf Poker. Na und dann ist das so. Wie gesagt Hobby und nicht Zwang.
      Ich spiele nach der Frühschicht meistens Abend nochmal 1,5 bis 2 Std, wenn Kind im Bett. Nach Spätschichten allerdings meistens nicht. Es sei denn ich hab am nächsten Tag frei. Aber mir reichen auch ca. 6 Std. schlaf aus. Hab dann ca. 1 mal die Woche ein Tief, wo ich dann 8-9 Std schlafe und es ist wieder Ok.
    • D9e7J0aV8u
      D9e7J0aV8u
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 645
      job folden
    • DrPepper
      DrPepper
      Gold
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.333
      Für mich klingt das eher so, als sollte für dich freie Zeit viel mehr wert sein als die paar extra Kröten durchs Kartenspielen. Ich verstehe aber nie, warum macnhe Leute sowohl Pokern als auch arbeiten (außer Poker als bloßes Hobby natürlich) Für mich wäre das so wie zwei Jobs auf einmal zu haben und keine Zeit mehr, um etwas mit dem verdienten Geld anzufangen.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Ist die Frage ob das Fitnessstudio jeden Tag sein muss. Ansonsten könnte man ja bspw. jeden 2. Tag stattdessen pokern.

      Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen, Job geht vor und im Zweifel gibts ja das Wochenende. Oder man gesteht sich ein, dass Poker doch nicht sooo wichtig ist und spielt nur wenn man richtig Bock hat alle paar Wochen mal ein paar Hände.